www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Winden feiert bei bestem Wanderwetter
17.06.2019 - 00:00 Uhr
Von Christina Nickweiler

Sinzheim - Für das Fest zum 120-jährigen Bestehen des Gesangvereins "Freundschaft-Jagdhaus" Winden haben die Sänger am Samstag etwas Besonderes organisiert: einen Hock im Hof der Alten Schule und geführte Touren über den Sängerrundweg, der seit zehn Jahren besteht.


Die Wanderungen starteten am Samstag in den frühen Nachmittagsstunden und führte zum Auftakt ein halbes Dutzend interessierte Wanderer auf die zehn Kilometer lange Route. Ebenso konnten einige Ausflügler kürzere Distanzen auf dem Sängerrundweg zurücklegen. Die aktiven Sänger Kurt Rohner und Gerhart Heinz nahmen die Gäste im Laufe des weiteren Nachmittags am Ortseingang von Winden beim Wasserrechen im Empfang und führten sie zunächst durch den Ort und dann vorbei an Wiesen und Felder rund um Winden über den Pfad. Dabei genossen die Wanderer beim Ehrenmal eine grandiose Aussicht in die Rheinebene. Der Clou: Auf der Route gab es zwei Verpflegungsstationen, wo sich die Naturliebhaber in geselliger Runde stärkten.

Für den Festtag hatten die Vereinsmitglieder den Platz um das Denkmal mit blühenden Sommerblumen besonders schön hergerichtet. Ebenso mähten die Aktiven tags zuvor das hohe Gras entlang der Wanderrouten. Besonders komfortabel erwies sich für die Wanderer die Wegemarkierungen mit Distanz- und Zeitangaben. Auf der gesamten Wegstrecke waren zuvor Pfeile in unterschiedlichen Markierungen installiert worden, damit sich die Besucher vergewissern konnten, ob sie sich gerade auf der "kleinen Almrunde", der "Sinzemer Kirchturmblicktour" oder auf dem Weg "zum Sepp seiner Bank" befanden. Für Ambitionierte stand die eigens ausgeschilderte "Fremersbergtour" zur Verfügung. Jedenfalls herrschte den Tag über bestes Wanderwetter.

Parallel zum Wanderprogramm begannen im Windener Schulhof am Samstagnachmittag die Festlichkeiten. Bereits zur Kaffeezeit kamen die ersten Besucher. Am frühen Abend sorgte die Ankündigung eines Platzkonzertes des Windener Musikvereins für regen Betrieb im Schulhof. Die Blaskapelle lud mit Schlagern und volkstümlichen Weisen zum Verweilen ein.

Später gaben sich die Gäste dann der ausgelassen heiteren Stimmung hin, die die "Karpatenländer Musikanten" verbreiteten. Etliche Besucher schunkelten zu den Walzermelodien und sangen bei den böhmischen Weisen kräftig mit. Bei lauer Abendatmosphäre erlebten die Besucher ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Musikprogramm. Dabei wurden sie von mehr als 40 Sängern des Jubelvereins bestens versorgt: Diese richteten im Kochzelt Speisen her und schenkten Getränke aus.

Nach diesem gesellschaftlichen Programmhöhepunkt des Vereins ist laut Vorstandsmitglied Hubert Deibel im September mit einem Konzert mit dem Gesangverein "Waldeslust" aus Vormberg ein gesanglicher Programmpunkt im Jubiläumsjahr geplant.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Doppelter Grund zum Feiern in Winden

13.06.2019
Doppelter Grund zum Feiern
Sinzheim (red) -Der Gesangverein "Freundschaft-Jagdhaus" Winden kann in diesem Jahr gleich aus zwei Anlässen feiern. Zum einen wurde der Verein vor 120 Jahren gegründet, zum anderen errichteten die Sänger vor zehn Jahren ihren Sängerrundweg samt "Sängerplatz" (Foto: Verein). »-Mehr
Baden-Baden
Lebendiges und sonnenverwöhntes Fest

04.06.2019
Farbenprächtiges Finale
Baden-Baden (cn) - Mit einem farbenprächtigen Finale auf den Kirchenstaffeln sind die 41. Mittelalterlichen Winzertage in Steinbach zu Ende gegangen. Schultheiß Ulrich Hildner dankte allen Mitwirkenden und sprach von drei abwechslungsreichen Festtagen (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Murgtal
Nur in Hörden kein Jubel

31.05.2019
Murgtalbahn feierlich eröffnet
Murgtal (mo) - Am 31. Mai 1869 wurde die Murgtal-Eisenbahn von Rastatt nach Gernsbach eröffnet. Zunächst fuhr der Zug mit geladenen Gästen von Gernsbach nach Rastatt. Dort empfing man am geschmackvoll und reich verzierten Bahnhof namhafte Gäste (Foto: Archiv Mors). »-Mehr
Bühl
Ein Meilenstein in der Geschichte der Bühler Feuerwehr

20.05.2019
Feuerwehrhaus West eröffnet
Bühl (jure) - Als ein Zeichen der Wertschätzung können die Floriansjünger aus Balzhofen, Vimbuch und Oberweier den gestrigen Ansturm zum Tag der offenen Tür ihres neuen Domizils verbuchen. Bereits zur offiziellen Eröffnung am Morgen waren freie Plätze in der Gerätehalle Mangelware. »-Mehr
Weisenbach
Holler weiht neuen Glockenstuhl

10.04.2019
Holler weiht neuen Glockenstuhl
Weisenbach (red) - Rechtzeitig vor Ostern läuten und schlagen die Weisenbacher Kirchenglocken wieder mit vollem Klang. Pfarrer Thomas Holler weihte den neuen Glockenstuhl ein (Foto: Marxer) und zelebrierte einen interessanten Gottesdienst rund um das Geläut. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1