https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Schlag den Elferrat" bei Straßenfastnacht
05.03.2019 - 00:00 Uhr
Baden-Baden (kim) - Die Schunkenbacher - (wie sich die Hauenebersteiner in der fünften Jahreszeit nennen - verstehen es, Straßenfastnacht zu feiern. So trafen sich auch in diesem Jahr wieder viele Narren auf dem Parkplatz zwischen Narrentempel (Eberbachhalle) und der örtlichen Bildungsanstalt, um zünftig die fünfte Jahreszeit zu feiern. Einige Vereine hatten ihre Buden und Zelte aufgebaut und sorgten für das leibliche Wohlbefinden der hungrigen und durstigen Narren.

Angeführt vom Fanfarenzug des Schunkenbacher Carneval-Clubs (SCC) zog ein kleiner, bunter Lindwurm durch das Unterdorf zur "SCC-Arena". Mit dabei waren auch das kleine und große Prinzenpaar, die am Ziel ihre Untertanen mit lustigen Reimen willkommen hießen. Kinderprinzessin Sophia I. und Prinz Julian I. und ihre Garde sangen ein eigens gedichtetes Lied auf die Schunkenbacher Fastnacht. Grandios war auch ihr Tanz, den sie auf das gepflasterte Parkett in Haueneberstein legten.

Obwohl die Wehrpflicht seit Jahren abgeschafft ist, fanden sich im Eberbachdorf wackere "All Stars", die nach alter Tradition den "schönsten" Baum aus dem Eberschder Wald als Rekrutenbaum aufstellten.

Und dann hieß es "Schlag den Elferrat". Neun Vereine und bunte Gruppen stellten sich dieser Herausforderung. Um ins Halbfinale zu kommen galt es, die Narrenzeitung von vorne bis hinten aufmerksam gelesen zu haben. Nach einem spannenden Entenweitwurf und diversen Fragen aus der Historie des SCC gelangten schließlich die Fußballer ins Finale.

Die Besucher hatten sich zum Teil originelle Kostüme einfallen lassen. Jede Menge kleine und große "Tiere" waren zur Straßenfastnacht gekommen. Eine Gruppe Unterwassertiere war ebenso anzutreffen wie "Alvin und die Chipmunks". Auch einige Schwarzwaldmädels hatten sich ins Getümmel gestürzt. Als strahlender Sonnenschein und bunte Regenbogen waren die Eberschder Bischbälger-Wieber ein farbenfroher Hingucker bei der Straßenfastnacht.

Bei DJ-Musik wurde noch bis in den Abend hinein kräftig gesungen, getanzt und geschunkelt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
In Balg fehlt es nicht an Prinzen

04.03.2019
Bäljer Straßenfastnacht ein Erfolg
Baden-Baden - Die Sonne hätte ja auch erst am Aschermittwoch eine Pause einlegen können, meinte eine Besucherin der ersten Bäljer Straßenfastnacht. Gut, das Wetter hätte besser sein können am Freitag. Dennoch kann das Bäljer Hoftheater von einem Erfolg sprechen (Foto: vgk). »-Mehr
Rastatt
Als Baumeister noch Luft nach oben

01.03.2019
Narren stürmen Rathäuser
Rastatt (dm) - Sie sind wieder los, die Narren, und kein Rathauschef an Rhein und Murg ist vor ihnen sicher: Mit dem schmutzigen Donnerstag hat die heiße Phase der Straßenfastnacht begonnen. Dabei gehen die Narren traditionell mit ihren abgesetzten Ortsoberen ins Gericht (Foto: fuv). »-Mehr
Bühl
Mutig über die Flammen fliegen

01.03.2019
Mutig über die Flammen fliegen
Bühl (wv) - Die Straßenfastnacht der Zwetschgenstadt begann am Mittwochabend mit einem gewaltigen Auflauf: Drei Böllerschüsse gaben das Startsignal zum Sternmarsch der Bühler Hexen. Aus vier Himmelsrichtungen strömten rund 20 Narrengesellschaften zum Kirchplatz (Foto: wv). »-Mehr
Köln
Strenge Regeln für Narren

08.02.2019
Strenge Regeln für Narren
Köln (dpa) - Die Straßenfastnacht ist bunt - auch die Fahrzeuge. Oft ziehen verkleidete Traktoren Themenwagen oder Narren fahren feiernd auf Anhängern mit. Dafür gelten aber strenge Regeln und Ausnahmegenehmigungen müssen erteilt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1