https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Debüt gelungen dank Durchhaltewillen und Einsatz
Debüt gelungen dank Durchhaltewillen und Einsatz
23.04.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (wv) - Noch ist nicht Mai, doch bei der Trachtenkapelle Moos ist schon (fast) alles neu: Ihr Osterkonzert gestaltete sie am Sonntag unter Leitung ihres neuen Dirigenten Roland Jerger, mit neu einstudiertem Programm, durch das als neuer Moderator Frank Stemmle führte. Auch Solisten und Orchestermusiker feierten ihr Konzertdebüt.



"Wir haben in den neun Wochen seit unserem Entschluss, das Osterkonzert ungeachtet des Dirigentenwechsels anfangs des Jahres durchzuführen, in der Trachtenkapelle zusammen viel geleistet. Gelungen ist es insbesondere durch Einsatz und Durchhaltewillen unseres musikalischen Leiters Roland Jerger", fasste Andreas Friedmann sein Lob am Ende des Konzerts zusammen. Auch er ist neu als Vorsitzender, erst seit rund zwei Monaten im Amt, wie ein großer Teil des Vorstands.

Bis auf Restplätze voll besetzt präsentierte sich die Karl-Reinfried-Halle. Zum einladenden Ambiente trug der frühlingsbunte Blumenschmuck bei, den Alina Graß arrangiert hatte, unterstützt von Sieglinde Geiger. Ton und Licht managte Gerhard Ziegler perfekt, auch er ein Neuer im Team. Frank Stemmle geleitete mit geschulter Stimme, verschmitzten Anekdoten und interessanten Werkhintergründen durchs Programm. Die Mooser halten an traditioneller Gemütlichkeit fest: Die Besucher konnten sich an Speis und Trank laben. Dennoch stellte sich für die Musik gebührende Aufmerksamkeit ein.

Der Platz auf der Bühne wurde für die 46 Musiker der Trachtenkapelle ganz schön knapp. Ihren ersten Einsatz im Orchester absolvierten Lavinia Meier (Querflöte), Jannis Huber (Schlagzeug), Jule Graß und Janina Küstner (beide Horn).

Mit Temperament stürzten sie sich in Robert Stolz' "UNO-Marsch", vom Dirigenten mit lebendiger Gestik angespornt. Erste Bravorufe aus dem Publikum motivierten zusätzlich. Wittrocks "Lord Tullamore" begeisterte mit pikanten Klangmischungen, fetzigen irischen Tanzrhythmen, Melodien voller Sehnsucht und gut entwickelter Dynamik.

Zupackend jazzte die Trachtenkapelle in "Golden Swing Time", schmeichelte darin mit Ohrwürmern wie "Hello Dolly" und "In der Straße wohnst du". Als dynamisch und agogisch versiert erwies sich das Blasorchester beim Schwalgin-Medley "Im weißen Rössl", das Solisten pfiffig garnierten. Munter marschierten die Mooser mit Alexander Pflugers "Carpe diem" in die Konzertpause.

Mit durch Nachstimmen weiter geklärtem Klangbild ging die Kapelle in die zweite Halbzeit. Beschwingt erklang das Scharnagl-Arrangement von Erich Bechts "So schön ist Volksmusik". Glänzend gelang das Debüt von Alina Graß als Sängerin: Ausdrucksstark, mit entzückendem Timbre, rund auch in Forte-Passagen bot sie "Gabriella's Song" dar. Mit jubelndem Beifall gefeiert gingen sie und das Orchester in ein "da capo". So wurde auch Patrick Faust belohnt, der als Solist mit einer virtuos beweglichen Posaune in Dick Ravenals "Caucho" glänzte.

Große Bögen zeichnete die Trachtenkapelle im Medley aus "König der Löwen", bezauberte mit warm getönten, elegischen Melodien und pfefferte höchst präzise Akkorde in den Saal. Den Ohren schmeichelte die leichtfüßige "Böhmische Liebe". Einschlafen war in "Guten Abend, gute Nacht" unmöglich, denn das Alexander-Stütz-Arrangement, das sich auf die Volksweise stützt, trumpfte mit knackigen Attacken auf. Tenorhorn-Melos und Flötengirlanden bezauberten in Dellwegs Konzertmarsch "Kaiserin Sissi". Als Zugabe servierten Roland Jerger und die Trachtenkapelle Moos das gemütvolle "Kein schöner Land". Dabei durfte das Publikum à la Karaoke mitsingen, weil strophentextlich von einer Großleinwand-Projektion unterstützt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Schlagernostalgie aus der ´Jukebox´

25.03.2019
Ohrwürmer zum Mitsingen
Rastatt (red) - "Jukebox ... das waren Zeiten" - der nostalgische Schlagerexkurs mit den 70 Sängerinnen und Sängern der "Sängerrunde Rauental" und der "Eintracht Au" war ein Volltreffer. Das Publikum in der ausverkauften Oberwaldhalle sang bei den Ohrwürmern gerne mit (Foto: rw). »-Mehr
Kuppenheim
Verkehrte Vorzeichen

22.03.2019
SV 08 peilt nächsten Sieg an
Kuppenheim (rap) - Der Start ins Fußballjahr 2019 ist dem Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim blendend gelungen. Zwei Spiele, zwei Siege. Am Samstag will die Frieböse-Elf im Wörtel gegen den abstiegsbedrohten FV Lörrach-Brombach den dritten Sieg in Serie einfahren (Foto: fuv). »-Mehr
Bühlertal
Gesangverein erntet viel Lob für Jahreskonzert

19.03.2019
Treue Sänger ausgezeichnet
Bühlertal (red) - Die Ehrungen von vier Sängern durch Bürgermeister Hans-Peter Braun für insgesamt 190 aktive Jahre beim Männergesangverein Eintracht-Gertelbach standen neben den verschiedenen Rückblicken im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung (Foto: pr). »-Mehr
Gernsbach
Starkes Bekenntnis zur Vielfalt

16.02.2019
Bekenntnis zur Vielfalt
Gernsbach (stj) - Seit November finden im Appartementhaus Weinau der Stiftung Lebenshilfe bis zu elf Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung in zwei Dreier-WGs und in fünf Einzelwohnungen ein neues Zuhause. Am Freitag wurde Einweihung gefeiert (Foto: stj). »-Mehr
Stuttgart
Bad Herrenalb: Keine ´Umkreisung´

18.12.2018
Kreiswechsel nicht mehrheitsfähig
Stuttgart (bjhw) - Die Regierungsfraktionen von Grünen und CDU werden am Donnerstag bei der letzten Plenarsitzung des Jahres den gewünschten Kreiswechsel von Bad Herrenalb (Foto: dpa) ablehnen. Grundlage ist ein Entschließungsantrag, der dem Badischen Tagblatt vorliegt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1