http://www.spk-bbg.de
Alle Teilnehmer sind Sieger
Alle Teilnehmer sind Sieger
26.02.2019 - 00:00 Uhr
Baden-Baden (red) - Mehr als 190 Kinder trafen sich zur inzwischen neunten Auflage der VR-Talentiade in der Leichtathletik. Auch in diesem Jahr war die südbadische Sportschule in Steinbach Austragungsort des Schulsportwettbewerbs für die 4. Klassen der Grundschulen mit Schülern aus Sinzheim, Kartung, Winden, Steinbach, Varnhalt, Neuweier, Eisental und Weitenung.





Drei Stunden lang wurde um die Wette gelaufen, gesprungen und geworfen, um am Ende den Mannschaftssieger zu ermitteln. Dieser kommt auch in diesem Jahr wieder aus Steinbach, knapp gefolgt von den Grundschulen Weitenung und Varnhalt-Neuweier, die gemeinsam Rang zwei belegten.

Gesiegt haben aber am Ende alle, die dabei waren, heißt es in einer Mitteilung. Nicht nur wegen der Präsente und Urkunden, die Regionaldirektor Claus Zipp von der Volksbank Bühl bei der Siegerehrung verteilte. Wer gesehen h at mit welcher Freude und Begeisterung die Mädchen und Jungen über die Hindernis-Strecke gerannt sind, weit und hoch gesprungen sind und den Medizinball gestoßen haben, kann den Sportlehrern der Grundschulen nur gratulieren, dass sie ihren Schülern so viel Bewegungsfreude vermittelt haben.

Die Art und Weise wie hier die Individualsportart Leichtathletik angeboten und präsentiert wurde, regte geradezu zum Mitmachen ein. Schon das gemeinsame Aufwärmen mit Musik und Tanz riss alle mit. Arme schlenkern, mit der Hüfte wackeln, springen und sprinten brachte jeden in Bewegung. An allen fünf Stationen, die zu durchlaufen waren, gaben die Teilnehmer ihr Bestes. Wer selbst gerade nicht in Aktion war, feuerte die Klassenkameraden an, klatschte ab und feierte begeistert jeden guten Sprung oder Medizinballstoß. So hat sich der Deutsche Leichtathletik Verband Kinderleichtathletik bei der Einführung dieses neuen Konzepts sicher vorgestellt, hießt es weiter. Engagiert ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom Sportring (SR) Yburg, mit Unterstützung durch Teilnehmer der Leichtathletik-Trainerausbildung. Außerdem sollen bei diesem Sportfest auch Talente gefunden werden - wie zum Beispiel die schnellsten Mädchen Sina Lamprecht aus Weitenung und Anna Lena Braun (Varnhalt-Neuweier) und bei den Jungs Maximilian Valasek (Steinbach), Lars Lommertzheim (Varnhalt-Neuweier) Jonas Rajsar (Kartung-Winden) und Nick Zeller (Eisental), als beste Sprinter. Alle zusammen haben die Chance im Juni zusammen als Team die Region beim Baden-Finale der Talentiade zu vertreten. Bis dahin gibt es laut Pressemitteilung einmal in der Woche ein Talent-Training an der Sportschule.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Selbstexperiment: Eine Woche kein Plastikkonsum

25.02.2019
Eine Woche ohne Plastik
Baden-Baden (red) - Einen Selbstversuch starteten die Schülerinnen Melanie Wagner und Sophie Maja Schulz. Dabei beschäftigten sich die beiden mit Alternativen zu Plastik im täglichen Leben. Auch kleine Gesten können bereits große Veränderungen bewirken, so das Fazit (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Yoga belebt das Zentrum

23.02.2019
Yoga belebt das Zentrum
Gaggenau (ham) - Eine kleine Belebung des Zentrums erhofft sich die von Leerstand geplagte Gaggenauer Innenstadt: Das Yoga-Vital-Studio von Andreas und Uschi Lanz (Foto: Metz) zieht von Hörden um ins alte Ärztehaus. In den größeren Räumen soll es ab 1. April mehr Angebote geben. »-Mehr
Karlsruhe
Der Künstler als Pionier und Scout der Zukunft

23.02.2019
ZKM feiert mit Spiel ohne Ende
Karlsruhe (cl) - Interaktive Spielereien zuhauf bietet das ZKM Karlsruhe heute, 23. Februar, bei seinem Tag der offenen Tür. Gefeiert werden das 30-jährige Bestehen und die Eröffnung einer bis 2021 laufenden riesigen Medienkunstschau, bestückt aus der eigenen Sammlung (Foto: Viering). »-Mehr
Forbach
Finanzspielräume werden enger

21.02.2019
Etat einstimmig verabschiedet
Forbach (mm)- Anforderungen steigen, finanzielle Spielräume werden enger, darüber herrschte Einigkeit im Gemeinderat. Auf dem Wolfsheck-Areal soll ein Gewerbepark entstehen. Der Rat verabschiedete einstimmig den Etat mit einem Gesamtvolumen 18 502 900 Euro (Foto: Mack). »-Mehr
Ötigheim
Etat einstimmig verabschiedet

21.02.2019
Rat verabschiedet Haushalt
Ötigheim (yd) - Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag den Haushalt für 2019 verabschiedet. Die Pro-Kopf-Verschuldung im Telldorf wird demnach steigen. Es stehen aber auch große Investitionen, wie etwa der Umbau der Brüchelwaldschule zu einem Kindergarten, an (Foto: yd). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1