https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gipfeltreffen in Paris
Gipfeltreffen in Paris
13.03.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (red) - Für das Bühler Autorenpaar Verena Scheidel und Manuel Wassmer geht es in die Stadt der Liebe. Vom 20. bis 22. März findet in Paris der "Gourmand World Summit" statt, eines der größten Gipfeltreffen der Kochbuchliteratur-Szene. Im Unesco-Hauptquartier wird aus diesem Anlass unter anderem das Buch "Schwarzwälder Tapas 2" ausgestellt.



Die Einladung für Scheidel und Wassmer hat Eduard Cointreau ausgesprochen, Geschäftsführer der "Gourmand International" und in Fachkreisen so etwas wie der "Papst der Kochbuchszene". Zum "Gourmand World Summit" haben sich laut einer Mitteilung rund 20 00 Gäste aus fast 200 Nationen angekündigt. Darunter sind neben Autoren und Verlegern viele Prominente, Botschafter, Köche, Händler, Journalisten und Fotografen.



Das Bühler Autorenpaar macht sich diese Woche auf die Reise nach Paris. Ihr Buch "Schwarzwälder Tapas 2", das bei den "Gourmand World Cookbook Awards" 2018 mit der Auszeichnung "Best in the World" in der Kategorie "Bestes Kochbuch des Jahres" prämiert wurde (wir berichteten), wird dort zusammen mit den weltbesten Büchern der vergangenen Jahre ausgestellt sein. "Es ist schon eine besondere Ehre für uns, dass unser Buch in Paris ausgestellt wird", sagt sich Scheidel und ergänzt: "Wir freuen uns, viele bekannte Gesichter der Szene wieder zu sehen, die wir im letzten Jahr in China kennengelernt haben."



Treffpunkt ist der "Jardins du Trocadéro", eine Grünanlage, die für die Weltausstellung 1878 unweit des Eiffelturmes errichtet wurde. Dort findet am 20. März eine Eröffnungsfeier statt, die den Gaumen der Gäste auf internationale Küche und Kultur einstimmen wird. Donnerstag und Freitag geht es in das Unesco-Hauptquartier, wo neben der Buchmesse auch Seminare und Gespräche rund um das Thema "Genuss zwischen zwei Buchdeckeln" angeboten werden. Wassmer freut sich auf den Gedankenaustausch und sieht für die Buchbranche ein starkes positives Signal und ein Zeichen, wie wichtig das gedruckte Buch als weltweites Kulturgut ist.



Im Juli steht für die Bühler in ähnlichem Rahmen eine weitere Chinareise nach Macau auf dem Programm. Im aktuellen Wettbewerb 2019 um die besten Kochbücher der Welt sind ihre drei Tapas-Bücher zur "Besten Kochbuchserie des Jahres" nominiert.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Warnung von Schwartz vor den ´Bratwürsten der Liga´

07.03.2019
Uphoffs Einsatz noch fraglich
Karlsruhe (red) - Geht es nach Stürmer Marvin Pourié, wird der Drittliga-Zweite KSC am Freitag beim KFC Uerdingen weitere wichtige Punkte im Aufstiegskampf sammeln. Ob Stammtorwart Benjamin Uphoff (Foto: dpa), der zuletzt verletzt ausfiel, mitwirken kann, ist noch offen. »-Mehr
Gaggenau
Knifflige Aufgabe für Ottenau

15.11.2018
Knifflige Aufgabe für Ottenau
Gaggenau (red) - In der Tischtennis-Badenliga der Männer steht die Spvgg Ottenau im Gastspiel beim ESV Weil vor einer kniffligen Aufgabe. Mit einem Auswärtserfolg bei DJK Rüppurr möchten sich die TTF Rastatt in der Badenliga der Frauen die Konkurrenz vom Leibe halten (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1