http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Badisches Liedgut erklingt im fernen Tirol
Der Seebensee bei Ehrwald war für die A-Gruppe des Schwarzwaldvereins Bühl ein lohnenswertes Tagesziel.  Foto: Dieter Rath
05.09.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (hes) - Zu einem Wanderparadies par excellence avancierte vergangene Woche die Ferienregion Tiroler Zugspitz-Arena für 44 Mitglieder des Schwarzwaldvereins Bühl. Geprägt von Tiroler Gastfreundschaft, durch Wanderungen auf steilem Grat mit herrlichen Ausblicken weit hinaus ins Land sowie von einem facettenreichen Programm wurden diese Wandertage nach Aussage der Teilnehmer "zum herrlichen Erlebnis".

Standort war das österreichische 1100-Seelen-Dorf Lermoos, gelegen auf 1000 Meter Höhe, mit Blick zur Zugspitze. Gewandert, ob bei Sonnenschein oder Schnürlregen (50/50), wurde in den Gruppen A (mit Wanderführer Florian von der Alpin-Schule Lermoos) sowie B mit Wanderführer Franz Adam. In der C-Gruppe war Wanderführer Jürgen Gutzeit. Pro Tag wurden in der Reihenfolge der Gruppen zirka fünf, vier oder zwei bis drei Stunden gewandert.

Die einzelnen Ausgangspunkte der jeweiligen Wanderungen wurden mit dem Bus oder mit Bergbahnen (mit Gäste- oder Z-Ticket) erreicht. Interessante Flora und Fauna, Rundumblick bei geruhsamer Rast auf ein herrliches Alpenpanorama entschädigten für gar manchen schweißtreibenden Aufstieg.

Zu den Höhepunkten in der ereignisreichen Woche zählte für die Bühler Wandergruppe die gemeinsame Seilbahnfahrt von der österreichischen Seite aus zur 2970 Meter hohen Zugspitze am Morgen.

Entspannung pur angesagt war dann am Nachmittag bei der fröhlichen Schifffahrt auf dem Heiterwanger See, alles bei strahlendem Sonnenschein. Das Begehen wiederum der längsten Fußgängerhängebrücke der Welt (406 Meter Länge, 113 Meter lichte Höhe), welche die Burgruine Ehrenberg und Fort Claudia bei Reutte (Tirol) verbindet, wurde für so manchen zu einer Mutprobe: auf der schwankenden Brücke behinderte Nebel die Sicht.

Das abendliche Kulturprogramm wurde gestaltet mit dem Besuch eines Lustspiels im Musikantenstadl Lermoos sowie mit selbst initiiertem Volksliedersingen unter der Parole "Badisches Liedgut erklingt im fernen Tirol". Die Gitarrenbegleitung oblag bei diesem musikalischen "Wanderfamilien-Event" Edelgitarrist Franz Adam. Dieter Sigrist erfreute mit Soloeinlagen auf der Konzertzither und Esther Wolff mit Blockflötenspiel sowie einer Ballade von Goethe. Dem Zentrum des Werdenfelser Land, Garmisch-Partenkirchen, galt am Tag vor der Heimreise ein Besuch.

Der Kanon "Abendstille überall", dirigiert von Christa Dürk, erklang am Abend als Abschiedsweise. Christa Dürk dankte im Namen der Teilnehmer den engagierten Wanderführern für ihren lobenswerten Dienst für die Bühler Wandergruppe. Mehrheitlicher Wunsch bei diesem Abschlussabend war es: "Im nächsten Jahr wandern wir wieder in Lermoos."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Bürgerdialog mit Peter Altmaier im Kurhaus

04.09.2018
Wirtschaftsminister Altmaier kommt
Baden-Baden (red) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier kommt am heutigen Dienstag, 4. September, nach Baden-Baden. Bei einem Bürgerdialog wird der CDU-Politiker zwischen 18.15 und 19.45 Uhr Rede und Antwort zum Thema Europa stehen (Foto: dpa). »-Mehr
Birkenfeld
Gewaltverbrechen? Jäger wird weiter vermisst

03.09.2018
Jäger wird weiter vermisst
Birkenfeld (red) - Seit vergangenen Mittwoch wird der 50-jährige Jäger Simon Paulus aus Birkenfeld (Enzkreis) in der Nähe von Pforzheim vermisst. Vor Ort wurden Blutspuren des Mannes gefunden. Die Polizei schließt ein Gewaltverbrechen nicht aus (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Exklusive Einblicke für BT-Leser

01.09.2018
New-Pop-Festival: Aktion für BT-Leser
Baden-Baden (sre) - Drei Tage, vier Veranstaltungsorte, zahlreiche Konzerte: Eine ausgefeilte Technik und viel Organisationsarbeit sorgen dafür, dass beim SWR3-New-Pop-Festival alles glatt geht. Diesmal dürfen zehn BT-Leser einen Blick hinter die Kulissen werfen (Foto: SWR/Stahl). »-Mehr
Baden-Baden
Immer wieder Sabotage am Blitzer-Anhänger

27.08.2018
Sabotage am Blitzer-Anhänger
Baden-Baden (hol) - Mit Farbe verschmiert (Foto: pr) oder verbarrikadiert: Immer wieder wird der neue Blitzer-Anhänger der Baden-Badener Stadtverwaltung sabotiert. Die BT-Lokalredaktion will nun von den Lesern wissen, was sie von dem Einsatz des Geräts rund um die Uhr halten. »-Mehr
Karlsruhe
Badisches Gedankengut in die Welt tragen

23.08.2018
200 Jahre Verfassung
Karlsruhe (lsw) - Die Badische Verfassung galt als die modernste ihrer Zeit in Deutschland. Sie garantierte vor 200 Jahren persönliches Eigentum und Freiheit, Rechtssicherheit, Presse- und Religionsfreiheit. Gestern wurde vor dem Karlsruher Schloss daran erinnert (Foto: lsw). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1