http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Unwetter grollt mit der Musik um die Wette
Das drohende Wetterszenario über Schloss Neuweier wirkt beim Konzert wie eine perfekte Kulisse. Foto: Brüning
11.06.2018 - 00:00 Uhr
Von Gisela Brüning

Baden-Baden - Am Samstag musste das Abendkonzert der Philharmonie Baden-Baden aus Witterungsgründen von Anfang an vom romantischen Hof des Schlosses Neuweier in die Kirche des Ortes verlegt werden. Am Vorabend hatten die Konzertbesucher sich aber rund eine Stunde lang an Landschaft und lauschiger Atmosphäre, Schlossillumination und einschmeichelnder Musik erfreuen können, bevor ein dräuendes Gewitter sie mit ungehaltenem Donnergrollen, Blitz und Regen zur Flucht trieb.

Bis zu diesem Zeitpunkt aber genoss man in vollen Zügen das besondere Flair dieser Veranstaltung, die mittlerweile schon zu den liebgewordenen Traditionen im Sommer zählt.

Am Pult nahm dieses Jahr erstmals der vielbeschäftigte 2.Kapellmeister des Staatstheaters Meiningen, Mario Hartmuth, die Stelle von Chefdirigent Pavel Baleff ein. Angesichts der Wetteraussichten zog er akkurat und ohne Umschweife seinen Auftrag durch, und auch Moderator Arndt Joosten hielt sich ungewohnt zurück.

Das diesjährige Programm der beiden Konzerte brachte Werke, die Bezug zu Baden-Baden aufwiesen. Dieser auch in der Vergangenheit immer wieder aufgegriffene Aspekt hatte den Vorteil, dass das Stammpublikum die Musik, die schließlich dem Gewitter zum Opfer fiel, schon mehrfach kannte wie etwa die Ouvertüre der Oper "Das Nachtlager von Granada", die als Vorpremiere der Eröffnung des Theaters Baden-Baden damals dem Komponisten Konradin Kreutzer vor Hector Berlioz den Vortritt ließ. Das Wasser von oben ließ unter anderem auch die Barcarolen von Jacques Offenbach und die Musik von Camille Saint Saëns ausfallen.

Tapfer gegen auffrischende Winde, Vogelgezwitscher und die dumpfen Moll-Interventionen des Unwetters anspielend, ließ sich die Philharmonie nicht von ihrem ausgewogenen Musizieren und ihrer gehobener Klangkultur ablenken. Die besondere Attraktion neben der Musik aber war jeweils das wechselnde Farbenspiel der Schloss-Illumination. Verschämt errötend unter den schmeichelnden Klängen des "Liebestraums Nr.3" von Franz Liszt, erblasste das alte Gemäuer so weiß wie "La Colombe" beim Intermezzo aus der Oper gleichen Namens. Blau-violett kleidete sich das einstige Wasserschloss für den Empfang der Barcarolen, aber die vielen, wie bereits erwähnt, der Witterung zum Opfer. Außerdem verlangte das meteorologische Farbenspiel des Himmels Beachtung, wollte man noch trockenen Fußes sein Auto erreichen. In jeder Hinsicht war dieses Schlosskonzert außergewöhnlich.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
50 Jahre Brahmsmuseum: Werke für Cello und Klavier erklingen

11.06.2018
50 Jahre Brahmsmuseum
Baden-Baden (red) - Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Brahmsmuseums findet am Donnerstag, 14. Juni, um 20 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses ein Festkonzert mit den Künstlern Claudio Bohorquez und Peter Nagy statt. Karten gibt es in der Trinkhalle (Foto: pr). »-Mehr
Freiburg
--mediatextglobal-- Voller Energie: Die Streicher des Freiburger Barockorchesters spielen bis auf die Cellisten im Stehen. Foto: Annelies van der Vegt

11.06.2018
Barockorchester feiert Jubiläum
Freiburg (red) - Das Barockorchester ist eine Besonderheit in Freiburg: längst international erfolgreich, auch als Opernorchester gefragt und von Anfang an basisdemokratisch. Sein 30-jähriges Bestehen feiert das Orchester für Alte Musik am 13. und 14. Juni in Freiburg (Foto: van der Vegt). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- ´Sinner for One´ begeistern gemeinsam mit Oliwia Czerniec beim Benefizkonzert in Bad Rotenfels.  Foto: Schrimpf

11.06.2018
Benefizkonzert für Rotenfelser Familie
Gaggenau (ron) - "Ein Dorf rückt zusammen." Unter diesem Motto gab es in der Bad Rotenfelser Festhalle ein Benefizkonzert. Der Erlös ist für eine Familie, die vor einigen Wochen durch einen Brand ihr Zuhause verloren hat. Unter anderem traten "Sinner for One" auf (Foto: Schrimpf). »-Mehr
Baden-Baden
Erdbeerfest in der Weststadt

09.06.2018
Erdbeerfest in der Weststadt
Baden-Baden (red) - Auf dem Areal der Theodor-Heuss-Schule findet heute, 9. Juni und morgen, 10. Juni, das 6. Erdbeerfest statt. Im Mittelpunkt des Festes stehen die frischen, roten Früchte aus der Region. Aber auch für musikalische Untermalung ist gesorgt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bad Rotenfels
Benefizkonzert mit ´Voice Kids´-Star Oliwia

08.06.2018
Benefizkonzert des FV Bad Rotenfels
Bad Rotenfels (red) - Zum Benefizkonzert lädt heute der FV Bad Rotenfels in die Festhalle ein. Dabei sein wird unter anderem der "Voice Kids"-Star Oliwia Czerniec und die Cover-Band Sinner for one. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es an der Abendkasse für zehn Euro (Foto: tr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1