https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
St. Wendelin auf Platz elf im Land
St. Wendelin auf Platz elf im Land
08.03.2019 - 00:00 Uhr
Sinzheim (red) - Auf große Erfolge und mehrere, teils sehr gut besuchte Veranstaltungen im Jahr 2018 blickt der Reit- und Fahrverein St. Wendelin in Sinzheim zurück. Das wurde bei der jüngsten Jahresversammlung des Vereins im Ortsteil Leiberstung deutlich. Das war aus den Schilderungen des ersten Vorsitzenden Norbert Beyrle zu entnehmen, der das vergangene Jahr Revue passieren ließ und einen besonderen Blick auf die Schwerpunkte Ostersternritt und Fahrturnier warf, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Letzterer sei leider trotz schönen Wetters eher mäßig besucht gewesen. Das Fahrturnier habe sich dagegen wie jedes Jahr größerer Beliebtheit unter den Kutschfahrern aus ganz Baden-Württemberg und sogar darüber hinaus erfreut.

Der Vorsitzende würdigte gebührend die sportlichen Erfolge der Turnierfahrer Rolf Saar, Alexander Panther und Reinhard Haffner. Insbesondere dem Kaderfahrer Rolf Saar, der auch 2018 zum wiederholten Mal mit seinem Rappwallach Enzo den Titel des baden-württembergischen Vizemeisters und süddeutschen Mannschaftsmeisters erringen konnte, sei es zu verdanken, dass der "kleine" Reit- und Fahrverein St. Wendelin Sinzheim den erfolgreichen elften Platz in der Rangliste unter allen Reit- und Fahrvereinen in Baden-Württemberg einnimmt.

Für das Jahr 2019 ist die Planung für den Ostersternritt und das Fahrturnier bereits in vollem Gange. Der Ostersternritt findet am Ostermontag, 22. April, ab 11 Uhr auf dem Vereinsgelände statt. Das Fahrturnier ist für den 4. und 5. Mai terminiert. Gäste ohne Pferde sind bei beiden Veranstaltungen ebenfalls willkommen.

Nach dem Bericht des Schatzmeisters Rolf Saar bestätigten die Kassenprüfer die ordnungsgemäße Buchführung. Vorstandschaft und Schatzmeister wurden ohne Gegenstimmen entlastet.

Die harmonische Mitgliederversammlung endete mit einem gemütlichen Beisammensein.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Land rüstet gegen Raser auf

07.03.2019
Land rüstet gegen Raser auf
Stuttgart (lsw) - Im Kampf gegen Verkehrssünder will das Land die Polizei aufrüsten. Wie ein Sprecher des Innenministeriums sagte, sollen weitere fünf autonom arbeitende Messanhänger zur Tempoüberwachung angeschafft werden. Bisher war ein Gerät testweise im Einsatz (Foto: dpa). »-Mehr
Murgtal
Paddelsportler in Turbulenzen

07.03.2019
Paddelsportler in Turbulenzen
Murgtal (mm) - Die Paddler sind alarmiert, sie sehen eine akute Gefahr für die "Flussperle Murg". Wasserrichtlinie und Förderung regenerativer Energien führten aktuell zum Umbau der bestehenden Kleinwasserkraftwerke. Interessen der Sportler seien nicht im Blickfeld der Planer (Foto: av). »-Mehr
Ötigheim
Ballett der Volksschauspiele wird immer besser

07.03.2019
Volksschauspiele rüsten sich
Ötigheim (red) - Bald ist es wieder soweit und die Saison der Volksschauspiele Ötigheim startet. Die Aufführungen sind jedes Jahr ein Ereignis, denn es werden viele bekannte Stücke mit Tanz, Gesang und Schauspiel auf einer historischen Bühne, die bereits seit 1906 existiert, gespielt (Foto: pr). »-Mehr
Furtwangen
TTF wollen Tor zur Badenliga aufstoßen

07.03.2019
TTF: Tor weit aufstoßen
Furtwangen (red) - Mit einem Sieg gegen das Kellerkind TTG Furtwangen/Schönenbach wollen die TTF Rastatt in der Tischtennis-Verbandsliga das Tor zur Badenliga aufstoßen. Ein "Vier-Punkte-Match" bestreitet die Spvgg Ottenau II am Sonntag beim TTC GW Konstanz (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Mit Segelboot Aurelia II volle Fahrt voraus

07.03.2019
Neustart mit neuem Segelboot
Baden-Baden (red) - Segeln ist ein Breitensport - meinen die Mitglieder des Vorstandes des Vereins "Aquae Aurelia Hochseesegler Baden-Baden" (Foto: Verein). Und so sticht der Verein gut 30 Jahre nach seiner Gründung mit einem neuen Segelboot und neuem Vorstand wieder in See. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1