https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Fülle von Terminen und Besichtigungen
Fülle von Terminen und Besichtigungen
26.03.2019 - 00:00 Uhr
Sinzheim (ahu) - Vor 70 Jahren wurde der Landfrauenverband Südbaden gegründet. 20 Bezirke, 250 Ortsvereine und 19 000 Mitglieder zählt der Verband Südbaden. Dieser Tage trafen sich die Mitglieder des Landfrauenbezirks Bühl-Rastatt in Sinzheim zur Jahreshauptversammlung.

Die Bezirksvorsitzende Jutta Zoller freute sich über eine rege Teilnahme, und der Slogan der Landfrauen "aktiv, engagiert, herzlich, vielseitig" spiegelte sich in der fast familiären Atmosphäre der Versammlung. Das Ziel des Verbandes, Frauen im ländlichen Raum anzuregen, sich weiterzuentwickeln und Verantwortung zu übernehmen, kam auch im Jahresbericht von Schriftführerin Theresia Engelmeier zur Geltung.

17 Veranstaltungen, eine Lehrfahrt und ein Ausflug umfasste der Tätigkeitsbericht. Das beliebte Rebholzbasteln, der Bau eines Insektenhotels, der Staudentauschtag sowie das Herbstkranzbinden standen auf dem Programm. Die Lehrfahrt führte zur Zeller Keramikfabrik, zum Ramsteiner Hof und zur Dorotheenhütte. Beim Familientag ging es zum Forlenhof in Iffezheim, und der Herbstausflug führte nach Ludwigsburg zum Blühenden Barock und der riesigen Kürbisausstellung. Betriebsbesichtigungen, der Besuch des Museums Frieder Burda, gemeinsames Kochen sowie interessante Vorträge gehörten unter anderem ebenso zum Jahresprogramm. 158 Frauen, darunter etliche, die mit ihrer Familie einen Hof betreiben, zählt der Landfrauenverein Bühl-Rastatt.

In Vertretung von Renate Schababerle informierte Jennifer Lehoux-Wäldele über die Kassenlage, die ein leichtes Minus verzeichnete. Isolde Seiler hatte zusammen mit Brigitte Wiegele die Kasse geprüft und bestätigte eine perfekte Kassenführung. Rosa Karcher, die Präsidentin des Landfrauenverbandes Südbaden, freute sich bei der Entlastung des Vorstandes, dass das Jahresprogramm des Bezirks Bühl-Rastatt so gut angenommen wird. "Für die Fülle von Terminen, Besichtigungen, Ausflügen und vielem mehr darf ich euch ein großes Kompliment machen", lobte sie die Vorstandschaft.

Beeindruckt von der Arbeit für die Landfrauen zeigte sich die Landtagsabgeordnete Bea Böhlen (Bündnis 90/Grüne). Als Mitglied im Ausschuss für den ländlichen Raum würde sie sich permanent mit der Arbeit der Landfrauen beschäftigen, erläuterte sie. "Respekt, was Sie alles leisten", war das Fazit bei ihrem Grußwort.

Ebenso begeistert zeigte sich Andrea Stief, Leiterin des Landwirtschaftsamtes Rastatt. "Die Probleme mit dem Klimawandel kommen schneller auf uns zu, als wir denken", gab sie zu bedenken. Trotz Gläserner Produktion und zahlreichen Aktionen werde es schwieriger, der Bevölkerung die wichtige Arbeit der Landwirte näherzubringen, führte sie aus.

"Mit viel Idealismus und Leidenschaft würden die Frauen in der Landwirtschaft zu einem erheblichen Teil des Betriebsvermögens beitragen", stellte Rosa Karcher in ihrem Statement fest. Der Verband halte zu Politikern und zahlreichen Institutionen engen Kontakt, um auf die erheblichen Aufgaben der Landwirtschaft aufmerksam zu machen. So seien die Themen ärztliche Versorgung im ländlichen Raum, Flächenverbrauch, schnelles Internet und Tourismus ein kleiner Teil der vielfältigen Aufgaben. Abschließend lud die Präsidentin die Frauen zu den bundesweiten Aktionstagen ein, die unter dem Motto "Landfrauen zeigen Flagge" stehen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft ehrten Jutta Zoller und Rosa Karcher abschließend Sylvia Gerber, Theresia Engelmeier, Martina Schmalz und (in Abwesenheit) Bärbel Schwab.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
Weintage wichtig für das Image

23.03.2019
Weintage wichtig für das Image
Bühlertal (red) - Eine positive Bilanz zogen die Verantwortlichen des Verkehrsvereins in der Jahreshauptversammlung. In Bühlertal konnten nach Mitteilung des Verkehrsvereins insbesondere die gewerblichen Anbieter mit dem vergangenen Jahr zufrieden sein (Foto: Verein). »-Mehr
Forbach
Wanderer und Radfahrer als Kernzielgruppe

21.03.2019
Haus für Wanderer und Radfahrer
Forbach (red) - Mit Ende der Saison 2018 sind die Eigentümer und Betreiber des Hotels am Mühlbach, Klaus und Heike Wunsch, aus dem Beherbergungsbetrieb ausgeschieden. Nahtlos daran anknüpfen wollen nun Viaceslav und Asta Kuznecov aus Litauen (Foto: pr). »-Mehr
Leonberg
Sportfunktionär Lohre gestorben

17.03.2019
Sportfunktionär Lohre gestorben
Leonberg (lsw) - Die deutsche Leichtathletik trauert um den früheren Stabhochspringer, Funktionär und Trainer Günther Lohre. Der langjährige Aktivensprecher der Nationalmannschaft starb am Freitagabend in seiner Heimatstadt Leonberg im Alter von 65 Jahren (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Patronaten-Talk mit Chefdirigent

12.03.2019
Patronaten-Talk mit Chefdirigent
Baden-Baden (red) - Die neue Gesprächsreihe "Patronaten-Talk" geht in die zweite Runde: Der Chefdirigenten der Philharmonie, Pavel Baleff, wird am Donnerstag, 14 März, um 19 Uhr im Weinbrennersaal des Kurhauses ins Gespräch mit Anke Hlauschka gehen (Foto: Bongartz). »-Mehr
Walldorf
Leukert scheidet bei SAP aus

21.02.2019
Leukert scheidet bei SAP aus
Walldorf (lsw) - Der Softwarehersteller SAP und Bernd Leukert (dpa-Foto) gehen getrennte Wege. Der Manager arbeitete seit 1994 bei SAP und saß seit 2014 im Vorstand. Jetzt verständigte er sich mit dem Aufsichtsrat auf ein sofortiges Ausscheiden aus dem Unternehmen (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 14. November findet der Weltdiabetestag statt. Viele Bundesbürger unterschätzen laut einer aktuellen Umfrage das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Beschäftigen Sie sich mit der Krankheit?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1