http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Bühlertäler Rotkreuzler an vielen Fronten aktiv
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung werden mehrere DRK-Mitglieder ausgezeichnet. Foto: Krause
10.04.2018 - 00:00 Uhr
Bühlertal (ane) - Dass Bühlertal einen sehr aktiven DRK-Ortsverein hat, zeigte sich auf eindrucksvolle Weise bei der Jahreshauptversammlung, bei der die Sitzplätze knapp wurden. Doch die Mitglieder stehen nicht nur zuverlässig parat. Sie leisten auch Beachtliches, wie die Berichte zeigten.

Allein die Bereitschaft besteht aus 42 Aktiven sowie Bereitschaftsarzt Olivier Nana und zählt überdies 15 Mitglieder des Arbeitskreises Blutspende. Zu tun gab es reichlich im Berichtsjahr, in dem Sanitätsdienste für Sportvereine und Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art bis hin zu Fastnachtsumzügen übernommen wurden, erläuterte Anja Steinebrunner. Obendrein gab es 16 Alarmierungen. 330 Stunden wurden geleistet, um andere Ortsvereine bei ihren Diensten und Aktionen zu unterstützen.

Ein besonderes Glanzlicht speziell für den Nachwuchs gab es im Juli, als in Bühlertal der Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes stattfand. Auch hier war die Bereitschaft aktiv, ebenso als es galt, für das JRK-Kreiszeltlager die Zelte bereitzustellen und einen Bring- und Holdienst zu organisieren. Auch wurde in verschiedenen Bereichen ausgebildet - von Erster Hilfe über psychosoziale Notfallversorgung bis hin zur Sprechfunkausbildung und der Erlangung des sogenannten Feuerwehrführerscheins.

Auf dem Programm standen auch drei Blutspendetermine, drei Übungen sowie die Unterstützung bei zwei Altkleidersammlungen, die Reinigung und Verpflegung bei Seminaren im DRK-Heim sowie die Drei-Königs-Feier, bei der traditionell Theater gespielt wird. Obendrein bietet der Ortsverein gut besuchte Yogastunden an sowie Seniorengymnastik. Angesichts von 23 Bereitschaftsabenden und elf weiteren Terminen für Führungskräfte im Kreisverband wird mehr als deutlich, wie groß das Engagement dieser sehr aktiven Truppe ist, die im Berichtszeitraum insgesamt 7727 ehrenamtliche Stunden geleistet hat. Hinzu kommen 1218 Stunden Jugendrotkreuzarbeit, wie die Statistik von Josef Opolka zeigte.

Diese wies 920 Mitglieder aus, davon 828 passive. Die Unterstützung aus der Bevölkerung zeigte sich demnach auch bei den drei Blutspendeterminen, bei denen insgesamt 490 Blutkonserven gesammelt werden konnten.

Angesichts dieser vielen Aktivitäten ist es dem Verein ein großes Anliegen, ein dringend benötigtes Ersatzfahrzeug zu beschaffen. Die Gemeinde hat bereits einen Zuschuss zugesagt. In den kommenden Tagen soll eine Haus- und Straßensammlung durchgeführt werden. Keine Frage, dass es dafür ein dickes Lob gab von Felix Brenneisen, dem Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Bühl/Achern, der betonte, dass er sich immer auf seine Bühlertäler verlassen könne.

Er nahm gemeinsam mit dem Vorsitzenden Hans-Peter Braun und Kreisbereitschaftsleiter Martin Stiebitz die Ehrungen und die Neuaufnahmen vor. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Bernhardt Braun ausgezeichnet. Auf 35 Jahre blickte Tobias Gerstner zurück, Stefanie Opolka auf 30 Jahre. Natalie Degler nahm eine Auszeichnung für 20-jährige sowie Niklas Degler, Andreas Groß und Miriam Theurer für 15-jährige Treue entgegen. Seit zehn Jahren gehören neben Bürgermeister Hans-Peter Braun auch Moritz Decker, Pauline Decker und Franziska Falk zum DRK Bühl. Für fünf Jahre wurde Sylvia Brügel geehrt.

Zu Verzeichnen gab es auch zwei Übernahmen. Sarah Jendrscok und Jonathan Hauptmann sind neu hinzugekommen. Obendrein wurde Heike Hochstuhl zum Gruppenführer ernannt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Poller sollen die Zufahrt von der August-Schneider-Straße auf die Stellplätze am Bahnhofplatz regulieren. Doch sie werden immer wieder beschädigt. Foto: Senger

09.04.2018
Bald zwei Dutzend Schadensfälle
Gaggenau (tom) - Seit April/Mai 2016 ist die Polleranlage am Bahnhofvorplatz installiert. Insgesamt 22 Mal ist sie in dieser Zeit beschädigt worden, berichtet die Stadtverwaltung auf BT-Anfrage. Wie es mit der Anlage weitergeht sei offen. Zur Höhe des Sachschadens schweigt die Stadt (Foto: tom). »-Mehr
Baden-Baden
Fledermäuse - wichtiger als gedacht

09.04.2018
Forschung zu Fledermäusen
Baden-Baden (red) - Die 42-jährige Biologie-Lehrerein Ulrike Anja Schweiger arbeitet am Markgraf-Ludwig-Gymnasium und berichtet im Interview mit Ivan Dilber und Johannes Schwägerl aus der Klasse 9 c der Schule über ihre Forschungen mit Fledermäusen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Diesel-Urteil: Verbesserung der Umwelt?

09.04.2018
Verbesserung der Umwelt?
Baden-Baden (red) - Das Dieselurteil wurde im Februar dieses Jahres vom Bundesverfassungsgericht beschlossen. Es soll primär zur Senkung des Stickoxidwerts bei Dieselfahrzeugen beitragen. Bringt das was? Ein Kommentar von Lennart Eckstein und Paul Ell (Foto: Paul Ell). »-Mehr
Baden-Baden
Wer etwas Besonderes ist, muss sich nicht verstecken

09.04.2018
"Wunder" im Kino
Baden-Baden (red) - Seit Januar läuft in den deutschen Kinos der Film "Wunder". Es geht um einen kleinen Jungen, der sich lieber verstecken möchte, als sein vernarbtes Gesicht in der Öffentlichkeit zu zeige. Eine Filmkritik (Foto: Dale Robinette/Studiocanal GmbH /dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Angekommen, aber noch lange nicht integriert

09.04.2018
Flüchtlingsarbeit in Sinzheim
Baden-Baden (red) - Der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Sinzheim besteht aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Sie helfen auf vielfältige Weise den in der Gemeinde Sinzheim untergebrachten Flüchtlingen. Wo der Staat an Grenzen stößt, sind die Ehrenamtlichen zur Stelle (Archivfoto: wiwa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen   
1