http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Teilnehmer präsentieren sich auf bewährter Strecke
Ein farbenfrohes Spektakel erwartet die Besucher des Zwetschgenfestumzugs durch die Innenstadt. Foto: Margull/av
04.09.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (red) - Kurz vor dem 71. Zwetschgenfest sind die ersten Auswirkungen in der Stadt schon zu sehen und zu spüren. Das Festzelt ist bereits errichtet, und auch die ersten Schausteller sind eingetroffen. Hier eine Übersicht über wichtige Abläufe während des Fests.

Umzug: Die Teilnehmer präsentieren sich am Sonntag ab 14 Uhr auf derselben Strecke wie im Vorjahr. Die Aufstellung erfolgt ab 12.30 Uhr im Bereich Festplatz Kappelwindeck und UHU-Parkplatz. Beide Plätze sind deshalb ab 12.30 Uhr gesperrt. Ab 13.30 Uhr gesperrt ist die Umzugsstrecke Bühlertalstraße - Herrmannstraße - Mühlenstraße - Grabenstraße - Hauptstraße - Bühlertalstraße - Kappelkellerstraße - UHU-Parkplatz. Die Verkehrsachse Rheinstraße/Hauptstraße in beziehungsweise aus Richtung Eisental ist durchgehend befahrbar.

Moderation: Neben der Kommentierung des Umzuges am Rathaus I wird es eine Sprecherstelle in der Herrmannstraße beim Erich-Burger-Heim geben.

Parkmöglichkeiten: Auch an stark frequentierten Veranstaltungstagen finden Verkehrsteilnehmer erfahrungsgemäß in den Parkgaragen Volksbank und Sparkasse in der Friedrichstraße noch einen freien Platz. Beide sind durchgängig von der B 3 über die Rheinstraße und Friedrichstraße beziehungsweise aus Richtung Eisental über Hauptstraße, Rheinstraße und Friedrichstraße anfahrbar, auch während des Umzugs. Geöffnet sind sie von Freitag auf Samstag bis 3 Uhr, am Sonntag von 9 bis 1 Uhr und am Montag bis 1 Uhr. Von Freitag, 20 Uhr, bis Sonntag wird maximal eine Gebühr von fünf Euro fällig, die erste halbe Stunde ist kostenfrei, ebenso der Samstag bis 16 Uhr. Zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten bieten die Parkplätze westlich des Bahnhofs im Bereich Unteramthof. Der Park-and-Ride-Parkplatz steht über das Zwetschgenfest allen Verkehrsteilnehmern zur Verfügung, die Anfahrt ist ab der B 3 über die Siemensstraße (Stadtwerke) ausgeschildert. Die Stadtverwaltung bittet darum, nur die ausgeschilderte Zufahrt und nicht sonstige Wohnstraßen zu benutzen. Die Bereiche Schwarzwaldbad und Gymnasium empfehlen sich für Besucher aus Richtung Ottersweier beziehungsweise Achern. Das Parkdeck Johannesstraße ist am Sonntag von 13.30 bis gegen 17 Uhr wegen des Umzugs nicht anfahrbar. Ebenfalls nicht zur Verfügung stehen während des Umzugs der Festplatz Kappelwindeck und der UHU-Parkplatz.

Wochenmarkt: Der Wochenmarkt am Samstag findet auf dem Teilstück der Eisenbahnstraße zwischen Haupt- und Friedrichstraße statt. Am Montag weichen die Marktbeschicker auf den Sparkassenplatz aus.

Buslinien: Die Haltestellen in der Eisenbahnstraße werden am Freitag bis 18 Uhr angefahren. Danach bis einschließlich Sonntag müssen die Haltestellen aus dem Bereich Kirch- und Marktplatz an den Bahnhof verlegt werden. Die Busse der Linie Offenburg - Bühl fahren neben der Bedarfshaltestelle am Bahnhof die Haltestelle bei der Tankstelle Jäger an. Die Busse der Baden-Baden-Linie können bis einschließlich Montag nur die Haltestellen Rheinstraße Höhe Thomas-Mann-Straße, Steinstraße und Friedrich-Ebert-Straße 1 anfahren. Bedingt durch die Streckenführung gilt dies dann auch am Sonntag während des Umzugs.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Auf mehreren Bühnen spielt die Musik. Die zahlreichen Gäste des 22. Michelbacher Dorffests genießen das in der idyllischen Atmosphäre des Fachwerkdorfs.Hegmann

03.09.2018
Die zweite fünfte Jahreszeit
Gaggenau (hap) - Am Abend am illuminierten Michelbach entlang bummeln, Freunde treffen, die unterschiedlichsten kulinarischen Angebote ausprobieren und abwechslungsreiche Musik hören: Das alles und noch viel mehr bietet das Dorffest in Michelbach (Foto: hap). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Die Altschweierer schwelgen in Nostalgie: Der Obst- und Gartenbauverein beim Festumzug 2017.  Foto: Margull/av

14.08.2018
Zwetschgenfest im Eine-Welt-Jahr
Bühl (efi) - Das Eine-Welt-Jahr, das der OB ausgerufen hat, setzt weitere markante Zeichen. Das 71. Zwetschgenfest rückt nicht nur die blaue Frucht in den Mittelpunkt, sondern knüpft auch an das Motto "Meine Welt - Deine Welt - Eine Welt" an (Foto: bema/av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1