http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Die schwäbischen Stones
Die gleichen Posen wie bei den echten Rolling Stones: Die Coverband Bigger Bang rockt am Samstag das '2. Brunnenplatz Open Air' in Bühlertal. Foto: BB
05.07.2018 - 00:00 Uhr
Bühlertal (red) - Wer die Rolling Stones in Stuttgart verpasst hat, kann am kommenden Samstag beim "2. Brunnenplatz Open Air" immerhin zu deren Musik live abrocken. Anstelle von Jagger & Co. stehen schwäbische Artgenossen auf der Bühne: Bigger Bang, eine deutlich jüngere Coverband im Vergleich zum Original.

Vergangene Woche war Uli Heinzle, Frontmann der Band aus der Nähe von Stuttgart, live im SWR-Fernsehen zu sehen, und Open-Air-Organisator Jürgen Brügel geriet ins Schwärmen: "Er sieht seinem Pendant Mick Jagger nicht nur sehr ähnlich, er beherrscht auch Gestik und Mimik von seinem großen Vorbild. Auch der Gitarrist der Band könnte Keith Richard sein, so groß ist die Ähnlichkeit." Der schwäbische Mick Jagger wird sich in Bühlertal auf einer großen Bühne mit professioneller Sound- und Lichtanlage austoben können.

Angekündigt werden "alle großen Hits der Stones". Angefangen von "Street Fighting Man" über "It's only Rock 'n' Roll", Let's spend the Night together" bis hin zu "Angie" und "Honky Tonk Women". Natürlich werden auch die Klassiker "Jumping Jack Flash" und "Sympathy for the Devil" erklingen. Als Höhepunkt soll die Zugabe "Satisfaction" über den Platz beim Haus des Gastes dröhnen. Bigger Bang, die sich nach dem 22. Studioalbum der Stones benannten, haben einen zweistündigen Auftritt vorgesehen.

Zuvor spielt die Alex-Kunz- Band, bekannt vom Bühler Zwetschgenfest und Adventsmarkt. Auch hier kommen die Oldie-Liebhaber auf ihre Kosten. Beginn des Konzerts ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Fürs leibliche Wohl sorgt wieder die Feuerwehr Bühlertal.

Tickets sind im Vorverkauf für zwölf Euro bei der Tourist- Info Bühlertal, bei allen Bühlot-Bäckereien und unter (07223) 99670 erhältlich. Für Gruppen mit acht Personen reserviert der Veranstalter, die Gemeinde Bühlertal, einen Tisch und gibt eine Flasche Wein gratis dazu.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Rastatt als Baustelle: So sehen die Mitglieder der Jugenddelegation ihre Stadt. ´Mach Rastatt zu Deiner Stadt´ lautet denn auch das Motto des Jugendgipfels.  Foto: Linkenheil

04.07.2018
Viele Ideen für Rastatt
Rastatt (sl) - Die neue Rastatter Jugenddelegation hat zum ersten Mal in Eigenregie den achten Jugendgipfel organisiert. 330 Schüler nahmen Teil. Zu den vielen Ideen gehört ein Platz für Calisthenics, das sind Kraftsportübungen. Auch der Vandalismus wurde angesprochen (Foto: sl). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Erweiterung und Umbau abgeschlossen: Das Bühler Studio Workout hat sich für die kommenden Jahre baulich fit gemacht. Foto: Margull

04.07.2018
Fitnessstudio vergrößert sich
Bühl (red) - Zum symbolischen Spatenstich Ende Oktober hatten Workout-Geschäftsführer Günther Kreidenweis und OB Hubert Schnurr ihre Muckis spielen lassen. Inzwischen wird im neuen Anbau trainiert, in den Kreidenweis rund 1,5 Millionen Euro investiert hat (Foto: bema). »-Mehr
Karlsruhe
Wenn die smarte Welt übernimmt

04.07.2018
Digitale Zukunft durchgespielt
Karlsruhe (cl) - Mit der App Zigmagora spielt das Badische Staatstheater in seiner neuen Produktion "Stage Your City" Möglichkeiten der digitalen Techniken fürs Theater durch. Bei der Audio-Führung durch die Stadt geht es um die total überwachte Welt - beklemmend live (Foto: Kohler). »-Mehr
Rheinmünster
--mediatextglobal-- Schwarzach, hier das Rathaus, wird ab der kommenden Wahlperiode ohne Ortsgremium auskommen.  Foto: Gangl/av

04.07.2018
Ortsgremium abgeschafft
Rheinmünster (ar) - Nach jahrelangen Diskussionen war die Zustimmung zur Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde, in der künftig nur noch die Ortschaftsräte Greffern, Söllingen und Stollhofen aufgeführt werden, in der jüngsten Gemeinderatssitzung nur noch eine Formsache (Foto: ar). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Vier Meter hoch sind die Mautkontrollsäulen von Toll Collect.  Foto: Ittermann

04.07.2018
Toll Collect kontrolliert in Bühl
Bühl (red) - Toll Collect meldet die Einrichtung einer Kontrollsäule an der B3 nördlich des Industriegebiets Bußmatten in Höhe des Engertgrabens in Fahrtrichtung Bühl. Die vier Meter hohe blaue Kontrollsäule ist Teil des Mautsystems für Lkw auf Bundesstraßen (Foto: Toll Collect). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1