http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Kulinarische Entdeckungstour
Kulinarische Entdeckungstour
21.10.2017 - 00:00 Uhr
Bühlertal (red) - Zum ersten Mal ist die Gemeinde Bühlertal Gastgeberin einer Naturpark-Genussmesse: Am morgigen Sonntag sind Einheimische und Gäste eingeladen, die kulinarische Vielfalt des Schwarzwalds zu entdecken. Von 11 bis 18 Uhr dreht sich im Haus des Gastes alles um qualitativ hochwertige Lebensmittel aus der Region und kreatives Kochen.

An den Ständen regionaler Erzeuger dürfen die Besucher nach Herzenslust probieren und einkaufen, während die Naturpark-Wirte mit heimischen Produkten aus dem Schwarzwald für einen Gaumenschmaus sorgen wollen.

Im Mittelpunkt der Naturpark-Genussmessen stehen regionale Produkte. Was Landwirte und Erzeuger an Schwarzwaldprodukten im Sortiment haben, verarbeiten die Naturpark-Wirte vor den Augen der Besucher zu Leckerbissen, die probiert werden können. Umrahmt wird die Entdeckungstour von einem Erzeugermarkt, Live-Musik auf der Bühne, einem Kinderprogramm sowie Talkrunden.

"Ich freue mich ganz besonders, dass Bühlertal als Naturpark-Portalgemeinde und Heimat der Naturpark-Geschäftsstelle erstmals eine Genussmesse ausrichtet. Erstklassige Schwarzwälder Produkte verdanken wir unseren Streuobstwiesen, unseren Weinbergen, unseren Tieren auf den Weiden und natürlich den vielen engagierten Landwirten, Winzern und Erzeugern der Region. Denn sie sind es, die die Landschaft offen halten - auch hier in Bühlertal und Umgebung", lädt Bürgermeister Hans-Peter Braun zu einem Besuch ein. Für Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker haben sich die Genussmessen erfolgreich etabliert - so waren zum Auftakt im September mehr als 2000 Besucher in Ettlingen zu Gast. In Bühlertal hofft Dunker auf eine ähnlich positive Resonanz: "Das Ambiente im Haus des Gastes, das kulinarische Angebot, die zahlreichen Erzeuger und das Rahmenprogramm stimmen." Dunker freut sich auch auf Besuch aus dem "Parco dei Nebrodi", dem Partner-Naturpark aus Sizilien. Die Gäste aus Süditalien werden Nüsse und sizilianische Spezialitäten im Gepäck dabei haben.

In Bühlertal kümmern sich Andreas Schäuble vom Hotel- und Restaurant Bergfriedel (Bühlertal), Christian Lauble vom Gasthaus zur Eiche (Hausach) sowie Thomas Stolz und Martin Drescher vom Restaurant Wolpertinger (Baden-Baden) um das leibliche Wohl der Gäste. Auf der Speisekarte stehen unter anderem marinierte Wildschweinkeule, Schwarzwälder Büffelmozzarella und Kürbismaultäschle mit Bergkäse.

Auf der Bühne sorgen der Musikverein Bühlertal, die Trachtentanzgruppe, die Bühlertäler Musikerin Celine Weingartner und die Kappler Ratz-Fatz-Buben für Unterhaltung. Das Infozentrum Kaltenbronn und die Schwarzwald-Guides bieten im Kleinen Saal Mitmachangebote für Kinder an. Im Naturpark-Info-Shop können Kinder außerdem an einem Naturpark-Quiz teilnehmen und einen Pflanzwürfel gewinnen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Relativ gut ausgelastet ist das Haus des Gastes mit Veranstaltungen an den Wochenenden.  Foto: Archiv/privat

19.10.2017
Synergieeffekte durch Naturpark
Bühlertal (efi) - "Mit der Eröffnung der Naturpark-Geschäftsstelle am 9. Januar 2016 begann im Haus des Gastes eine neue Zeitrechnung", bekräftigte Sachgebietsleiter Tino Rettig bei der Vorstellung des Jahresberichts in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats (Foto: av/pr). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Hans-Peter Braun, Karl-Heinz Dunker, Tino Rettig und Andreas Schäuble (von links) freuen sich auf die Messe. Foto: eh

14.10.2017
Eine Messe zum Genießen
Bühlertal (eh) - Erstmals veranstaltet der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord eine Genussmesse in Bühlertal. Im Haus des Gastes wird sich am Sonntag, 22. Oktober, alles um die kulinarische Vielfalt regionaler Produkte drehen. Erwartet werden mehrere tausend Besucher (Foto: eh). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1