http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Generationen von Schülern geprägt
Cordula Lorenz (links) geht, die Litfaßsäule bleibt: Sabine Pföhler verabschiedet die langjährige Lehrerin.  Foto: Ernst
20.07.2018 - 00:00 Uhr
Von Nina Ernst

Sinzheim - Mit den allerbesten Wünschen, vielen Geschenken und einigen Tränen ist am Mittwoch Cordula Lorenz im Kreis ihrer Kollegen in den Ruhestand verabschiedet worden. Sage und schreibe 27 Jahre lang war sie als Lehrerin an der Grundschule Sinzheim tätig und hat so Generationen von Schülern mitgeprägt.

"Wenn es einen Fachbetreuer ,Umwelt, Gesundheit, Soziales' gäbe, wärst du prädestiniert", sagte Schulleiterin Sabine Pföhler und wies damit auf die Bereiche hin, die der engagierten Lehrerin immer sehr am Herzen lagen.

In einem selbst gedichteten Lied würdigte das ganze Kollegium die Verdienste von Lorenz. "Braucht's Trost mal da und Hilfe dort, egal bei wem warst du vor Ort", sangen die Lehrer. Egal ob Anliegen von Eltern oder Sorgen und Nöte von Kollegen, oder wenn ein Kind mit Liebeskummer zu ihr gekommen sei - die Pädagogin habe auf jede Anforderung mit viel Einfühlungsvermögen reagiert und immer die passende Nervennahrung parat gehabt, führte Pföhler dankbar aus. Das Wort "Verantwortung" habe sie wörtlich genommen und auf jedes Problem eine Antwort gefunden. Dabei sei ihr Blick vor allem auf eins gerichtet gewesen: Das Wohl, die Förderung und Motivation der Kinder.

Anhand einer nicht enden wollende Liste beschrieb Pföhler die Sonderaufgaben, die Lorenz im Laufe der Jahre übernahm: Unter anderem habe sie immer wieder neue Ideen für Umwelt- oder Sozialprojekte vorgebracht, sich um die BK-Materialien (Bildende Kunst) gekümmert, Praktikanten sowie Referendare betreut und als Ersthelferin fungiert.

Auch wenn Lorenz die Schule nun verlassen werde, würden viele von ihr angeleitete Dinge verbleiben, freute sich Pföhler darüber, dass Lorenz' Arbeit vor Ort weiterwirken werde. Nicht zu übersehen ist das an der großen Litfaßsäule, die im Schulgebäude steht: Cordula Lorenz hat sie initiiert und kontinuierlich mit Artikeln zu interessanten und aktuellen Themen bestückt.

"Die Kinder werde ich vermissen", sagte Lorenz. Ihre Berufswahl habe sie nie bereut: "Wenn man Kinder lieb hat, ist das toll." Als Grundschullehrerin habe sie so viele schöne Geschichten erlebt und vor allem die Sprüche, die die Kinder spontan von sich geben und die einen zum Schmunzeln bringen, werden ihr fehlen, ist sie sich sicher.

Ob sich in ihrer jahrzehntelangen Arbeit als Lehrerin etwas verändert hat? Ihr falle auf, dass sich viele Kinder nicht mehr verweilen können, Langeweile würde sich heute schneller als früher einstellen. Die Kinder seien vor allem von den neuen Medien überfrachtet, macht sie den Grund dafür aus. Außerdem stelle sie fest, dass Respekt, Freundlichkeit und sprachliche Gepflogenheiten verloren gingen.

Und doch überwiege das Positive, das sie seit ihrem Studium an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und an Stationen in Önsbach, Eisental, Bühl, Sasbach, Bühlertal, Lichtental und vor allem seit 1991 in Sinzheim erlebt hat. Aus ihrer Erfahrung heraus appellierte Lorenz an die Eltern, nach den Möglichkeiten und Fähigkeiten ihrer Kindern zu handeln, zwar das Beste für ihre Sprösslinge zu wollen, aber nicht immerzu meinen "mein Kind muss".

Für ihre liebgewonnenen Kollegen hatte die 63-Jährige einen Rat: "Haltet immer tapfer zusammen." Dann könne man sich in der Schulgemeinschaft sehr wohlfühlen. Während ihr ihre Kollegen im Ruhestand Zeit für Reisen und die Kunst wünschen, wünscht sich die empathische Lehrerin für sich selbst vor allem, dass sich ihre gesundheitlichen Probleme bessern.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Regierung nicht arbeitsfähig´

19.07.2018
Theurer im BT-Interview
Baden-Baden (kli) - Der Fraktionsvize der FDP im Bundestag, Michael Theurer, kritisiert die Bundesregierung heftig. Vor lauter Streit packe sie die wichtigen Themen nicht an. Theurer (Foto: Krekel) spricht im BT-Interview auch über Rentenpolitik, Fahrverbote und seine Liebe zu Spätzle. »-Mehr
Sinzheim
Alt und Jung halten Sinzheim in Schwung

17.07.2018
Programm für Alt und Jung
Sinzheim (ahu) - Eine Bestätigung, dass Alt und Jung Sinzheim in Schwung halten, war das zwölfte "Wochenende der Generationen" beim Seniorenzentrum. Stand am Samstag das "Human-Table-Soccer" im Fokus, war am Sonntag ein abwechslungsreiches Programm geboten (Foto: Huck). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Große Bandbreite: Der Schulchor des Tulla-Gymnasiums beteiligt sich wie zahlreiche andere Chöre aus der Stadt am ´Tag des Gesangs´.  Foto: Friedrich

16.07.2018
Vom Konzertsaal auf die Straße
Rastatt (sb) - Prächtige Stimmung herrschte am Samstagvormittag in der sehr gut besuchten Rastatter Innenstadt. Hauptattraktion war der "Tag des Gesangs", der seit 2012 alle zwei Jahre veranstaltet wird (Foto: sb). Chöre aus der Stadt bekamen Gelegenheit, sich zu präsentieren. »-Mehr
Sinzheim
Wochenende der Generationen

14.07.2018
Wochenende der Generationen
Sinzheim (red) - Der Förderverein des Seniorenzentrums Sinzheim lädt an diesem Wochenende jeweils von 11 bis 23 Uhr zum "Wochenende der Generationen" in den Park der Generationen ein. Um 11 Uhr wird heute das Human-Table-Soccer-Turnier angepfiffen (Archivfoto: fs). »-Mehr
Weisenbach
Bürgergespräche und Ehrenamt im Mittelpunkt

12.07.2018
Ehrenamt im Mittelpunkt
Weisenbach (mm) - Beim ersten Gemeindetag der Weisenbacher CDU stand das Ehrenamt im Mittelpunkt. Der Bundestagsabgeordnete Kai Whittaker war zu Gast, um sich zu informieren. Stationen waren die Freiwillige Feuerwehr, das Latschigbad und die Naturfreunde (Foto: av / Götz). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1