http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Kids werfen mit Geld um sich
Kids werfen mit Geld um sich
06.12.2018 - 00:00 Uhr
Lichtenau (red) - Rund 120 Kinder und Jugendliche des Turnvereins Scherzheim zauberten am Vorabend des ersten Advents ein buntes Feuerwerk aus Turnen, Tanz und Show auf die Bühne. Das Motto lautete in diesem Jahr: "Wenn ich groß bin...!" In der voll besetzten Scherzheimer Wasenhalle wurde das Programm von Leni Gonsior (Saxofon) und Mathea Pfeifer (Keyboards) musikalisch eröffnet.

Nach kurzer Begrüßung durch die Vorsitzende Petra Naumann überreichte Bürgermeister Christian Greilach die Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen an zehn Kinder, die im August beim Ferienprogramm der Stadt mitgemacht hatten. Chris Schweitzer konnte acht silberne und zwei goldene Abzeichen übergeben. Julia Schulmeister führte durchs Programm, und diesmal durften die Kids ans Mikrofon und gaben so manche freche Antwort.

Unter der Leitung von Christina Meier-Pfeifer wurden die Kleinsten der Eltern-Kind-Gruppe an Mamas oder Papas Hand als Weihnachtsbäcker über Bänke und Kästen geführt. "Wenn ich groß bin, werde ich Prinzessin" hieß es anschließend bei den Oriental-Minis. Als Rettungsschwimmer präsentierten sich die Kids der Kleinkindgruppe unter der Leitung von Samira Klose und Daniela Boschert.

Mit dem entsprechenden Schwimmbad-Outfit sprangen die Kinder begeistert vom Sprungturm in die Tiefe. Gedichte auswendig aufsagen, ist bei vielen Turnkindern weiterhin sehr beliebt und wird von den Gästen immer mit viel Applaus belohnt. Astronauten wollten die Kinder der Vorschulgruppe werden und hüpfen "völlig losgelöst" über Bänke und Balken.

Die CC-Hoppers im Alter zwischen sieben und elf Jahren wollten taffe Polizistinnen werden, und die Kids vom Kinderturn-Club unter der Leitung von Julia Schulmeister und Lisa Siehl zeigten am Boden Übungsteile rund um den Gymnastikstab. Die Gasttänzerinnen um Jule Dischereit legten einen flotten Breakdance hin. "Wir sind Piraten", hieß es dann bei den Trendsport-Kids unter der Leitung von Sanja Eisele und Neele Urlaub. Mit neuen, farbenfrohen Kostümen überraschte die Gruppe Faarash und zeigte zusammen mit ihrer Übungsleiterin Andrea Kuban geschmeidige Bewegungen aus dem orientalischen Tanz. Als Banker turnten die Schülerinnen der Förderturngruppe über Bänke und Boden und warfen mit Geld um sich.

Die CC Jumper im Alter von 13 bis 15 Jahren wollten unbedingt Friseurinnen werden und tanzten zur Musik von "Hairspray" eine besonders herzige Choreographie in Tupfenkleidchen und Pettycoats. Die Jugendturnerinnen unter der Leitung von Sanja Eisele setzten weitere Akzente und zeigten, dass man auch auf Tischen turnen kann.

Die Scherzheimer Jungs der TG Hanauerland waren dann der absolute Höhepunkt des Programms. Stephan Reiß, Matthias Reiß, Dennis Betsche und Phillip Fritz zeigten ihr Können am Seitpferd und Boden. Nachdem sich die vier Jungs mit ihrer Mannschaft den ersten Tabellenplatz erturnt hatten, steigt diese in der kommenden Saison in die zweite Bundesliga auf. Dafür erhielten die Turner tosenden Applaus.

Viele Gäste unterstützen die Jugendarbeit mit dem Kauf von Losen. Bei der Tombola wurden über 60 wertvolle Preise verlost. Der Nikolaus lobte die Kinder für ihr tolles Programm und ihren Trainingsfleiß. Alle bekamen eine coole Glühbirne als Geschenk.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Krimi mit gutem Ausgang

03.12.2018
Baden Rhinos gewinnen Krimi
Hügelsheim (red) - Einen packenden Eishockeykrimi haben am Samstagabend die 900 Zuschauer in der Eisarena am Baden Airpark gesehen - mit dem besseren Ende für die Baden Rhinos. Der ESC Hügelsheim gewann nach einem richtigen Krimi 7:5 gegen die Eisbären Heilbronn (Foto: toto). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
Weihnachtliche Grundig-Klinik

02.12.2018
Weihnachtliche Grundig-Klinik
Schwarzwaldhochstraße (red) - Der Weihnachtsmarkt in der Max-Grundig-Klinik findet traditionell am 1. Advent von 11 bis 18 Uhr statt. Der gesamte Öffentlichkeitsbereich erstrahlt an diesem Sonntag mit Schwedenfeuer, Fackeln und Lichtkegeln (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
Kunsthandwerk und Kutschfahrten

21.11.2018
Weihnachtsmarkt in Grundig-Klinik
Schwarzwaldhochstraße (red) - Der Weihnachtsmarkt in der Max-Grundig-Klinik findet traditionell am 1. Advent (2. Dezember) von 11 bis 18 Uhr statt. Der Öffentlichkeitsbereich ist weihnachtlich dekoriert, Einfahrt und Terrasse mit Fackeln und Lichtkegeln geschmückt (Foto: Klinik). »-Mehr
Au am Rhein
Ein Jahr gespickt mit vielen Höhepunkten

17.11.2018
Ein Jahr voller Höhepunkte
Au am Rhein (HH) - Das Jubiläum "1 200 Jahre Au am Rhein" rückt immer näher. Nun stellten der Förderverein Dorfjubiläum sowie die Gemeinde das Programm fürs kommende Jahr vor. Es ist gespickt mit vielen Höhepunkten, unter anderem einem dreitägigen Fest (Foto: HH). »-Mehr
Baden-Baden
Ein Feuerwerk an Hits und stehende Ovationen

12.11.2018
Feuerwerk an Hits
Baden-Baden(co) - Selbst nach drei Stunden Ass Fiddle Johnsons hatten deren Fans auf der Akademiebühne (Foto: co) noch nicht genug und forderten Zugaben ein. An zwei ausverkauften Abenden zündete die Kultformation aus Haueneberstein dort ein Feuerwerk aus unsterblichen Hits. . »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Aus Protest gegenüber der Agrarpolitik legen Bauern in mehreren Landeshauptstädten mit Traktoren den Verkehr lahm. Halten Sie ein solches Vorgehen für angemessen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1