https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Windmühlenräder und Kirschblüten verzaubern Kurgarten
26.08.2019 - 00:00 Uhr
Baden-Baden (co) - Einen Auftakt nach Maß erlebte das zehntägige Kurpark-Meeting der Baden-Baden Events GmbH am Wochenende. Bei herrlichem Sommerwetter pilgerten unzählige Besucher aus nah und fern durch den Kurgarten, wo es einige Neuerungen gab.

Das beginnt schon rein optisch mit der räumlichen Zusammenlegung des Bierbrunnens und der Cocktailbar in einem jetzt deutlich vergrößerten Areal rechts vor der Bühne. Diese Open-Air-Lounge mit großer Theke und Stehtischen weist einen urgemütlichen Charakter von Clubatmosphäre auf und fand sofort regen Zuspruch bei Gästen jeden Alters.

Erstmals dabei ist direkt daneben das Restaurant Fidelitas vom Alten Schloss mit mediterranem Fingerfood, ausgefallenen Tellergerichten und einer großen Weinvielfalt. Dieser Bereich wurde ebenfalls neu gestaltet, das Gastronomiezelt weiter nach hinten gesetzt und so mehr Sitzplätze geschaffen.

Damit sei das umfassende gastronomische Angebot des Kurpark-Meetings perfekt abgerundet, freut sich Ralf Schlichter von der Events. Seine sprühende Kreativität im Hinblick auf die weitere Ausgestaltung "unseres Wohnzimmers" nach der Absage auch künftiger Grand-Prix-Feuerwerke ist deutlich zu spüren. Die immer trockeneren Wälder bergen das zu hohe Risiko eines Brandes bei Funken flug, die Feinstaubbelastung ist nicht zu unterschätzen, zudem ist das Höhenspektakel immer wetterabhängig und eine Stornierung immens teuer. Auch das aberwitzige Gedränge der Besucher in den zwei Stunden vor und während des Spektakels entfällt damit.

"Die Stadt gewinnt trotzdem" zeigte sich Schlichter überzeugt. Denn die jetzt erstmals installierte, fantasievolle Illumination als Ersatz für das Höhenfeuerwerk ist nach seinen Worten noch ausbaufähig, woran auch gearbeitet wird. Doch bereits die Premiere in diesem Jahr erregte viel Bewunderung, und manches Handy wurde gezückt für Erinnerungsfotos.

Orientiert hat man sich bei den opulenten Bildern ein wenig an der Philharmonischen Parknacht und deren farbenprächtig angestrahlten Baumriesen. David Horn und Andreas Schmidt, das bewährte Team der Parknächte, verbaute zwei Kilometer Strom- und Steuerkabel und installierte 100 wassergeschützte Hochleistungs-LED-Scheinwerfer sowie zwölf Tageslichteffekt-Scheinwerfer. Damit zauberte das kreative Duo unter anderem Windmühlenräder oder kreisende Ringe in farblichem Wechselspiel in und auf die umgebenden Baumalleen, auch das Kurhaus samt Casino erstrahlten wieder in eindrucksvoller Farbenpracht. In dem von der Kaiserallee heraufführenden Weg fühlte man sich gar in den Frühlingszauber japanischer Kirschblüten versetzt angesichts der leuchtenden Pinktöne.

Auch musikalisch stimmte alles an diesem Wochenende. Mit Groovin Affairs übernahm am Freitag eine bewährte Band mit Elementen aus Soul, Jazz, Salsa, Rock und Pop das Abendprogramm, wobei sich das Publikum vor der Bühne gerne mit einbeziehen ließ und fröhlich Party feierte. Die erstmals vertretene Karlsruher Soul- und Funkband Soulcafé bot am Samstagabend knackige Arrangements aus eingespielter Rhythmussektion und fetzigen Songs, dank der perfekten Rahmenbedingungen war der Kurgarten auch hier bestens besucht.

Noch die gesamte Woche bis einschließlich Sonntag sind bei freiem Eintritt ab dem Nachmittag täglich wechselnde Konzerte geboten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Zauberhafte Musik in bestes Licht getaucht

29.07.2019
Philharmonie in der Gönneranlage
Baden-Baden (co) - Chefdirigent Pavel Baleff hatte unter dem Motto "Blicke über Grenzen" Perlen europäischer Klangkultur für das Konzert der Philharmonie in der Gönneranlage ausgewählt (Foto: co). Wegen einer Gewitterfront musste das Konzert zu späterer Stunde abgebrochen werden. »-Mehr
Bühl
Über die Bühne gefegt

06.03.2019
Weitenung feiert Kinderfastnacht
Bühl (red) - Die Widdenunger Kinderfastnacht entführte nach Schweden zu "Nils Holgersson wundersame Reise mit den Wildgänsen". Das KiFaKo-Team sorgte in der vollbesetzten Rheintalhalle für ein buntes Programm, in dem auch die Sondbachdeifel-Kids (Foto: Meisner) mitwirkten. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1