http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Startschuss für neuen Festplatz
18.05.2019 - 00:00 Uhr
Von Sarah Gallenberger

Baden-Baden - Vereinsveranstaltungen, Abschlussbälle, Hochzeiten: Die Ooser Festhalle ist schon immer gerne für gesellige Anlässe genutzt worden. Mit dem gestrigen Spatenstich soll der mittlerweile ziemlich veraltete Vorplatz des Gebäudes einem neuen weichen und viel Raum für Feierlichkeiten eröffnen.

Mit dem neuen Festplatz sollen Vereinsleben und Geselligkeit, vielleicht sogar ein erweiterter Treffpunkt für einen "Dorfhock" entstehen, sagte Dominique Leible, Projektleiter des Bauvorhabens. Ein neuer Boden aus Betonwerksteinen solle mit seinem Fischgrätenmuster die Verbindung zur benachbarten Oos herstellen. Zudem werde das Aufstellen von Festzelten aufgrund vorgegebener Bodenhülsen "ganz schnell" zu bewerkstelligen sein, und eine Ausgabestelle zum Ausschank von Getränken eröffne eine neue "Attraktivität" für Feste im Freien. Gemeinsam mit der geplanten Installation von Bänken und Stufen könne damit das "Vereinsleben angekurbelt" und die "Ooser Kultur" in die "nächste Generation" weitergetragen werden, so Leible.

Wo einst das Gasthaus "Linde" gegenüber der Festhalle stand, sollen künftig 72 neue Pkw- und 30 Fahrradstellplätze, vier Ausweichmöglichkeiten für mobilitätseingeschränkte Personen und zwei Ladesäulen für Elektromobilität zur Entlastung der Parksituation dienen. Die Umgestaltung des Umfelds der Ooser Festhalle sei Teil des städtebaulichen Entwicklungskonzepts im Sanierungsgebiet Oos und ein seit Jahren gewünschtes Vorhaben, "das endlich Form annimmt", so Leible. Das Konzept beinhaltet aber nicht nur eine durch die neuen Stellplätze vereinfachte Ein- und Ausfahrsituation im Bereich des Ooser Leos, sondern lädt auch zum Flanieren in den angrenzenden Läden ein.

Anstelle des alten Spielplatzes erwarte Kinder bis zum achten Lebensjahr eine Themenwelt: neben einem Kletterbereich ganz untypisch auch Karotten als Spielzeug, erklärte Alexander Wieland, Geschäftsführer der GSE (Gesellschaft für Stadterneuerung und Stadtentwicklung). Denn direkt neben der Oos, so Wieland, sei eine "bunte Themenwelt der Gärtnerei" in Anlehnung an den benachbarten Blumenladen Lauerhaß geplant. Eine neue Brücke soll als direkte Verbindung zwischen dem Spielplatz und dem neuen Vorplatz der Halle dienen. Da ein Teil der neuen Stellplätze auch auf dieser Seite des Baugebiets geplant ist, sollen eine Erdmodellierung und neu gepflanzte Sträucher für eine Abgrenzung sorgen.

Die Kosten der Garten- und Landschaftsbauarbeiten liegen bei etwa einer Million Euro, wovon 618 000 Euro aus Fördermitteln stammen. Mit dem Spatenstich wurde das Bauvorhaben nun offiziell begonnen. Leible hofft, dass es bis zum Tag der Städtebauförderung im kommenden Jahr "flutscht". Denn am zweiten Mai-Samstag sei eine große Feier zur Einweihung des neuen Festplatzes geplant.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

München
Der Adrenalin-Junkie

15.05.2019
Robben zieht Bayern-Bilanz
München (dpa) - Der scheidende Arjen Robben (Foto: dpa) glaubt an eine große Zukunft bei Bayern München. "Es ist eigentlich nur bergauf gegangen", sagte er im Rückblick auf seine zehn Jahre beim deutschen Rekordmeister. Robben war im Sommer 2009 von Real Madrid gekommen. »-Mehr
Bologna
Ein neuer Stern

14.05.2019
Neuer Stern am Radhimmel
Bologna (sid) - Nach seinem ersten Sieg bei einer Grand Tour ist Radprofi Pascal Ackermann (Foto: dpa) der neue Stern am deutschen Radsporthimmel. Der 25-jährige Mann aus der Südpfalz schickt sich an, die große Tradition deutscher Top-Sprinter fortzusetzen. »-Mehr
Baden-Baden
Aktion ´Danke Schiri´ würdigt Engagement

16.03.2019
Aktion würdigt Engagement
Baden-Baden (red) - "Danke Schiri" heißt eine Gemeinschaftsaktion des DFB und seiner Landesverbände zusammen mit der Dekra. In jeder Saison können die jeweiligen Bezirksschiedsrichterausschüsse Schiedsrichter für besondere Verdienste auszeichnen (Foto: SBFV). »-Mehr
Endingen
Spannung(en) garantiert

15.03.2019
SV 08: Brisantes Duell in Endingen
Endingen (rap) - Nach dem bärenstarken Start mit dem 4:1-Heimsieg gegen den SC Lahr in die Restrunde der Fußball-Verbandsliga reist der SV 08 Kuppenheim am Samstag nun an den Kaiserstuhl zum SV Endingen. Mit dem SVE pflegen die Schwarz-Blauen eine kleine Rivalität (Foto: fuv). »-Mehr
Sasbachwalden
Vom Märchen zum Horrorfilm?

06.03.2019
Vom Märchen zum Horrorfilm?
Sasbachwalden (rap) - die vergangenen zwei Spielzeiten der Fußballer des SV Sasbachwalden (Foto: toto) glichen einem Märchen: Von der Kreisliga B marschierte das Team von Christian Schweiger in die Bezirksliga durch. Diese Saison hingegen kommt für den SVS eher wie ein Horrorfilm daher. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Mit einem Verfassungsfest wird in Karlsruhe der 70. Geburtstag des Grundgesetzes begangen. Feiern Sie mit?

Ja.
Nein.
Weiß noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1