http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Riegelstellung rettet Firmengebäude
Nichts mehr zu retten gibt es für die Bühler Feuerwehr beim Brand von zwei Lagerzelten in Moos. Das Firmengebäude konnte jedoch abgesichert werden. Foto: Margull
21.08.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (red) - Der Brand von zwei Lagerzelten in der Straße Am Dreschschopf in Moos rief am Sonntag gegen 23.30 Uhr die Bühler Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Polizei auf den Plan.

Beim Eintreffen der 36 Löschkräfte aus Bühl, Moos, Balzhofen und Vimbuch mit sieben Fahrzeugen standen die Lagerzelte eines Gewerbebetriebs bereits im Vollbrand. Mit Hilfe der Drehleiter und mit der Einsatztaktik einer Riegelstellung mit drei Strahlrohren konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Firmengebäude verhindert werden. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklungen gingen an diesem allerdings einige Scheiben zu Bruch. Der Sachschaden wird auf mehrere 10 000 Euro geschätzt. Die Brandursache steht noch nicht fest.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Lagerräume komplett abgebrannt

20.08.2018
Lagerräume komplett abgebrannt
Bühl (red) - Zwei Lagerzelte einer Firma im Bühler Stadtteil Moos sind in der Nacht auf Montag komplett abgebrannt. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist die Ursache für den Brand noch unklar. Die Polizei geht von mehreren zehntausend Euro Schaden aus (Foto: Margull). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1