http://www.spk-bbg.de
Fast 15 000 Euro für Kinder in Indien gesammelt
10.01.2019 - 00:00 Uhr
Baden-Baden (red) - Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein" waren auch in diesem Jahr wieder rund um den Dreikönigstag mehr als 60 Kinder aus den Pfarreien St. Jakobus, St. Michael und Herz Jesu im Baden-Badener Rebland als Sternsinger unterwegs. Sie sammelten insgesamt fast 15 000 Euro für einen guten Zweck.

Für die gesamte Seelsorgeeinheit Baden-Baden-Rebland, zu der zudem noch die Gemeinde St. Matthäus Eisental gehört, kam man sogar auf ein Spendenergebnis von mehr als 19 000 Euro. Die gesamten Spenden fließen über das Kindermissionswerk Aachen an den in den Rebland-Gemeinden sehr bekannten Pater Zacharias für sein Projekt "Nachhilfe für die armen Tribal-Kinder in 15 zerstreuten Dörfern im Bundesstaat Telangana/Indien".

Wahrhaft königlich gekleidet besuchten insgesamt 30 Kinder und Jugendliche in Neuweier an zwei Tagen die Häuser und brachten den Segen der Heiligen Nacht. Unzählige Male trugen sie ihre Lieder und Verse vor und schrieben den Segensspruch "20 * C + M + B +19" (Christus segne dieses Haus) an die Haustüren.

Die in Neuweier gesammelten Spenden in Höhe von 6 024,31 Euro zeigen, dass sich die Mühen und der Aufwand, die hinter dieser Aktion stecken, wirklich gelohnt haben, schreibt die Gemeinde St. Michael. Engagiert waren nicht nur die Sternsinger selbst, sondern es kam auch Unterstützung von vielen Eltern. Lioba Frey half vor und während des Gottesdienstes kräftig mit, und Hilde Meier nähte auch in diesem Jahr wieder mit viel Liebe und großem Engagement einige Gewänder.

Auch in Steinbach waren wieder rund 30 Sternsinger im Zeitraum vom 4. bis 6. Januar unterwegs. Dabei hatte man in der Gemeinde St. Jakobus anfänglich schon die Befürchtung, die Aktion komplett absagen zu müssen, da nach der regulären Anmeldezeit nur zehn Anmeldungen vorlagen. Man sei "doch sehr gerührt" gewesen, dass sich dann "die Älteren der Sternsinger entschlossen, uns doch noch ein Mal zu unterstützen, und manche sogar noch ihre Freunde mobilisierten", schreibt die Gemeinde. Viele Sternsinger hätten auch nur einen Tag "reinschnuppern" wollen, hätten dann aber verkündet: "Wir laufen alle drei Tage!" Auch der Regen konnte die Kinder und Jugendlichen nicht abschrecken. Die tolle Motivation und das Durchhalten wurden mit einem stolzen Erlös von über 6 162,04 Euro belohnt. Einen Großteil ihrer gesammelten Süßigkeiten spendeten die Kinder auch in diesem Jahr wieder an die Tafel in Bühl.

Sollten die Sternsinger jemanden nicht angetroffen haben, bitten die Organisatoren um Verständnis. Eine Spende für die Hilfsaktion ist über das Pfarrhaus auch noch in den nächsten Wochen möglich.

In Varnhalt waren in den ersten Januartagen zwölf Kinder und Jugendliche aus der Pfarrgemeinde Herz Jesu als Sternsinger mit von der Partie. Auch bei ihnen kann sich das Ergebnis sehen lassen: 2 510,17 Euro haben sich in den Spendendosen der Kinder angesammelt. Alle Pfarrgemeinden danken neben den Sternsingern, den engagierten Eltern, Helfern und Betreuern insbesondere auch den Spendern für die Unterstützung und bitten um Nachsicht, falls jemand versehentlich nicht besucht worden sein sollte.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Industrie und Handel: Mehr Azubis

09.01.2019
Mehr Auszubildende
Stuttgart (lsw) - Knapp 46.300 junge Menschen haben im vergangenen Herbst im Südwesten eine Ausbildung in Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe begonnen - etwa 800 mehr als im Jahr 2017. Knapp 9.000 Lehrstellen sind allerdings unbesetzt geblieben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Weniger Vögel in den Gärten

09.01.2019
Weniger Vögel in den Gärten
Stuttgart (lsw) - Der Vogelbestand in baden-württembergischen Gärten hat im Vergleich zum vorigen Winter abgenommen. Das ist das Zwischenergebnis einer Vogelzählung des Naturschutzbundes (NABU). Grund ist das milde Wetter, das weniger Vögel an Futterstellen lockt (Foto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Nicht alle Ideen für die Tonne

09.01.2019
Ein herzliches "Müllkommen"
Rheinmünster (sie) - Ein herzliches "Müllkommen" wünschte Helmut Pautler den Gästen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Rheinmünster in Söllingen. Die Begrüßung war kein Versprecher des Bürgermeisters, sondern Bestandteil der Leitmetapher seiner Ansprache (Foto: sie). »-Mehr
Bühl
Abenteuerreisen auf die ungewöhnliche Art

09.01.2019
Abenteuerer im Bürgerhaus
Bühl (jo) - 54 Jahre radelte Heinz Stücke rund um die Welt. Axel Brümmer und Peter Glöckner segelten per Dschunke (Foto: pr) von Peking nach Venedig. Mit diesen Vorträgen toppen die Multivisionsschau-Veranstalter Isabelle und Lothar Himmel ihre "Augenblicke"-Reihe im Bürgerhaus. »-Mehr
Baden-Baden
Mit dem Stern durch Stuttgart

09.01.2019
Mit dem Stern durch Stuttgart
Baden-Baden (kim) - Die Sternsinger aus Sandweier gehörten in diesem Jahr zu den insgesamt neun Sternsinger-Gruppen aus Baden-Württemberg, die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann empfangen wurden (Foto: Staatsministerium). Das BT begleitete die Delegation in Stuttgart. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los-rastatt.de
Umfrage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht in digitalen Zeiten für nicht mehr so wichtig. Sehen Sie das genauso?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1