http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Besonderer Musikgenuss für guten Zweck
03.12.2018 - 00:00 Uhr
Von Conny Hecker-Stock

Baden-Baden - Das große Benefizkonzert zugunsten der Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" am gestrigen ersten Adventssonntag war ein Geben und gleichzeitiges beschenkt werden. Im ausverkauften Weinbrennersaal des Baden-Badener Kurhauses erlebten die Besucher zwei ganz besonders genussvolle Stunden dank der außergewöhnlichen Kooperation der zahlreichen Mitwirkenden.

BT-Verlegerin Xenia Richters betonte die jahrzehntelange Treue der Philharmonie Baden-Baden zu der Aktion. Auch der Stiftskirchenchor, in den sie sich anschließend selbst mit einreihte, ist seit Jahren eine zuverlässige Stütze. Dessen Leiter Uwe Serr brachte mit den von ihm unterrichteten Päda Voices noch eine hell leuchtende Nuance in die bunte Palette der Klangfarben ein. Neu hinzugekommen ist die Opernakademie mit drei hier bestens bekannten Solisten.

Xenia Richters versicherte im Hinblick auf die beteiligten karitativen Organisationen und sozialen Einrichtungen, dass jeder Cent der Spenden "sehr persönlich und verantwortungsbewusst" an von persönlicher Armut betroffene Menschen verteilt werde.

Voluminös war dann die musikalische Huldigung an Richard Wagner mit der Einleitung zum dritten Akt als Auftakt und dem lieblichen "Brautchor" aus der Oper "Lohengrin", in dem sich unter dem Dirigat von Uwe Serr gleich beide Chöre präsentierten. In der Arie des Daland "Mögst du mein Kind" überzeugte Solist Daniel Pastewski mit seinem raumgreifenden Bass. Mit zartem Geigenstrich, fast wie ein silbriger Mondstrahl, begann der "Mondchor" aus "Die lustigen Weiber von Windsor" und steigerte sich bis zum dramatischen Vollmond.

Der spielerischen Leichtigkeit aus Bartholdys Sommernachtstraum verliehen die beiden Solistinnen, Diana Fischer mit ihrem reifen Sopran von großer Strahlkraft und die ausdrucksvolle Mezzosopranistin Jasmin Désirée Schaff, sehr melodischen Ausdruck in "Gute Nacht mit Eiapopei". Einfühlsam untermalt vom Stiftskirchenchor und sehr feinfühlig begleitet von der Philharmonie harmonierten beide aufs Schönste mit der "Barcarole" aus "Hoffmanns Erzählungen", was mit lang anhaltendem Beifall belohnt wurde.

Seine zusätzlichen schauspielerischen Qualitäten stellte Daniel Pastewski als etwas geckenhafter Bürgermeister in "Den hohen Herrscher würdig zu empfangen" aus "Zar und Zimmermann" unter Beweis, während der Chor hier mit prachtvoller Klangfülle begeisterte. Weiter ging die musikalische Reise in das heißblütige Sizilien. Mit Glockenklang eröffnet, verbreiteten Chor und Orchester alsbald mediterrane Lebensfreude beim "Chor der Landleute" aus der "Cavalleria rusticana". Diana Fischer verlieh dem "Osterchor" bei der Lobpreisung des auferstandenen Herrn eine ergreifende Intensität, die Päda Voices steuerten das Halleluja bei - die majestätische Erhabenheit der Gesamtdarbietung erntete Bravorufe.

Sehr sensibel offerierte die Philharmonie das musikalische Fundament für Verdis monumentalen "Zigeunerchor", mit Bizets Oper "Carmen" folgte dann schon der Höhepunkt des Konzerts. Voller Inbrunst und Leidenschaft intonierte Jasmin Désirée Schaff die hingebungsvolle "Habanera" und bei der Quadrille der Stierkämpfer hatten die Päda Voices ihren bravourös gemeisterten Solo-Auftritt. Nach lang anhaltendem Beifall verabschiedeten sich alle Mitwirkenden mit dem gewaltigen Gefangenenchor und wurden mit bunten Rosen verabschiedet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Es bleibt ungemütlich

02.12.2018
Es bleibt ungemütlich
Stuttgart (ed) - Nach einem verregneten und windigen 1. Advent wird auch die neue Woche im Südwesten mild und nass. In der ersten Hälfte werden Temperaturen von bis zu 16 Grad erwartet, zudem soll es Dauerregen und Gewitter geben. Danach wird es kühler (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Der gesprächige Rastatter

02.12.2018
Der gesprächige Rastatter
Rastatt (ml/ema) - Die Skulptur der Rastatter Symbolfigur, der Staffelschnatzer (Foto: ema), hat seinen neuen Standort bei der Schließbrücke bezogen. Die Einweihung ist für Anfang des kommenden Jahres geplant. Doch wer ist eigentlich der Staffelschnatzer? Die Antwort gibt es hier. »-Mehr
Houston
Ex-US-Präsident George H. W. Bush ist tot

01.12.2018
George H. W. Bush ist tot
Houston (dpa) - George H. W. Bush verbrachte fast sein ganzes Leben gemeinsam mit seiner Frau Barbara. Nun stirbt er rund ein halbes Jahr nach ihr. Die Nachricht kommt überraschend. Das Land trauert. Bush hatte sich 1990 offen hinter die deutsche Einheit gestellt (Foto: dpa). »-Mehr
Straßburg
´Gelbwesten´ im Elsass bereiten sich auf wochenlange Proteste vor

01.12.2018
Wochenlange Proteste
Straßburg (lsw) - Ein Teilnehmer nennt es das "Hauptquartier": In einem Protestcamp nahe Straßburg wollen "Gelbwesten" wenn nötig noch Wochen in der Kälte ausharren, um Steuersenkungen durchzusetzen. Am Samstag sind wieder Proteste geplant (Archivfoto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Weit mehr als nur ein bisschen Weihnachtsfreude

01.12.2018
Startschuss zur BT-Aktion
Baden-Baden (hol) - Sie wollen Mitbürgern in Not helfen? Kein Problem: Mit einer Geldspende für die Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" ist das einfach. Mit einer Spende vom BT in Höhe von 2 500 Euro startete die diesjährige Spendenaktion (Foto: Reith). »-Mehr
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1