Freude beim Start

Freude beim Start

Sinzheim (nie) - Freude lautete gestern das Stichwort beim ersten Spatenstich für den Neubau des Seniorenzentrums Sinzheim: Freude bei Bauträger Udo Schwetlick und Lothar Kanter, Geschäftsführer der betreibenden Curatio Alten- und Pflegeheime GmbH, darüber, dass zu dieser Zeit im nächsten Jahr, der Neubau schon mit Leben gefüllt sein werde; und Freude bei Bürgermeister Erik Ernst über die "gute, pragmatische Lösung", um den neuen Heimvorschriften nachkommen zu können.

Noch in diesem Monat sollen laut Schwetlick die Bodenplatte gegossen und der Kran gestellt werden. Bis dann der Schwerlastverkehr rollt, soll der Unterbau samt Schottertragschicht des Pfarrer-Kiefer-Wegs, der seit Juli ausgebaut wird, eingebaut sein. Das werde in etwa zwei Wochen der Fall sein, so Schwetlick. Muss kein Schwerlaster mehr die Straße nutzen, werden diese und die Halberstunger Straße dann fertiggestellt. Der jetzige Parkplatz werde dann umstrukturiert, um mit dem neuen Gebäude ein einheitliches Bild zu schaffen. Kanter und Schwetlick sprachen vorsichtig davon, dass im Juni/Juli alles fertig sein soll und die Bewohner ein- beziehungsweise umziehen können. Es soll einen fließenden Übergang geben.

zurück
1