http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mit dem Flugtaxi in Europa unterwegs
Mit dem Flugtaxi in Europa unterwegs
14.05.2019 - 00:00 Uhr
Ottersweier (red) - Mit Erfolg haben erneut Schüler der Maria-Victoria-Schule am europäischen Kreativwettbewerb "Europa gestalten" der Europäischen Bewegung Deutschland teilgenommen. Neun Grundschüler und ein Neuntklässler durften für ihre prämierten Bilder Ortspreise sowie zwei Landespreise entgegennehmen.

Letztere gingen an die Viertklässler Gianluca Bruckner und Lucie Stösser. Bruckner hatte es gar zur Nominierung für den Bundeswettbewerb geschafft. Zur Preisverleihung an der Schule waren auch Bürgermeister Jürgen Pfetzer, Eltern und die verantwortlichen Lehrerinnen Marina Schell und Sabine Kraus erschienen.

Zur kleinen Feierstunde begrüßte Schulleiter Günther Köninger, der zunächst auf die inzwischen deutlich aufwändigeren Teilnahmebedingungen verwies und das Engagement der Lehrerinnen ausdrücklich lobte. An die Gewinner gewandt sagte er: "Ihr habt etwas für die Zukunft Europas getan. Hoffentlich fällt das auf fruchtbaren Boden."

Bürgermeister Jürgen Pfetzer zeigte sich stolz angesichts der Erfolge: "Ihr könnt tolle Ergebnisse vorweisen." Die Bedeutung eines geeinten Europas verdeutlichte er an einem Blick auf die Vergangenheit. "Als ich Kind war, musste man an der Fähre in Greffern noch den Ausweis oder den Pass vorlegen und bei Klassenfahrten nach Straßburg Geld tauschen, da man dort eine andere Währung hatte." Die Entwicklung zu dem Europa, "das ihr heute kennt", wertete er sehr positiv: "Es hat große Vorzüge. Vor allem hat der Zusammenhalt Europas uns den Frieden gebracht - ein unschätzbarer Wert." Der Wettbewerb, unterstrich er, sei über die Jahre hinweg moderner und aufgeschlossener geworden: "Er fand schon zum 66. Mal statt und ist inzwischen breit aufgestellt. Man kann sich auf ganz unterschiedliche Arten mit Europa befassen, zum Beispiel auch über selbst komponierte Musik, Collagen oder Comics."

Das Thema, das die Grundschüler unter insgesamt drei Möglichkeiten ausgewählt hatten: "Mit dem Flugtaxi durch Europa." Die Neuntklässler wiederum hatten sich mit "Dear Mr. President" beschäftigt. Aufbauend auf dem gleichnamigen Popsong von Pink bestand die Aufgabe darin, deutlich zu machen, "was du den Verantwortlichen in Europa gern mitteilen würdest".

Die Grundschüler schilderten anhand der ausgehängten Bilder, wie sie sich dem Thema genähert hatten: Die Arbeiten zeigten etwa die Ankunft eines Flugtaxis in Kroatien ("Dort kommt meine Oma her"), am Brandenburger Tor oder beim schiefen Turm von Pisa. Manche Kinder hatten auch Gesamtpanoramen Europas, Flaggen oder landestypische Gerichte auf Papier gebracht. Die verwendeten Materialien: Von Ölmalkreide über Wasserfarben bis hin zu Holzstiften.

"Ihr habt das super umgesetzt", resümierte Pfetzer. Und setzte augenzwinkernd hinzu: "Wir brauchen wohl dringend einen Flughafen in Ottersweier ..." Abschließend überreichte er Urkunden seitens der Europäischen Bewegung sowie Präsente (auch von der Gemeinde). Neben den Landespreisen gingen Ortspreise an folgende Schüler: Die Viertklässler Leonie Bauer, Valentina Riedinger, Ada Özenc, Mia-Zoe Schäfer, Finja Barenburg, Fabian Liebich und Szymon Kubicki sowie Erik Schäck (neunte Klasse).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Carmel
Hollywoodlegende Doris Day gestorben

13.05.2019
Hollywoodstar Doris Day gestorben
Carmel-by-the-Sea (dpa) - Doris Day, die als Sängerin und Hollywood-Schauspielerin Karriere machte, ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 97 Jahren im kalifornischen Carmel-by-the-Sea, wie ihre Tier-Stiftung mitteilte (Foto: Dear/AP/av). »-Mehr
Stuttgart
Unterschiedliche Erstklässer erschweren das Unterrichten

13.05.2019
Erstklässler sehr unterschiedlich
Stuttgart (lsw) - Unterschiedliche Fähigkeiten von Schulanfängern stellen Lehrer laut Kultusministerin Susanne Eisenmann vor zunehmende Probleme. Es gebe ABC-Schützen, die schon lesen könnten, und Klassenkameraden, die noch nicht einmal den Stift halten könnten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Viel Spaß bis zum Regenguss

13.05.2019
Kinderspaß auf der Kurhauswiese
Baden-Baden (co) - Zumindest für ein paar Stunden steppte am Samstag auf der Kurhauswiese, deren Betreten ansonsten verboten ist, und rundrum der Bär. Mit rund 35 Aktionspartnern hatte die Bürgerstiftung Baden-Baden wieder für einen "Kunterbunten Kinderspaß" gesorgt (Foto: vr). »-Mehr
Gaggenau
Wetterfeste Menschen lassen sich nicht erschüttern

13.05.2019
Zwischen Sonne und Starkregen
Gaggenau (cv) - Nachdem der Maimarkt-Samstag von Starkregen und ungemütlichem Wetter geprägt war, gab es am Sonntag eine deutliche Besserung. Mit dem Sonnenschein kamen auch die Besucher und sorgten unter dem Strich für ein versöhnliches Wochenende (Foto: Vugrin). »-Mehr
Berlin
´Wir verkaufen den kleinen Luxus´

13.05.2019
"Wir verkaufen den kleinen Luxus"
Berlin (dpa) - Konditoreien trotzen dem Betriebssterben im deutschen Lebensmittelhandwerk. Während es immer weniger handwerkliche Bäckereien gibt, wächst die Zahl der Konditoreien. "Wir verkaufen den kleinen Luxus ", sagt Verbandspräsident Gerhard Schenk (Foto: Karmann/dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Mit einem Verfassungsfest wird in Karlsruhe der 70. Geburtstag des Grundgesetzes begangen. Feiern Sie mit?

Ja.
Nein.
Weiß noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1