https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
36 Betriebe öffnen ihre Türen
36 Betriebe öffnen ihre Türen
14.03.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (hap) - 36 Betriebe aus dem Bereich Landwirtschaft, Obst- und Gartenbau sowie Winzer werden ab April an 18 Aktionstagen wieder einen Einblick in ihre Produktionsabläufe geben und ihre Erzeugnisse oder Produkte vorstellen. Bereits zum 29. Mal hatte Dezernent Claus Haberecht aus dem Landratsamt die Teilnehmer aus dem Landkreis Rastatt und dem Stadtkreis Baden-Baden zu einer kleinen Eröffnungsfeier in die Räume der Affentaler Winzer eingeladen.



Haberecht drückte sein Bedauern aus, dass es wegen Ablauf seiner Amtszeit Ende des Monats das letzte Mal sein wird. Viele Kinder und junge Menschen erhielten die Gelegenheit, einmal persönlich einen Einblick in einen Stall, eine Obstplantage oder einen Weinberg zu erhalten, betonte er. Gleichzeitig biete sich den Eltern die Möglichkeit, durch Gespräche mit den Erzeugern mehr Verständnis für die Arbeitsabläufe in den Betrieben zu erhalten und die Produkte am Ort ihrer Entstehung aus erster Hand erläutert zu bekommen. Das Motto für 2019 lautet: "Regionale Produktion - Transparenz und Vielfalt".

Andrea Stief, Leiterin des Landwirtschaftsamts im Landratsamt, stellte die Aktionen im Detail vor. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am 14. April durch den Förderverein Wein, Tourismus, Kultur und Kunst im Rebland mit einem Tag des offenen Weinkellers in Neuweier. Am 28. April besteht die Möglichkeit, das 110-jährige Bestehen der Affentaler Winzer in Eisental zu feiern und dabei hinter die Kulissen der Winzergenossenschaft zu schauen. Ebenfalls offenen Zugang gibt es im Weinhaus am Egelsbach von Emil Kopp in Sinzheim und auf dem Spargelhof Schneider in Iffezheim.

An den drei Sonntagen 5., 12. und 26. Mai gewähren das Weingut Vogel in Sinzheim, das Baden-Badener Weinhaus am Mauerberg und der St. Vinzenzhof der Familie Hurst in Sinzheim Einblick in die Arbeitsabläufe. In Neuweier besteht die Gelegenheit, den Besuch im Weinhaus mit der Teilnahme am Weinwandertag des Heimatvereins zu kombinieren. Am 26. Mai wird daneben noch die beliebte geführte Radtour zu den Hofläden von verschiedenen Direkterzeugern angeboten. Die flache Runde startet am Bahnhof Rastatt und führt zum Huber-Hof nach Iffezheim, anschließend geht es ins "Enderle Erdbeerland" in Durmersheim und zu den Erdbeerplantagen Helmut Koffler. Weiter führt die Tour über "Gehrer Spargelwelt" in den Aulachhof nach Muggensturm.

Am 21. Juli öffnet Margot Friedmann ihr "Paradies" in Moos. Den Naturpark-Brunch gibt es am 4. August auf dem Aulachhof und am 25. August kann der Aspichhof in Ottersweier mit seiner ganz besonderen Atmosphäre aus Leben und Arbeiten auf einem Hofgut ausgiebig erlebt werden. Der Dreiländereckhof von Manfred Graf in Eisental zeigt am 7. September seine drei Bereiche Weihnachtsbaumanbau, Weinerzeugung und Brennerei. Am 8. September haben der Demeter-Gärtnerhof der Familie Decker in Weitenung und die Demeter-Gärtnerei Schmälzle in Sinzheim für Besucher geöffnet.

Der Bauernmarkt in Bühl findet am 14. September statt, der Streuobsttag des Landkreises am nächsten Tag in der Fremersberghalle Sinzheim. Die Imkerei Cum Natura in Bühl zeigt am 22. September den gesamten Betriebsablauf bis zum fertigen Honig. Den Abschluss macht das Weidefest mit Abtrieb der Tiere in den Winterstall am 5. Oktober in Gernsbach-Reichental.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Utrecht
Terroralarm in Utrecht

18.03.2019
Terroralarm in Utrecht
Utrecht (dpa) - Nach den Schüssen in einer Straßenbahn Utrecht sollen die Menschen in der Stadt ihre Häuser nicht verlassen. Das teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Weitere Zwischenfälle seien nicht ausgeschlossen. Die Universität schloss ihre Türen (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Zaun soll Randale eindämmen

17.03.2019
Was hält man am LWG vom Zaun?
Rastatt (red) - Nach zerstörten Fenstern, Türen sowie Verschmutzu ng durch Glasscherben, Feuer und Graffiti wurde das Ludwig-Wilhelm-Gymnasium Anfang des Jahres eingezäunt. Was halten Lehrer, Schüler und Hausmeister von der Maßnahme? Schülerinnen haben nachgefragt (Foto: pr) »-Mehr
Baden-Baden

15.03.2019
BT-Beilage zu Ausbildungsfragen
Baden-Baden (red) - Ausbildung, Studium oder der Besuch einer weiterführenden Schule: Junge Menschen haben nach dem Ende der Schulzeit viele Möglichkeiten - und oft noch mehr Fragen. Hilfe in diesem Lebensabschnitt bietet der Ausbildungskompass des Badischen Tagblatts (Repro: BT). »-Mehr
Baden-Baden
Das Markgraf-Ludwig-Gymnasium öffnet seine Türen

15.03.2019
Tag der offenen Tür am MLG
Baden-Baden (red) - Wie auch die vergangenen Jahre öffnete das Markgraf-Ludwig-Gymnasium (MLG) am 22. Februar von 17 bis 20 Uhr seine Türen für Viertklässler und ihre Eltern. Unter anderem konnten die Interessierten an einer Rallye durchs Haus teilnehmen (Archivfoto: Willi Walter). »-Mehr
Achern
Allein der Geschmack reicht für den Erfolg noch lange nicht

15.03.2019
Huber-Hof auch ein Testbetrieb
Achern (red) - Die Erdbeersaison beginnt in wenigen Wochen. Damit die Verbraucher beste Qualität genießen können, werden die Sorten zuvor jahrelang auf zwei Höfen in Deutschland getestet. Einer davon liegt in Önsbach. Betriebsleiter sind Jörg und Helmut Huber (Foto: Rendler). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Milliarde Wildtiere sind bei den Buschbränden in Australien gestorben, zahlreiche wurden verletzt. Nun rufen Zoos zu Spenden auf. Beteiligen Sie sich daran?

Ja, ich habe bereits gespendet.
Ja, ich werde noch spenden.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1