http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Nemos, Dories und Seesterne "schwimmen" auf der Bühne
Dominik Oser als Mark Forster: Er singt dessen Hit 'Chöre' und alle kleinen und großen Fastnachter singen begeistert mit. Foto: Kifako
14.02.2018 - 07:11 Uhr
Bühl (red) - Der beliebte Disneyfilm "Findet Nemo" stand im Mittelpunkt der Widdenunger Kinderfastnacht. Mit detailreichen bunten Fischkostümen bekleidet, verwandelten die Akteure des Kinderfastnachtskomitees (KiFaKo-Team) die Bühne in der voll besetzten Rheintalhalle in eine Unterwasserwelt. Zahlreiche Kinder boten dem begeisterten Publikum eine kurzweilige und lustige Show.

Der Rosenmontag ist traditionell der Höhepunkt der Weitenunger Kinderfastnacht. Zahlreiche Nemos, Dories, Seesterne und Meeresschildkröten "schwammen" auf die Bühne. An die 80 Kinder gestalteten ein farbenfrohes Programm, das von Späßen und Mitmachaktionen des KiFaKo-Teams umrahmt wurde.

Die aufwendig gestalteten Kostüme riefen Begeisterung hervor. Die Moderation übernahmen die KiFaKo-Mitglieder Anja Pönicke und Otmar Bärmann, die souverän durch den den Nachmittag führten. Das fantasievolle Bühnenbild stammte von Nicolas Rietsch, der auch die zahlreichen Kostüme gefertigt hatte. Weitere KiFaKo-"Fische" hielten vor und hinter der Bühne die Show am Laufen: Sybille und Andreas Axtmann, Jessica Camman, Bettina Lutterodt, Sabrina und Olaf Frietsch, Cindy Hummel und Ute Hassmann. Parallel zum Programm konnten sich die Kinder in der Halle von Tatjana Schall fantasievoll schminken lassen.

Die Widdenunger Gardehüpfer, trainiert von Nicole Burkart und Bettina Jörger, eröffneten die Kinderfastnacht. Die Sondbachdeifel-Kids fegten zu dem Hit "Roots" über die Bühne. Heike Müller, Larissa Ernst und Nadine König hatten den Auftritt einstudiert. Das Publikum spendete begeistert Applaus.

Gleich darauf durften alle Kinder auf und vor der Bühne zu "Rucki Zucki" ihr Tanztalent beweisen. Die erste Stimmungsrakete "sauste" durch die Rheintalhalle, schreibt das Komitee. Die TV-Bühl-1-Kids unter Leitung von Steffi Regenold, Annika Burkart und Steffi Klawitter stürmten als Feuerwehrleute verkleidet die Bühne. Die fünf- bis siebenjährigen Sporttalente führten einen lustigen "Feuerwehrtanz" auf.

Dominik Oser hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen. Als Double von Mark Forster sang er dessen Hit "Chöre" und alle kleinen und großen Narren sangen begeistert mit. Die Gardedancer kamen mit ihrem von Annika Burkart einstudierten Showtanz "Mama" von Jonas Blue an die Reihe. Nach ihrer Zugabe tobten sich die Kinder bei der nächsten Mitmachaktion des KiFaKo aus. Das durften auch noch mal die Gardehüpfer mit ihrem "Piratentanz". Der 13-jährige Jonas Pönicke machte auf humorvolle Art in der Bütt klar, dass ein Teenager nicht mehr wie ein Kind behandelt werden sollte. Das Publikum klatschte begeistert. Die Kinder der Turnergruppe TV-Bühl-2 unter Regie von Steffi Regenold und Annika Burkart glänzten ebenfalls mit einer großartigen Vorführung. Es folgten die Sondbachdeifel-Teens mit einem Showtanz, einstudiert von Heike Müller, Nadine König und Larissa Ernst.

Was nun folgte, war eine Premiere: Der Narrenrat der Mondglunkerle präsentierte seine Zauberkunst-Show, die er am Büttenabend vorgeführt hatte. Die kleinen Zuschauer verfolgten gebannt die Zaubertricks. Das Publikum honorierte die Show mit tosendem Applaus. Eine letzte Stimmungsrakete sauste durch die Rheintalhalle und die Kinderfastnacht ging dem großen Finale entgegen: Sämtliche Nemos, Dories, Seesterne und Meeresschildkröten verabschiedeten sich von den Kindern, die nach einer riesigen Polonaise durch den Saal den Süßigkeiten entgegentanzten, die für sie bereitstanden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Außenminister Sigmar Gabriel genießt bei den Wählern hohes Ansehen. Was denken Sie, sollte er den Job auch künftig machen dürfen?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen   
1