https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Leiberstunger schenken sich neuen Chor
Leiberstunger schenken sich neuen Chor
11.01.2020 - 00:00 Uhr
Von Anne-Rose Gangl

Sinzheim - In fünf Jahren feiert die Chorgemeinschaft Leiberstung ihr Jubiläum zum 150-jährigen Bestehen. Verstaubte Notenblätter und Stillstand wird man aber trotz des hohen Alters nicht finden, denn die Leiberstunger Sängerschar hat sich mit frischen Ideen schon vor Jahren neu aufgestellt. Ihren 145. Geburtstag in diesem Jahr möchte sie mit einem modernen Projektchor feiern, das am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr im Bürgersaal des Ortes ins Leben gerufen werden soll.

"Singen ist die einzige Muttersprache des Menschen." Diesem Zitat widmet sich auch die Chorgemeinschaft Leiberstung und stellt es in ihr Logo. Es ist eine Abwandlung eines Zitats des weltbekannten Violinvirtuosen Yehudi Menuhin. Der Leiberstunger Gesangverein lädt alle sangeslustigen Menschen aller Generationen aus Nah und Fern dazu ein, beim Projektchor mitzusingen. "Jeder kann singen, der will, jeder kann mitmachen ohne Vereinsbindung", erklärt Vorsitzender Reinhold Straub.

Dirigentin Almut Grißtede, die seit 14 Jahren die musikalischen Geschicke des Gesangvereins lenkt, hat schon viele Rock- und Poplieder ausgewählt, die in den kommenden Monaten einstudiert werden sollen. "Es müssen Lieder sein, die Freude machen", sagt Grißtede und ist sich jetzt schon sicher, dass "Let it be" von den Beatles, "Time after Time" von Cindy Lauper sowie Songs von Sarah Connor, Peter Maffay, Udo Lindenberg und Queen dabei sein werden. "Es werden englische und deutsche Lieder sein", fügt sie hinzu. Einen besonderen "Knaller" werde es auch geben, verrät Grißtede, die gemeinsam mit Projektchor, gemischtem Chor und der musikalischen Begleitung der "Flow-Mich-Band" den Rockklassiker "Bohemian Rhapsody" auf die Bühne bringen möchte. "Und wer weiß, was sich aus dem Projektchor noch entwickelt", sagt die Dirigentin, die viele Visionen hat.

"Wir haben viele junge Familien in Leiberstung, die gerne singen, deshalb haben wir uns schon vor Jahren neu aufgestellt. Wir sind sozusagen runderneuert", beschreibt Vorsitzender Reinhold Straub die Veränderungen der vergangenen Jahre, zu denen auch ein modisches Outfit gehört. So wurde aus dem ehemaligen Männergesangverein nach einer Satzungsänderung die Chorgemeinschaft, die seit 2010 einen Frauenchor und seit 2013 einen gemischten Chor hinzugewinnen konnte. Neue Sängerinnen und insbesondere neue Männerstimmen, auch Ungeübte sind jederzeit willkommen.

"Ein Vorsingen beim ersten Besuch gibt es bei uns nicht", erklärt Dirigentin Almut Grißtede. Einmal monatlich kommt Stimmbildner Holger Schumacher zu den Chören und probt mit ihnen, was immer wieder viel Freude bereitet. Glücklich ist die Chorgemeinschaft über ihr neues Zuhause, denn mit dem Bürgersaal, Eingang zwischen Dorfladen und Kindergarten, steht ihnen ein gemütlicher Proberaum zur Verfügung.

Geprobt wird jeden Freitagabend von 18.30 bis 20 Uhr im neuen Probenraum. Der Projektchor probt nach dem Start am 17. Januar alle zwei Wochen freitagabends um 20 Uhr.

www.chorgemeinschaft.

leiberstung.de

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Aus Protest gegenüber der Agrarpolitik legen Bauern in mehreren Landeshauptstädten mit Traktoren den Verkehr lahm. Halten Sie ein solches Vorgehen für angemessen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1