https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Geehrte treffen Tore und Töne
Geehrte treffen Tore und Töne
06.06.2019 - 00:00 Uhr
Rheinmünster (ar) - Seit einigen Jahren ist die Ehrung erfolgreicher Sportler fest eingetragen im Terminkalender der Gemeinde Rheinmünster. Premiere feierte in diesem Jahr eine Ehrungsveranstaltung, zu der neben Sportlern auch Musiker eingeladen waren, die im vergangenen Jahr den Namen ihres Heimatortes bis hinaus auf Bundesebene getragen haben.

"Die Ehrung soll dazu dienen, all jene zu würdigen, die besondere Leistungen erbracht haben", sagte Bürgermeister Helmut Pautler und dankte auch den Vereinen, Eltern, Trainern und Betreuern, ohne die solche Erfolge nicht möglich wären. "Dies ist der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält", sagte Pautler, der die zahlreichen erfolgreichen Musiker und Sportler am Dienstagabend in Söllingen begrüßte - auch das eine Premiere, denn normalerweise finden die Ehrungen in der Sporthalle Rheinmünster in Schwarzach statt.

Eine Würdigung erhielt Melanie Schaan, die im März 2017 den Kinder- und Jugendchor des Gesangvereins Liederfreund Stollhofen gründete und seit Oktober 2018 zusätzlich die Chor-AG der Grundschule Rheinmünster im Rahmen der Kooperation Schule/Verein leitet. Auch Michael Fuder wurde geehrt. Er hatte interimsmäßig das Dirigat beim Musikverein Schwarzach übernommen. Geehrt wurden zudem aus dem Bereich der Musik Gina Bechtold, Luca Lang und Lisa Ruschmann für die erfolgreiche Abnahme des Jungmusikerleistungsabzeichens.

Geehrt wurden vom Budo-Club Greffern Bruno Haas, Jürgen Kühn, Frank Herr und Ralf Hodapp. Meister der Kreisliga A wurde die Mannschaft der A-Jugend der SG Rheinmünster mit Cedric Bilger, Lukas Braun, Jannik Burkart, Marco Deißler, Stefan Eckerle, Steffen Ernst, Dominik Hänig, Pascal Hänig, Simon Hänßel, Lukas Hasel, Jonas Ibach, Johannes Leppert, Florian Meier, Leo Nonnenmacher, Noah Schlageter, Daniel Schmalz, Sven Schmalz, Philipp Schuh, Micha Seiler, Jannik Sydow und Samuel Velten.

Seit Jahren erfolgreich sind die Fußballerinnen des FC Germania Schwarzach, die sich im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge den Bezirkspokal nach Hause holten. Geehrt wurden Jessica Burkart, Luisa Daniel, Sabrina Friedmann, Nadine Gebauer, Ann-Kathrin Götz, Dunja Haas, Melanie Hurrle, Vanessa Knörr, Marie Koch, Lydia Krauß, Claudia Küpferle, Stephanie Lempert, Melanie Mach, Katharina Nöltner, Caroline Reith, Svenja Schröder, Isabelle Trapp, Marisa Velten, Jana Velten, Romina Wetzel und Isabel Zink.

Auch die AH-Mannschaft des FC Germania Schwarzach holte sich den Bezirkspokal und erreichte im Verbandspokalfinale den zweiten Platz. Geehrt wurden Andreas Dinger, Torsten Ernst, Andreas Götz, Manuel Götz, Carsten Hertle, Bernd Hischmann, Sandy Höll, Marcus Kistner, Andreas Kleinhans, Timo Kleinhans, Jörg Küpferle, Christian Lungoiu, Martin Lusch, Hans-Jörg Meier, Manuel Näpelt, Wolfgang Regenold, Christian Reith, Peter Rössler, Jörg Schuh, Carsten Stoß, Sven Szczurek, Wolfgang Velten und Juri Wöhrle. Manuel Gartner wurde mit 41 Toren in der vergangenen Saison wiederum bester Torschütze im Bezirk Baden-Baden und erhielt die Torjägerkanone.

Geehrt wurden von der GTM Rheinmünster die Tischtennisspieler Vincent Westermann, Jan Hofmann, Umut Karaca, Max Schaufler und Tim Spar, die in die Landesliga aufgestiegen sind, sowie die zweite Herrenmannschaft mit Thomas Juretzky, Fritz Streibich, Bernhard Meier, Helmut Elmer, Max Hopfinger und Hubert Vogel, die Meister der D-Klasse wurden. Beim Qualifizierungsturnier für die Bezirksrangliste Rastatt/Baden-Baden waren erfolgreich Philipp Heim, Kay Schaufler, Noah Braun und Jonas Weidelich. Den zweiten Platz beim Tischtennis-Turnier Mittelbaden in der Jugend Einzel U12 erreichte Johannes Schaan. Ebenfalls geehrt wurden Jakob Schaan und Linus Hurrle.

Geehrt wurden die erfolgreichen Tennisspieler des TC Greffern und TC Söllingen Adrian Kropfgans, Niklas Kropfgans, Jannis Stockhoff, Hannes Reith und Julian Piater, die Meister der Herren der Kreisklasse wurden. Bezirksmeister der Damen wurden Simone Koch, Suzanne Stucke, Simone Kutzner, Larissa Ulmer, Sabine Schell, Nicole Jülg, Claudia Meier, Corinna Leppert und Zita Walter vom TC Greffern.

Von der TSG Greffern/Muggensturm wurden Christian Koch, Heiko Schoch und Gustave Lemay geehrt, die Meister der Hallenrunde im Bezirk wurden. Vizemeister U10 in der zweiten Bezirksliga wurden Leon Koch, Taha Sezgin, Massimo Turibio, Sascha Heckel, Melina Friedmann, Emilia Hertle, Philip Heim, Simon Scherer, Alexander Beilmann und Nina Schoch vom TC Greffern. Malea Koch wurde Bezirksmeisterin U8, Tom Schoch Vizebezirksmeister U8, Melinda Friedmann Vizebezirksmeister U9.

Bei den deutschen Meisterschaften im Beachtennis erreichten Bettina Schoch und Heiko Schoch den zweiten sowie Simone Koch und Christian Koch den dritten Platz.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Selbstbewusstes Kraftpaket auf Rädern

04.06.2019
Kraftpaket auf Rädern
Bühl (for) - Nino Bohn aus Bühl ist seit seiner Geburt querschnittsgelähmt. Dennoch zählt er zu den besten Bankdrückern Deutschlands. Beim Gießen-Cup drückte er 115 Kilo und stellte alle anderen in seinen Schatten. Mit seinem Sport will er anderen Behinderten Mut machen (Foto: for). »-Mehr
Gaggenau
Innenstadt verändert langfristig ihr Gesicht

04.06.2019
Neues Gesicht für Innenstadt
Gaggenau (uj) - Die Innenstadt von Gaggenau wird ihr Gesicht verändern. Nicht heute, nicht morgen, aber mittel- bis langfristig. Der Gemeinderat wurde über das Ergebnis des Planungsverfahrens zur Mehrfachbeauftragung "Stadtmitte" informiert (Architektengemeinschaft Larob-Laux). »-Mehr
Berlin
Marie Scholz überzeugt bei DM

04.06.2019
Marie Scholz überzeugt
Berlin (red) - Vier Schwimmer vom Schwimmteam des TV Bühl konnten bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin überzeugen. Mit drei Finalplätzen von Emely Kölmel und Marie Scholz konnten die Bühler Schwimmer im Konzert der Großen mitschwimmen (Foto: TVB). »-Mehr
Baden-Baden
Ein beglückender kultureller Energieschub

03.06.2019
Beglückt durch Theatertage
Baden-Baden (red) - Gut gelaunt und neu inspiriert zogen Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Intendantin Nicola May Bilanz: Mehr als 10 000 Besucher hätten bei den 24. Theatertagen des Landes beglückende Theatererlebnisse gehabt und die Liegestühle viel genutzt (Foto: dpa) »-Mehr
Venedig
Schiffsungück in Venedig

02.06.2019
Schiffsunglück in Venedig
Venedig (dpa) - Bei der Anlandung eines Kreuzfahrtschiffs in Venedig ist es nach Medienberichten zu einem Unfall mit einem Touristenboot gekommen. Das riesige Schiff sei gegen ein geparktes Boot gestoßen. Mehrere Menschen seien bei dem Unfall verletzt worden (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Geldinstitute dürfen von ihren Kunden für Ein- und Auszahlungen am Schalter die dabei entstehenden Kosten als Extra-Gebühr berechnen, entschied der Bundesgerichtshof. Gehen Sie dafür noch an den Schalter?

Ja, immer.
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1