https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Anwohner blockieren Berufsverkehr im Herrenpfädel
12.09.2019 - 00:00 Uhr
Von Harald Holzmann

Baden-Baden - Anwohner im Herrenpfädel in Haueneberstein haben gestern am frühen Morgen die Straße mit Autos und Traktoren blockiert und so den Berufsverkehr zeitweise zum Erliegen gebracht. In einem offenen Brief an Stadt- und Ortschaftsräte fordern sie eine Sperrung von Herrenpfädel und Zollernweg für den Durchgangsverkehr sowie die Herabstufung des Herrenpfädels zur Gemeindestraße.

Wegen der Sanierung der Karlsruher Straße sind beide Straßen seit April als innerörtliche Umleitung ausgewiesen. Allerdings nutzen viele Berufspendler aus dem Landkreis und dem Raum Karlsruhe die Straße morgens als Schleichweg in die Kurstadt und abends wieder nach Hause. Anwohner klagen seit Jahren über die Verkehrsmassen vor ihren Haustüren. Geändert hat sich an dem Problem nichts. Durch die Sanierung der Karlsruher Straße, die noch länger dauern wird, hat sich die Situation in den vergangenen Monaten verschärft.

Laut Jörg Gehring, einem der Sprecher der Anwohner, gab es gestern Morgen auch Probleme mit der Polizei. "Ein äußerst schlecht gelaunter und unfreundlicher Polizist" habe mit einer Anzeige und der Beschlagnahmung der Fahrzeuge gedroht, die in Schneckentempo durchs Herrenpfädel krochen und den Verkehr blockierten. Zudem habe es wohl eine Anzeige von einem Autofahrer gegeben. Ein Polizeisprecher bestätigte auf BT-Nachfrage, dass es einen Einsatz gegeben habe, um die Aktion zu überwachen. Es habe aber "keine besonderen Vorkommnisse" gegeben. Von einer Anzeige sei ihm nichts bekannt, so der Polizeisprecher.

Die Anwohner fordern die Herabstufung des Herrenpfädels zur Gemeindestraße und die Sperrung für den Durchgangsverkehr. Zudem soll die inne rörtliche Umleitung stärker von der Polizei überwacht und neu ausgeschildert werden mit dem Ziel, dass nur Hauenebersteiner die Straßen nutzen, Berufspendler aber über die B 3 Neu fahren. "Wir werden hartnäckig dafür eintreten, dass die Stadtverwaltung sich der Sache endlich annimmt", heißt es in dem offenen Brief.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Saubere Furchen gezogen

02.09.2019
Am schönsten gepflügt
Rheinmünster (iru) - Thomas Gangloff sicherte sich die offene Stollhofener Dorfmeisterschaft im Wettpflügen. Der Zackerer aus dem elsässischen Geiswiller setzte sich gegen 16 Kontrahenten durch und verteidigte seinen vor zwei Jahren errungenen Titel (Foto: Ruschmann). »-Mehr
Riedlingen
Essensverabredung mit einem Schwan

26.08.2019
Verabredung mit einem Schwan
Riedlingen (lsw) - Dreimal täglich leistet ein Schwan in Riedlingen (Kreis Biberach) einer Familie Gesellschaft beim Essen. Pünktlich hole er sich Frühstück, Mittagessen und Abendessen ab und bringt dabei seine Partnerin und die Jungen mit (Foto: dpa/av). »-Mehr
Rheinmünster
Ganz gefühlvoll eine schöne Furche ziehen

23.08.2019
Um die Wette pflügen
Rheinmünster (iru) - Zum neunten Mal veranstalten die Zacker- und Schlepperfreunde Rheinmünster am 31. August ein Zackerfest mit Wettbewerben im Pflügen und Traktor-Pulling. Zum Rahmenprogramm gehört die Vorführung einer ferngesteuerten Multifunktionsraupe (Foto: iru). »-Mehr
Gaggenau
Das starke Tier aus Stahl: Der Benz-Gaggenau Landtraktor

12.08.2019
Das starke Tier aus Stahl
Gaggenau (wess) - Ein universell einsetzbares Motorgerät für die Land- und Forstwirtschaft entwickelte eine kleine Gruppe von Ingenieuren und ein Diplom-Landwirt gleich nach dem Zweiten Weltkrieg. Es sollte den Schleppern technisch und im Komfort überlegen sein (Foto: Archiv Wessel). »-Mehr
Sasbach
Teures Ausweichmanöver

02.08.2019
Teures Ausweichmanöver
Sasbach (red) - Nachdem der 15-jährige Fahrer eines Traktors am Donnerstagabend einem BMW-Fahrer bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr die Vorfahrt genommen hat, kippte er gegen einen Stromkasten. Keiner der Beteiligten wurde verletzt. (Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa). »-Mehr
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1