http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bessere Anbindung für westliche Stadtteile
27.09.2018 - 00:00 Uhr
Von Harald Holzmann

Baden-Baden - Die Weststadt, Balg, der Ooswinkel und die Cité werden nach BT-Informationen ab Dezember besser ans städtische Busnetz angebunden. Wie das BT erfahren hat, gibt es künftig eine Direktanbindung von Balg zum Bahnhof. Außerdem fahren die Busse der Linie 205 künftig durch die Rheinstraße und nicht mehr über den Zubringer.

Offiziell wollen die Stadtwerke erst heute Abend die Mitglieder des Betriebsausschusses über die geplanten Neuerungen informieren. Vorher wollte Stefan Güldner, Leiter der Verkehrsbetriebe, zu einer Anfrage des BT keine Stellung nehmen. Doch dem BT liegen Angaben vor, aus denen hervorgeht, dass es auf den Buslinien 205 und 206 ab dem Fahrplanwechsel zum 9. Dezember gravierende Veränderungen geben wird.

So wird laut BT-Informationen ab Dezember die aus der Weststadt schon länger laut gewordene Forderung nach einer direkten und umsteigefreien Anbindung in die Cité und damit zum Pendler-Parkhaus, zur VHS, den Schulen, zur Shopping Cité und zum Kino realisiert. In der vorderen Cité, die bislang nur von stadteinwärtigen Bussen der Linie 205 bedient wird, darf man sich auf eine direkte Anbindung im Viertelstundentakt auch stadtauswärts freuen. Balg und die Klinik bekommen eine direkte Anbindung an den Bahnhof.

Die Neuerungen, die dem BT vorliegen, im Überblick:

Linie 205:

Die Linie 205 fährt laut den dem BT vorliegenden Unterlagen auf ihrer Route zwischen Leopoldsplatz und Bahnhof nicht mehr über den Zubringer. Stattdessen verkehren die Busse durch die Rheinstraße und bedienen die Haltestellen Verfassungsplatz, Ebertplatz, Große und Kleine Dollenstraße sowie Dreieichenkapelle, fahren über die Murgstraße zum Ooswinkel und halten danach auch an den Haltestellen Vogesenstraße und Schwarzwaldstraße, bevor sie wie bisher über die Cité zum Bahnhof fahren. Diese Linienführung gilt umgekehrt auch auf dem Weg vom Bahnhof stadteinwärts. Nach BT-Informationen gilt weiter tagsüber der Viertelstundentakt. Auch am Halbstundentakt abends bis Mitternacht soll sich nichts ändern.

Linie 206:

Die Linie 206 verbindet laut BT-Informationen künftig nicht nur die Innenstadt und Balg, sondern auch den Bahnhof mit dem Ortsteil und somit auch umsteigefrei mit der Klinik. Damit wird eine Forderung des Klinikums Mittelbaden erfüllt, wo man sich, wie berichtet, von dieser Maßnahme einen Umstieg von Mitarbeitern vom Auto auf den Bus erhofft. Auf dem Weg von der Innenstadt nach Balg wird die 206 künftig nicht mehr über Ooswinkel, Schwarzwaldstraße und Kinzigbrücke fahren, sondern über den Schweigrother Platz. Auf seiner Route von Balg zur Innenstadt soll der Bus der Linie 206 nach BT-Informationen sogar über den Zubringer fahren. Auf dem Weg zum Bahnhof und zurück nimmt der Bus demnach die Route über die Schussbachstraße. Im Vorfeld war vom Klinikum auch gefordert worden, die Anbindung von Balg und der Klinik bis in die Abendstunden zu verlängern. Bislang fährt der letzte Bus um 19.49 Uhr die Haltestelle an der Klinik an. Ob es eine Ausweitung der Bedienzeiten auch in die Abendstunden gibt, darüber liegen dem BT keine Informationen vor. Auch dazu wollte Güldner vor der heutigen Sitzung des Betriebsausschusses gegenüber dem BT keine Stellung nehmen.

Kommentar

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Keine Präsente von ´Aki´

26.09.2018
Wohl keine Wechsel beim KSC
Karlsruhe (fal) - Ohne personelle Änderungen wird der Karlsruher SC (Foto: GES) aller Voraussicht nach am heutigen Mittwoch (19 Uhr) sein Auswärtsspiel beim VfR Aalen angehen. Das jedenfalls zeich nete sich im gestrigen Abschlusstraining der Wildparkprofis ab. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Eine Stadtbahn in Forbach: Der Karlsruher Verkehrsverbund muss hohe Kosten kompensieren. Foto: KVV/av

21.09.2018
KVV erhöht Ticketpreise
Karlsruhe (vn) - Fahrten mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) verteuern sich auch in diesem Jahr. Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember werden sich die Preise im Schnitt um 2,7 Prozent (Vorjahr: 2,37 Prozent) über alle Produktgruppen hinweg erhöhen (Foto: KVV/av). »-Mehr
Gernsbach
23 000 Euro Bußgeld

19.09.2018
23 000 Euro Bußgeld
Gernsbach (stj) - Das kommunalpolitisch einst arg umstrittene Mehrfamilienwohnhaus in der Ludwig-Dill-Straße 8 hatte ein juristisches Nachspiel vor dem Amtsgericht. Dort mussten sich Bauherrin und Bauleiter wegen Verstoßes gegen die Landesbauordnung verantworten (Foto: av). »-Mehr
Gernsbach
´Fall Reichental´ alarmiert die Landespolitik

18.09.2018
"Fall Reichental" alarmiert die Politik
Gernsbach (vn) - Der mutmaßlich von einem Wolf verursachte Tod von vier Schafen im Gernsbacher Stadtteil Reichental ruft die Landespolitik auf den Plan. Grüne und CDU wollen Schaf- und Ziegenhalter besser unterstützen und die Wolfsprävention nachjustieren (Foto: vn). »-Mehr
Karlsruhe
Änderungen bei mehreren Buslinien

10.09.2018
Geänderter KVV-Busfahrplan
Karlsruhe (red) - Zum Schuljahresbeginn kommt es ab dem heutigen Montag zu einigen Änderungen auf mehreren Buslinien des Karlsruher Verkehrsverbunds. In der Region sind vor allem die Linien 222, 224, 227, 244, 259 und 266 betroffen (Archivfoto: Margull). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weil es nicht mehr genügend Freiwillige gibt, haben einige Gemeinden Bürger zum Dienst in der Feuerwehr verpflichtet. Finden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Weiß ich nicht.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.stadtwerke-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1