http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Vor allem die Rheintalhalle im Fokus
Vor allem die Rheintalhalle im Fokus
17.05.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (agdp) - In öffentlicher Ortschaftsratssitzung in Weitenung stellte Ortsvorsteher Daniel Fritz die Mittelanmeldung zum Bühler Haushalt 2020 vor. Diese resultiert aus Anträgen beider Fraktionen und wurde einstimmig beschlossen. Im Fokus steht vor allem die Rheintalhalle.



Neben der Beantragung von 40 000 Euro an Globalmitteln zur freien Verwendung stehen auch einige bereits seit Langem anstehende Maßnahmen auf der Wunschliste. Mehrere davon stehen in Zusammenhang mit den anstehenden Sanierungsmaßnahmen in der Rheintalhalle. Dazu zählt neben dem Anbau eines Lagerraums auch eine mobile Überdachung des Zuschauerbereichs für die geplante Außenbühne, für die eine Förderung als Leaderprojekt beantragt ist.

Auch im Innern sind Investitionen notwendig. So sind die Musik- und Lautsprecheranlage zu erneuern, ebenso die Beleuchtung, die auf LED umgestellt werden soll. Außerdem sind der Bodenbelag und der Bühnenvorhang in die Jahre gekommen. An energetischen Sanierungen stehen ein Austausch der Fenster und eine neue Heizungsanlage an. Mit Blick auf das Feuerwehrjubiläum 2021 soll auch die Außenfassade des Gerätehauses aufgefrischt werden.

Vergleichsweise kleinere Maßnahmen sind der jährliche Heimatbrief, ein geplantes Kunstprojekt mit der Partnergemeinde Mattsee, die Erneuerung verschiedener Straßenschilder und ein Zuschuss fürs Heimatmuseum. Für Straßen- und Pflasterarbeiten beim Sportplatz wurden 40 000 Euro beantragt. Auch sollen weitere Geschwindigkeitsanzeigetafeln an den Ortseingängen von Müllhofen, Steinbach und Vimbuch her für rund 8 000 Euro installiert werden.

Weiterhin auf der Agenda steht die seit Jahren geforderte Weiterführung des Radwegs vom Sportplatz nach Leiberstung, die mit 240 000 Euro veranschlagt wurde. Dabei werde Sinzheim einen Teil übernehmen. Auch werde der Landkreis die Sache unterstützen, äußerte Fritz in der Hoffnung, dass die Planung endlich realisiert werden könne. Auch das Thema Sandbachufer, das als Freizeitbereich nutzbar gemacht werden soll, sei noch nicht vom Tisch.

Der Ortschaftsrat hatte außerdem die Aufgabe, die Wahl des neuen Feuerwehr-Abteilungskommandanten vom März (das BT berichtete) formell zu bestätigen. Daniel Fritz nutzte die Gelegenheit, um sich beim scheidenden Kommandanten Axel Becker zu bedanken. Die Verantwortung liegt jetzt in den Händen von Patrick Kist. Zum ersten und zweiten Stellvertreter wurden Martin Karcher und Jennifer Kalde gewählt.

Becker hatte das Amt 15 Jahre inne. Zweimal wurde er wiedergewählt, was für einen großen Rückhalt bei der Mannschaft spreche, wie Fritz attestierte. Der Ortsvorsteher bescheinigte ihm Verlässlichkeit und Geradlinigkeit. Becker habe den Leistungsstand und die Einsatzfähigkeit der Abteilung gesichert, er habe auf Kameradschaft und den Stand der Ausrüstung geachtet. Im Gegensatz zu manch anderen könne man sich in Weitenung über einen großen Zuspruch beim Nachwuchs freuen. Die Abteilung zählt gegenwärtig 35 Aktive, darunter sechs Frauen. 16 Personen haben die Atemschutzträgerausbildung absolviert, neun sind ausgebildete Maschinisten, fünf haben die Gruppenleiterqualifikation.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
Letzte Chance für SV Au am Rhein?

11.05.2019
Verfolgerduell in Au am Rhein
Au am Rhein (red) - Für den SV Au am Rhein dürfte das Verfolgerduell am Samstag gegen den FC Obertsrot die letzte Chance sein, um im Kampf um die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga A, Staffel Nord ein Wörtchen mitzureden. Schließlich ist der Zweite zu Gast (Foto: Seiter). »-Mehr
Bühl
Handeln statt nur zu reden

07.05.2019
Besondere Preise verliehen
Bühl (red) - Beim achten Zukunftsfestival wurden zwei Preise verliehen: Für ihr Referat über die Gefährdung des Planeten wurden Enya Espiritu und Anika Maur mit dem "Bassamoluff!-Preis geehrt. Der Verein "Dorf der Freundschaft" erhielt den Buscher-Media-Zukunftspreis (Foto: mig). »-Mehr
Bühl
Abschied nehmen von weiterem Wachstum

06.05.2019
Zukunftsfestival im Decker-Hof
Bühl (mig) - Zum ersten Mal hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein Grußwort für das Zukunftsfestival auf dem Gärtnerhof Decker in Weitenung geschickt. Nächstes Ziel der Veranstalter ist es, dass der grüne Landesvater persönlich vorbeischaut, so wie viele Besucher gestern (Foto: Gabriel). »-Mehr
Bühl
Bereits erste Verstöße gegen die Badeordnung

02.05.2019
Anbaden mit Fritz und Hirn
Bühl (gero) - Kaum war die neu geschaffene Badestelle im Weitenunger Baggersee gestern Vormittag in Betrieb genommen, da gab es auch schon die ersten Verstöße gegen die Badeordnung. Konkret gegen das Alkoholverbot, das Fotografierverbot und das öffentliche Musizierverbot (Foto: gero). »-Mehr
Bühl
Mit Kapitän Peter Minet auf den Weltmeeren

29.04.2019
Reise durch die Weltmeere
Bühl (ar) - So faszinierend wie eine Schiffskreuzfahrt war das Frühjahrskonzert des Musikvereins Weitenung. "Leinen los - Musik Ahoi" hieß es in der ausverkauften Rheintalhalle, in der Kapitän Peter Minet die Besucher auf eine facettenreiche Reise mitnahm (Foto: Gangl). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Mit einem Verfassungsfest wird in Karlsruhe der 70. Geburtstag des Grundgesetzes begangen. Feiern Sie mit?

Ja.
Nein.
Weiß noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1