http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bühler Klinik präsentiert sich in all ihren Facetten
Gesundheitsparcours, 'OP zum Anfassen', Fachvorträge und vieles mehr: Das Bühler Klinikum wartet am Sonntag, 8. Juli, mit einem breiten Informationsangebot auf. Foto: Klinikum
30.06.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (red) - Das Klinikum Mittelbaden lädt die Bevölkerung dazu ein, hinter die Kulissen des Bühler Krankenhauses zu blicken und sich über die Ausstattung und das aktuelle medizinische Angebot zu informieren. Dazu findet am Sonntag, 8. Juli, von 13 bis 18 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Die klinischen Fachabteilungen präsentieren sich mit Aktionen an ihren Ständen.

Vor dem Klinikeingang postiert sich der DRK-Kreisverband Bühl/Achern mit Infostand und Rettungswagen. Im Klinikgebäude wird Besuchern ein Rundgang durch das Haus angeboten, den sie laut Pressemitteilung zusätzlich als Gesundheitsparcours absolvieren können. An den einzelnen Stationen werden Sauerstoffsättigung, Blutzucker- und Blutdruck gemessen. Hinzu kommen Körperfettbestimmung, Venenmessung und Haltungsanalyse sowie Fußdruck- und Balance-Messungen durch gewerbliche Anbieter. Außerdem sind Rollatoren ausgestellt, auch wird die Herstellung von Finger- und Unterarm-Handprothese demonstriert.

Ab 14 Uhr bietet das Kinderwunschzentrum zu jeder vollen Stunde Führungen durch seine Räume an. "OP zum Anfassen" - heißt es beim Rundweg durch das Ambulante OP-Zentrum der Bühler Klinik. Dort positioniert sich auch das Hygienefachzentrum des Klinikums Mittelbaden mit seiner Aktion "Saubere Hände".

Ein Anästhesiearbeitsplatz bleibt für die Patient meist im Verborgenen. Am Sonntag in einer Woche wird er geöffnet und gezeigt, wie sich der komplette Ablauf einer Operation aus Sicht der Mediziner und Pfleger gestaltet. Oder die Besucher werden selber zum Operateur - eine Fotoaktion macht's möglich. Die Arthroskopie, Schlüssellochchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Fußchirurgie/Orthopädie, Hand- und Plastische Chirurgie sowie das Zentrum für Altersmedizin, der Sozialdienst und die Zentrale Notaufnahme sind weitere Themen und Bereiche, die sich die Besucher an diesem Nachmittag in der Bühler Klinik ansehen und darüber ausführlich informieren können.

Das neue Zentrum für Sportmedizin demonstriert moderne Gesundheits- und Leistungsdiagnostik sowie konservative Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen. Auch das Physiotherapie-Zentrum Mittelbaden stellt sich vor. Der Freundeskreis Bühler Krankenhaus ist ebenfalls mit einem Informationsstand dabei. Parallel finden im Konferenzraum medizinische Kurzvorträge der Bühler Ärzte statt.

Für die kleinen Besucher gibt es Kinderschminken, eine Hüpfburg und ein Karussell. Groß und Klein können sich beim Torwandschießen mit dem VFB Bühl oder am Tischkicker messen.

Für Kurzweil und Heiterkeit sorgt "Klinikclown Professor Dr. Osterhase, Facharzt für Kuscheltiere", der den ganzen Nachmittag über in der Bühler Klinik unterwegs sein wird. Die Cateringmannschaft des Klinikums will die Besucher mit Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen verwöhnen. Das Parken ist auf ausgewiesenen Parkflächen am Veranstaltungstag kostenlos.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Der Tafelladen in der Bühlertalstraße: Der Verein möchte künftig auch ´mobile Angebote´ machen. Foto: Fischer

29.06.2018
Tafel will Angebot ausweiten
Bühl (efi) - Mit einer Erweiterung des Kundenstamms, Mitgliederwerbung und verstärkten Aktivitäten in der Spendenaquise bei Unternehmen sucht die Bühler Tafel einen Ausweg aus ihrer derzeitigen desolaten finanziellen Situation (Foto: Fischer). »-Mehr
Bühl
Vom Seepferdchen zum Goldfisch

29.06.2018
Harte Arbeit zahlt sich aus
Bühl (for) - Meistens sind sie im Wasser anzutreffen: Marie Scholz und Emely Kölmel schwimmen in der Leistungsgruppe des TV Bühl - sechsmal die Woche Training ist dort Pflicht. Nun zahlte sich die harte Arbeit aus: Die Mädchen können auf eine erfolgreiche Saison blicken (Foto: for). »-Mehr
Bühl
Ausverkaufte Johannesplatz-Arena im Tal der Tränen

28.06.2018
Fassungslose Fußballfans
Bühl (sie) - Die Arme gehen nur aus Frust nach oben: In Bühl haben hunderte Fußballfans fassungslos das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Russland verfolgt (Foto: bema). Dabei herrschte vor dem Anpfiff fast noch grenzenloser Optimismus. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Michael Arnap (links) studiert mit dem ´Wir sind eins´-Chor der Lebenshilfe ein fetziges Programm ein. Foto: Lebenshilfe

28.06.2018
Konzert im Zeichen der Inklusion
Bühl (red) - Mitreißende Musik sowie ein Miteinander auf, vor und hinter der Bühne ist am 30. Juni im Park der Max-Grundig-Klinik Bühlerhöhe angesagt. Menschen mit Behinderung bereichern das erste Konzert des Hochkultur-Festivals erstmals auch im Service (Foto: Lebenshilfe). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Schräger Vogel der Szene: Dr. Will tritt mit seiner Band Wizzards bei ´Blues bei die Affen´ auf.  Foto: Lucy Mikyna

27.06.2018
Premiere für Bluesfestival
Bühl (jo) - Unter dem Motto "Blues bei die Affen" ist am 7. und 8. Juli volles Programm geboten. Der Bühler Schütte-Keller-Verein organisiert auf dem Gelände der Affentaler Winzer in Eisental sein erstes Open-Air-Festival mit Bands wie Dr. Will an the Wizzards (Foto: Lucy Mikyna). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1