https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Neues Gesicht für Duttenhurster Straße
Neues Gesicht für Duttenhurster Straße
12.10.2019 - 00:00 Uhr
Von Nina Ernst

Sinzheim - Am "Pflug" wird darauf aufmerksam gemacht, vor der Blütengasse und Kreuzstraße stehen Schilder, und natürlich ist es auch in der Duttenhurster Straße selbst zu sehen: Am Kreuzbrunnen wird kräftig gebaut.


Seit Dienstag ist der Bereich im Kartunger Unterdorf gesperrt, beschreibt Thomas Bäuerle, stellvertretender Bauamtsleiter. Wie angekündigt werden in der nächsten Zeit die Duttenhurster Straße (vom Kreisel bis zum Brunnen), der Kreuzbrunnen-Platz und der Platz im Bereich des ehemaligen Gasthauses "Pflug" ausgebaut. "Der Endtermin wird auf jeden Fall eingehalten", ist sich Bäuerle sicher: Im Juli 2020 soll also alles fertig sein. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 650 000 Euro, es gibt eine Förderung aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) von etwa 148 000 Euro.

Vor dem Kartunger Straßenfest, das am 24. und 25. August gefeiert wurde, sind bereits die Gasleitungen im besagten Bereich saniert worden. Nun ist die Rastatter Firma Himmel am Werk. Im ersten Schritt erneuert sie momentan die Wasserleitung beim Kreuzbrunnen (Bäuerle: "Die ist in die Jahre gekommen"). Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind, wird dort mit den Straßenarbeiten und parallel mit der Verlegung der Wasserleitung in der Duttenhurster Straße begonnen. Vom Kreuzbrunnen wandert die Baustelle dann allmählich vor bis zum "Pflug"-Platz.

Es wird laut Bäuerle Stück für Stück gearbeitet. "Klar sind Beeinträchtigungen da", sagt der Tiefbau-Chef, durch das abschnittsweise Vorgehen können diese aber geringer gehalten werden, was für die Gemeinde jedoch auch teurer sei. Umleitungen sind ausgeschildert, die Anwohner seien alle informiert worden.

Zum genauen zeitlichen Ablauf konnte Bäuerle noch keine Angaben machen, lediglich die Reihenfolge ist klar und auch, dass die Wasserleitung vor Einbruch der Kälteperiode fertiggestellt sein soll. Auf die Vollsperrung am Kreuzbrunnen folgt die Sperrung des Abschnitts vom Kreuzbrunnen bis ungefähr zur Mitte der Duttenhurster Straße. Danach ist die Straße von dort bis zum "Pflug" gesperrt. Am Abend und am Wochenende werden die Anwohner aber zu ihren Anwesen fahren können. Zuletzt muss dann auch der "Pflug"-Platz teilweise voll gesperrt werden, so Bäuerle.

Vorgesehen ist unter anderem, dass die Einfassung der Grünanlage beim Kreuzbrunnen geringfügig angepasst wird. Die Duttenhurster Straße bekommt auf der östlichen Seite ein gepflastertes und mit der Fahrbahn niveaugleiches Schrammbord. Auch die Fahrbahn selbst wird gepflastert. Auf der Westseite entsteht ein gepflasterter, niveaugleicher Gehweg. In der Kartunger Straße erfolgt der Ausbau bis auf Höhe der südlichen Außenwand des "Pflugs". Dort wird die Gehweganlage entlang der Ostseite mit Pflasterbelag und Tiefbordsteinen erneuert. Die Fahrbahn wird auch dort mit dem aus dem Hauptort bekannten Belag gepflastert. Auf der Westseite entsteht ein gepflasterter, niveaugleicher Gehweg. Gleichzeitig bekommen die Kartunger Vereine in der Duttenhurster Straße vier neue Wasseranschlüsse und einen Stromanschluss, die einen Vorteil für das Straßenfest bringen sollen. Die Fläche zwischen der Kartunger Straße und dem Gehweg in der Duttenhurster Straße wird als überfahrbare Fläche für größere Lkw angelegt. Das Parken auf dieser Fläche soll dann möglich sein.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Wenn der Motor startet, verstummen Gespräche

10.09.2019
Motorräder als Besuchermagnet
Baden-Baden (cn) - Mehr als 111 Aussteller haben am siebten historischen Moped- und Motorrad in Steinbach teilgenommen. Die Zweiräder erwiesen sich wieder als Besuchermagnete und zogen rund 1 200 interessierte Gäste an. Es wurden auch Preise übergeben (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Sinzheim
Um 22 Uhr müssen Hochbehälter voll sein

31.08.2019
Führung im Wasserwerk
Sinzheim (ar) - Im Wasserwerk "Im großen Bruch" hat die Gemeinde Sinzheim viel Geld in die Hand genommen, um die Anlage gut für die Zukunft zu rüsten und ihrer Bevölkerung gesundes Wasser zu liefern. Davon konnten sich die Bürger jetzt bei einer Führung überzeugen (Foto: ar). »-Mehr
Sinzheim
Kartung lädt wieder auf seine Festmeile ein

21.08.2019
Kartung lädt zum Straßenfest ein
Sinzheim (red) - Kartung verwandelt sich am kommenden Wochenende, 24. und 25. August, zwei Tage lang wie jedes Jahr um diese Zeit in einen riesigen "Festplatz". Die Dorfgemeinschaft und die Vereine haben für Gaumen, Auge und Ohr wieder einiges vorbereitet (Foto: cn/Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
Buslinie wird umgeleitet

20.08.2019
Buslinie wird umgeleitet
Baden-Baden (red) - Wegen des Kartunger Straßenfests wird die Buslinie 285 ab Mittwoch, 21. August, 17 Uhr, bis einschließlich Montag, 26. August, 17 Uhr, umgeleitet. Deshalb werden drei Haltestellen nicht bedient. Dafür gibt es aber einen Halt in der Kartunger Straße (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim
´Wiesenhaus´-Richtfest mit viel Segen von oben

09.08.2019
Richtfest beim "Wiesenhaus"
Sinzheim (ahu) - Unüblich gestaltete sich am Mittwoch das Richtfest der Kinderkrippe beim Kindergarten Sommerau in Kartung. Die Zimmerleut e hatten es gerade noch geschafft, mit einer speziellen Folie das Dach vor Regen zu schützen, dann öffnete Petrus die Schleusen (Foto: Huck).. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Leistungen der Schüler im Südwesten sind in den Naturwissenschaften mittelmäßig. Was war Ihr Lieblingsfach?

Naturwissenschaften.
Geisteswissenschaften.
Sport.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1