www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Beim Theaterfest schlägt die Gerechtigkeitswaage aus
23.09.2019 - 00:00 Uhr
Von Conny Hecker-Stock

Baden-Baden - Ihre Fantasie scheint nach der Sommerpause frisch und unverbraucht. Wieder ist es Schauspielern und Verantwortli chen gelungen, ein buntes Theaterfest mit vielen Überraschungen auf die Beine zu stellen, das von Alt und Jung sehr gut angenommen wurde.

Auf der diesmal im oberen Bereich des Theaterhofes angesiedelten Bühne spielte sich den ganzen Nachmittag und Abend über lebhaftes Treiben ab - begonnen mit Sonja Dengler und Maria Thomas, die ebenso temperamentvoll wie kess Ausschnitte aus der Wiederaufnahme "Melodie XX" präsentierten. Darin widmen sie sich den Heldinnen des Alltags aller Epochen und geben sich bei ihrer Liedauswahl als musikalische Globetrotter von Mozart bis Lady Gaga. Mit Poetry Slams unterhielt der hiesige Kulturverein Art Bankett, dabei jonglierten Friedrich Chiller und Markus Becherer als Wortakrobaten in Lyrik und Prosa. Bei den wechselnden musikalischen Darbietungen des Ensembles wurden die Lachmuskeln bis zum Schluss strapaziert, als alle gemeinsam die Hymne der Theaterabonnenten anstimmten "Non, je ne regrette rien".

Wie Intendantin Nicola May erklärte, geht es bei dem neuen Spielzeitmotto um gerechte Verteilung in jeder Hinsicht. Besucher wurden zu diesem Thema am Eingang zum Theaterhof mit bewusst sehr radikal formulierten Fragen konfrontiert, auf die nur mit Ja oder Nein geantwortet werden durfte. Ausstatter Sebastian Ganz hatte eigens für diesen Tag die Gerechtigkeitswaage "Justitia" gefertigt. Sebastian Mirow und Desiree Ly fütterten diese entsprechend der Antworten mit Glasmurmeln, die ein eindeutiges Ergebnis brachten: Jeder müsse zuerst sich selbst ändern und nicht die anderen.

Ein Höhepunkt beim Theaterfest ist immer die Kostümversteigerung, moderiert von dem perfekt aufeinander eingestimmten Duo Constanze Weinig und Oliver Jacobs. Doch obwohl sie den Elf mit Einhorn, einen afrikanischen Traum mit hohem Turban, den Esel im Anzug oder die schönsten Taft- und Satinkleider, teils mit Schleppe oder Spitzenbesatz, in den höchsten Tönen anpriesen, war die Nachfrage diesmal eher schleppend. Gegen Ende rangen sich dann aber doch noch einige Besucher durch, den Geldbeutel etwas weiter zu öffnen - immerhin kam der Erlös ja dem Jugendclub des Theaters zugute.

Fulminanten Xylo-Ragtime, unter anderem mit "Yankeeland", legte Simon Mazouri flink auf die Tasten seines Xylofons, begleitet wurde er bei seinem wilden Ritt von Hans-Georg Wilhelm am Klavier. Bei mehreren Führungen durch das Theater bekamen interessierte Besucher indessen einen Einblick in das Hinterland des Hauses. Im Foyer lockte ein Kostüm- und Maskenflohmarkt die Schnäppchenjäger, besonders Auserwählte ergatterten am Glücksrad unter anderem Theaterkarten. Eine Abo-Beratung und Infostände durften auch nicht fehlen.

Für die Abendvorstellung von "Nur drei Worte" konnte am Nachmittag das Bühnenbild inspiziert werden, in den Logen wurden neben einem lyrischen Spaziergang Häppchen aus "Der Fall Hau" serviert. Es gab Lesungen und Aufführungen im Spiegelfoyer, für die Jüngsten einen großen Kinderbereich mit Bastelecke und Schminktisch, eine Kinderführung oder Spielzeuggeschichten und Kinderdisco im TiK. Abends unterhielten Ourbasskeller und die Old Iron Blues Band. Kulinarisch wurden die Besucher auch verwöhnt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Gäste bekommen Einblick hinter die Kulissen

19.09.2019
Theatersaison startet mit Fest
Baden-Baden (red) - Das Theater Baden-Baden startet am Samstag, 21. September, wieder mit seinem Theaterfest auf dem Goetheplatz, im Theaterhof und dem TiK ganz offiziell in die neue Spielzeit. Ab 12 Uhr wir dein umfangreiches Programm geboten (Foto: Theater). »-Mehr
Umfrage

Noch nie gab es in Deutschland so viel Verpackungsmüll wie heute. Achten Sie beim Einkauf auf die Vermeidung von Umverpackungen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Selten.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1