https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Rockmusik vom Feinsten im Baldreitgarten
Rockmusik vom Feinsten im Baldreitgarten
05.08.2019 - 00:00 Uhr
Von Ulrich Philipp

Baden-Baden - Die Besucher des Baldreitgartens kamen am Freitagabend in den Genuss eines besonderen musikalischen Leckerbissens. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der mit viel Eigenarbeit und Herzblut geschaffenen Bühne hatten die Veranstalter um Cornelia Bitsch die Band "Cream of Clapton" gewinnen können.

Wo sonst meist Theater gespielt wird, gab es Rockmusik vom Feinsten. Die Musiker mit Frontmann Gerald Sänger (Gitarre & Gesang), Matthias Schulze (Keyboard & Gesang), Claus Müller (Drums), Barny Hoffmann (Bass) und David Sänger (Gitarre) spielten unplugged, also ohne E-Gitarre, und hatten alle bekannten und unbekannten Stücke des britischen Rockmusikers Eric Clapton im Repertoire.

Seit Wochen war das Konzert ausverkauft, und die Gäste fieberten mit spürbarer Vorfreude dem Konzertbeginn entgegen. Und wer die Band nicht schon einmal gehört hatte, erkannte bereits beim ersten Titel "Bad Love", dass hier Meister ihres Fachs am Werke waren. Einige wenige Besucher verzichteten auf einen Sitzplatz und wippten an Stehtischen im Rhythmus der Musik, immer wieder gab es Zwischenapplaus, zum Beispiel, wenn Gerald Sänger mit seinen Gitarrensoli vom Originalsound Claptons eigentlich nicht zu unterscheiden war. Dazu trug außerdem bei, dass die Stimme Sängers derjenigen Claptons sehr ähnlich ist.

Die Band präsentierte mit viel Spielfreude die Klassiker der Rockmusik wie "Cant 't find my way home", "White Room", "Old Love" oder "I feel free". Besondere Höhepunkte waren die ebenso stimmungsvoll wie technisch perfekt interpretierten Songs "Tears in heaven", "I shot the sheriff", "Cocaine" und "Layla". Sänger glänzte dabei mit seiner Fähigkeit, den für "Slowhand" Clapton typischen "bottleneck-sound" zu spielen, bei dem ein metallener Aufsatz auf einen Finger gesteckt und auf den Gitarrensaiten entlang geglitten wird, sodass ein hoher singender Ton entsteht. Sänger gelang es auch immer wieder, eine Verbindung zum Publikum herzustellen und die Zuhörer in das Programm mit einzubeziehen. "Beim nächsten Lied könnt ihr mitsingen, ihr kennt es alle", kündigte er das bekannte "Lay down Sally" an.

In der Pause versorgten die Mitarbeiter des Restaurants die Gäste mit verschiedenen Sorten von Flammkuchen, die wie diverse Getränke im Eintrittspreis inbegriffen waren. Mit "Love comes over me" ging es weiter, einige begeisterte Zuhörer hielt es hier nicht mehr auf ihren Plätzen, sie standen auf, um zu tanzen. Den krönenden Schlusspunkt setzte "Cream of Clapton" mit dem passenden Titel "Wonderful tonight", mit dem die Band ihre Fans in bester Stimmung in die laue Kurstadtnacht entließ.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Am späten Abend fällt die Swim Night dann doch ins Wasser

29.07.2019
Gewitter beendet Swim Night
Gaggenau (tom) - Ein schöner Sommerabend - auch wenn Schwimmen bei der "Swim Night" wegen drohenden Unwetters vorzeitig beendet war. Rund 200 Gäste tummelten sich im Kuppelsteinbad. Die Tradition der "Swim Nights" hat der Stadtjugendring aufgegriffen (Foto: tom). »-Mehr
Baden-Baden
Eine rasante Achterbahn der Temperamente

08.07.2019
Achterbahn der Temperamente
Baden-Baden (vr) - Mit der Premiere des Stücks "Gretchen 89 ff." feierte das Sommertheater im Baldreitgarten sein zehnjähriges Bestehen (Foto: Rechel). Die beiden Schauspieler Adelheid Theil und Stefan Roschy zeigten dem Publikum eine wahre Achterbahnfahrt der Temperamente. »-Mehr
Baden-Baden
Sommertheater im Baldreitgarten

29.06.2019
Sommertheater im Baldreitgarten
Baden-Baden (red) - Im idyllisch gelegenen Baldreitgarten in der Baden-Badener Innenstadt findet in diesem Jahr wieder Sommertheater statt - und zwar zum zehnten Mal. Das Programm sieht im Juli und August vielfältige Musik- und Theaterdarbietungen vor (Foto: Huber). »-Mehr
Umfrage

Aus Protest gegenüber der Agrarpolitik legen Bauern in mehreren Landeshauptstädten mit Traktoren den Verkehr lahm. Halten Sie ein solches Vorgehen für angemessen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1