http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Eisen "fressen" und schwitzen im Denkmal mit Flair
Bald hat es sich ausgesprayt: Das ehemalige ZG-Warenlager in der Meister-Erwin-Straße.  Foto: Hammes
28.04.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (gero) - Nach jahrelangem Leerstand ist die ehemalige ZG-Lagerhalle in der Meister-Erwin-Straße 29 endlich fit für eine Folgenutzung. Der Mieter steht inzwischen mit Marvin Allotay fest: Er betreibt in Baden-Württemberg acht Fitness-Studios der Marke "clever fit", unter anderem in Achern und bald auch in Bühl. Er sieht hier einen "interessanten Markt", obwohl in der Kernstadt bereits drei "Muckibuden" vertreten sind.

Allotay lässt gleich mal die Muskeln spielen: "Ich mache nichts, wenn es keinen Sinn macht. Wir freuen uns auf Bühl." Die mehr oder weniger alt eingesessenen ortsansässigen Mitbewerber werden diese Freude vermutlich nicht teilen, da "clever fit" für "Kampfpreise" mit Monatskarten schon unter 20 Euro bekannt ist und bundesweit über 350 Studios unterhält, die im Franchisesystem betrieben werden.

Freuen darf sich auf jeden Fall die Rastatter Eigentümergemeinschaft, die seit 2015 im Besitz der Immobilie direkt an der Fußgänger- und Radwegunterführung der Bahn ist. Das längliche Gebäude mit vielen eingeworfenen Scheiben, zugenagelten Türen und jeder Menge Graffiti verfügt über 2000 Quadratmeter Nutzfläche (einschließlich Dachgeschoss) und steht - für den unbedarften Betrachter nicht zwingend nachvollziehbar - unter Denkmalschutz. Allotay möchte 1 300 Quadratmeter im Keller-, Erd- und Obergeschoss anmieten.

In einem Kellertrakt mit Tageslicht und zum Innenhof gelegen sollen 150 Quadratmeter für Büros oder Praxen nutzbar gemacht werden.

Nach Vorstellungen der Eigentümer soll der Charme der Lagerhalle erhalten bleiben und eine "denkmalgerechte Sanierung" erfolgen. Das heißt: Die Stahlkonstruktionen, ein Lastenaufzug, eine alte Waage und vieles mehr, was an das ehemalige Warenlager der ZG erinnert, werden übernommen und sollen dem Fitness-Studio ein besonderes Flair verleihen. Lediglich die Haustechnik (Heizung, Sanitär, Elektro) und der Wärmeschutz werden komplett erneuert.

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft hatte das Lager 1954 gebaut. Danach ging es in den Besitz der VSG Schwarzwald Granit Werke über und diente ebenfalls als Lagerstätte. Vor drei Jahren erwarb dann die Rastatter Investorengruppe die Immobilie. Die Nutzung des Gebäudes durch die Stadt zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen scheiterte im Sommer 2016 kurz vor der Vertragsunterzeichnung aufgrund rückläufiger Einwanderung. Die Eröffnung von "clever fit" dürfte vermutlich Anfang 2019 erfolgen. Ein Bauantrag für eine Nutzungsänderung soll noch im Mai gestellt werden.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
39 Stockwerke in voller Montur

21.04.2018
770 Stufen führen zum Ziel
Gaggenau (uj) - Sie trainieren unter anderem im Gymnasion in Rastatt. Roman Huber und Pascal Metz von der Feuerwehr Freiolsheim bereiten sich auf den Stairrun in Berlin vor. 770 Stufen in voller Einsatzkleidung und Atemschutzgeräten müssen dort bewältigt werden (Foto: pr). »-Mehr
Weil
Abtanzen im Museum erlaubt

05.04.2018
Nachtclub-Fieber auf Vitra Campus
Weil (red) - Abtanzen im Vitra Design Museum erlaubt: Die Ausstellung "Night Fever. Design und Clubkultur 1960 - heute" beleuchtet bis 9. September Nachtclubs und Discos. Derzeit sinkt die Zahl der Clubs, immerhin gibt es dafür Frühstücks-Raves (Foto: Chen Wei/Leo Xu Projects). »-Mehr
Bühl
´Bühl wurde auf die Karte gesetzt´

03.04.2018
Interview mit den Volleyball-Machern
Bühl (red) - Was macht die Faszination des Volleyballsports aus. Und was bringt der Erfolg der Bühler Bisons für die Stadt? Über diese Fragen hat Jamie Neale, Schüler des Windeck-Gymnasiums, mit Trainer Ruben Wolochin und Manager Manohar Faupel (Foto: av) gesprochen. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Vier Stunden lang auf Achse: Arne Haase im Aumattstadion.  Foto: Hecker-Stock

18.10.2017
85-Jähriger läuft Marathon
Baden-Baden (co) - "Ich will noch Deutscher Meister werden" sagt Arne Haase (Foto: Hecker-Stock) zielstrebig. Der Mann, der sich am Telefon verschmitzt mit "mein Name ist Haase" meldet, startet am 29. Oktober beim Frankfurt-Marathon und will in seiner Altersklasse aufs Treppchen. »-Mehr
Elchesheim
--mediatextglobal-- Die erfolgreichen Männer 50: S. Zöller, W. Bastian, T. Bitterwolf, V. Dürrschnabel (hinten von links); J. Bastian, H. Fink, R. Jenkel, K. Heck (vorne von links).  Foto: TC

16.08.2017
Fünf Titel für TC Elchesheim-Illingen
Elchesheim-Illingen (red) - Mit insgesamt neun Erwachsenen- und sechs Jugendmannschaften hat der Tennis-Club Elchesheim-Illingen an der Medenrunde 2017 teilgenommen. Gleich fünf Mannschaften waren äußerst erfolgreich und konnten sich über Meisterehren freuen (Foto: TC). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1