http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Nieselregen als traditioneller Begleiter
Nieselregen als traditioneller Begleiter
03.12.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (hap) - Den zweiten Schritt Richtung Weihnachten auf dem Bühler Adventsmarkt machten am Freitagabend beim ersten Konzert mit Live-Bands die Frietsch-Buben aus Vimbuch, besser bekannt als Willi Vanilli. Nachdem Oberbürgermeister Hubert Schnurr am späten Nachmittag den Veranstaltungsreigen des Rahmenprogramms mit mehr als 70 Programmpunkten offiziell eröffnet hatte (wir berichteten), durften am Abend Thomas (Sänger/Gitarre), Matthias (Gitarre), Matthias (Bass), Marcel Frietsch (Drums) sowie Daniel Balle an den Tasten für gute Laune sorgen.

Wie jedes Jahr, war zum Auftakt der kultigen Freitage auch das Wetter ein wichtiger Faktor. Das Publikum stand überwiegend unter freiem Himmel und ist es seit Jahren eigentlich gewöhnt, von oben berieselt zu werden. Obwohl die Band in der Einladung aufgefordert hatte, Mütze, Schal, Handschuhe, Familie, Freunde und Arbeitskollegen "einzupacken", waren manche Utensilien mit Blick auf die angenehmen Temperaturen nicht unbedingt erforderlich. Dafür mussten gegen Ende mal wieder die Regenschirme ausgepackt werden. Da es die Musiker mit ihrer langjährigen Erfahrung aber sehr gut verstanden, ihr Publikum mitzunehmen, tat der gegen Ende einsetzende Nieselregen der guten Laune keinen Abbruch.

Willi Vanilli spielte überwiegend Rock, Pop und Dance und eröffnete das Konzert mit dem Popsong "I follow rivers" der schwedischen Sängerin Lykke Li. Wem die Melodie bekannt vorkam, sei an die Übertragung des Champions-League-Finales 2012 von Bayern München erinnert, als eine Remix-Version den etwas unglücklich endenden Abend für Mia san Mia eröffnete. Aber vielleicht sind die Jungs von Willi Vanille ja BVB-Fans?

Bei "Just the two of us", einem bekannten Song von Bill Withers, war das nicht vorhandene Eis dann gebrochen. Die ersten Tänzer wagten sich nach vorne, und die Zuschauer vor der Bühne und in der weihnachtlich dekorierten Forsthütte wiegten sich im Rhythmus der einschmeichelnden Melodie.

Dass es die Band aber auch krachen lassen kann, bewiesen sie mit einigen Rocktiteln, bei denen Matthias endlich seinen Bewegungsdrang an der Gitarre und in den Beinen ausleben durfte. Derweil richtete Thomas ein Dankeschön an das Kulturamt der Stadt Bühl und an die Konfisierie Böckeler, "bei der hoffentlich ab Montag auch Vanilli-Kipferl im Angebot sein werden".

Nach einer kurzen Pause wurde das zweite Set von den Musikern mit mehreren deutschen Titeln eröffnet. Diese ermunterten das zahlreiche Publikum zum Mitsingen und sorgten damit für einen weiteren Stimmungsschub auf dem mit festlicher Lichtdeko geschmückten Platz um Kirche und Rathaus.

"Schickeria" nur aus dem Lautsprecher

Nach weiteren bekannten Titeln aus der amerikanischen und britischen Musikszene ging das Musikprogramm mit "Schickeria" und "Tausendmal berührt" in den Endspurt. Mit den Zugaben "Dein ist mein ganzes Herz" und "Ohne Dich" bedankten sich die Bühler Musiker für die große Unterstützung durch die mitsingenden Gäste.

Die nächsten Freitagabend-Konzerte gestalten am 7. Dezember Van Teichmann mit "20 Jahre Rockige Weihnacht" und am 14. Dezember Cynthia Colombo mit Band.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Countdown für neue Illumination

01.12.2018
Countdown für neue Illumination
Bühl (red) - "Fünf, vier, drei, zwei, eins - Lichter an", zählte OB Hubert Schnurr gestern bei der Eröffnung des 44. Adventsmarkts laut herunter. Der Countdown gilt der neuen Illumination, die in der Vorweihnachtszeit die beiden Rathäuser in ein besonderes Licht tauchen (Foto: Margull). »-Mehr
Bietigheim
Blühstreifen als Ausgleich für Eingriffe

29.11.2018
"Bahnhofsumfeld": Plan zugestimmt
Bietigheim (red/ser) - Der Bietigheimer Gemeinderat hat dem Bebauungsplan "Bahnhofsumfeld" zugestimmt. Der Planbereich befindet sich zwischen Badenstraße im Westen, Bahnhofstraße im Norden, Bahnlinie im Osten und Malscher Straße im Süden (Archivfoto: red). »-Mehr
Bühl
Charme-Offensive mit Illumination

28.11.2018
Markteröffnung am Freitag
Bühl (efi) - Die Hütten stehen, Weihnachtsbäume und Lichterketten sorgen für vorweihnachtliche Atmosphäre. Wenn OB Hubert Schnurr am Freitag den 44. Adventsmarkt eröffnet, sorgt nicht nur die Neugestaltung des Kirch- und Marktplatzes für ein attraktives Ambiente (Foto: Stadt). »-Mehr
Ottersweier
Allein die Schönheit wird bewertet

06.11.2018
Allein die Schönheit wird bewertet
Ottersweier (bgt) - Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Ottersweier präsentierte annähernd 300 Kleintiere unter einem Dach. Das Kriterium Leistung wurde bei dieser Prämierung ausgeklammert, allein Schönheit nach internationalen Standards wurde bewertet (Foto: bgt). »-Mehr
Hügelsheim / Bühl
´Eine Revolution für das Tenorhorn´

25.09.2018
"Eine Revolution für das Tenorhorn"
Hügelsheim/Bühl (sch) - Gerade mal zwei Jahre ist es her, dass Alexander Wurz mit seiner Erstlings-CD für Schlagzeilen in der Blasmusik-Branche sorgte. Durch den Erfolg beflügelt, entschied er sich zur Produktion seiner zweiten CD - zusammen mit dem Salonorchester Baden-Baden (Foto: sch). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1