www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Hexentanz rund um den Schartenberg
Hexentanz rund um den Schartenberg
21.06.2019 - 00:00 Uhr
Bühlertal (red) - Der Sommer steht vor der Tür und mit den Temperaturen steigt auch die Wanderlust. Mit ihrem umfangreichen Tourenangebot sind die Schwarzwald-Guides im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hierfür gut gerüstet. Ihre Touren der nächsten Wochen haben sie unter das Motto "Schwarzwald-Geheimnisse" gestellt und nehmen ihre Gäste mit zu den Geheimtipps, den schönsten Orten, ihren persönlichen Highlights im Schwarzwald.

Geheimnisvoll wird es auch bei einem "Hexentanz rund um den Schartenberg", bei dem Interessierte gemeinsam mit Schwarzwald-Guide Simone Braun in die Geschehnisse früherer Jahrhunderte eintauchen (21. Juni), kündigt der Naturpark an. Wer Lust hat, kann sich von Cornelia Wirsich in die Geheimnisse der Kräuterkunde (Wildkräuterspaziergang am 6. Juli) einführen lassen oder sich zusammen mit Brunhilde Volle ins "Moorabenteuer" auf dem Kaltenbronn (22. August) stürzen. Auch von der geheimnisvollen Sagenwelt des Schwarzwaldes wissen die Schwarzwald-Guides zu berichten, beispielsweise bei einer Vollmondwanderung in Bad Herrenalb mit Monika Amann (15. August). Für Abkühlung in der sommerlichen Hitze sorgt dagegen Schwarzwald-Guide Bernd Schneider mit seiner "Flussbettwanderung in der Murg" (7. Juli).

Zu den Geheimnissen zwischen Gartenzaun und Landschaftsraum entführte jetzt Schwarzwald-Guide Thomas Bühler in Nagold. Er präsentierte einen Auszug aus seiner Führung "NaTour in Nagold - Entdeckungen zwischen Gartenzaun und Landschaftsraum". Er begann seine Tour in seinem eigenen naturnahen Garten und erzählte viel Interessantes über Nutzgärten, Beerensträucher und Obstbäume. Am Beispiel der Rosenblüte am Gartenzaun und der Wiesenblumen ging er auf das Projekt "Blühender Naturpark" zur Rettung der Insekten ein. Dann führte er vorbei an urigen Obstbaumwiesen, die er zum Teil selbst pflegt, und über blühende Wiesenblumenstreifen zur Hütte am Katzensteig. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf die Naturpark-Portalgemeinde Nagold und auf den Schlossberg.

"Uns Schwarzwald-Guides geht es nicht einfach ums Informieren, sondern ums Erleben", erklärte Bühler. "Die Gäste sollen die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen und sich im Idealfall als ein Teil von ihr fühlen. Auch das Genießen darf nicht zu kurz kommen." Um dem Genuss Nachdruck zu verleihen, kredenzte der Schwarzwald-Guide den Besuchern einen kleinen Imbiss mit Getränk. "Schließlich ist Nagold immer wieder Gastgeber einer Naturpark-Genuss-Messe", ergänzte Bühler.

"Die geführten Touren unserer BANU-zertifizierten Natur- und Landschaftsführer sind sehr vielfältig und von hoher Qualität", verspricht Naturpark-Projektmanagerin Stefanie Bäuerle. "Von naturnahen Wanderungen in den unterschiedlichen großartigen Schwarzwald-Landschaften über kulinarische Touren, Kräuterführungen, Besichtigungen von Kulturgütern und Naturdenkmälern bis zu Geotouren, Geschichtsführungen, Fotosafaris oder Weinwanderungen ist fast für jeden Geschmack etwas dabei."

Im Veranstaltungsprogramm des Naturparks finden sich im Laufe des Jahres über 250 Führungen, abrufbar auf dem Naturpark-Blog (www.naturparkschwarzwald.blog unter "Veranstaltungen"). Die Schwarzwald-Guides stellen sich auf einem eigenen Internetportal unter www.naturparkschwarzwald.de vor ("Aktiv unterwegs/Schwarzwald-Guides") und bieten auf Anfrage auch individuelle Touren über das bestehende Naturpark-Programm hinaus an.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Für jedes Bild gibt es einen guten Grund

18.06.2019
Neue Biografie über Frieder Burda
Baden-Baden (cl) - Besucherschlagen sind keine Seltenheit vor dem Museum Frieder Burda: Über die 15-jährige Erfolgsgeschichte und die Liebe zur Kunst des Museumsgründers ist eine neue Biografie von Bernadette Schoog erschienen. Frieder Burda hat sie vorgestellt (Foto: dpa-Archiv). »-Mehr
München
Surfer-´Tatort´ aus Bayern

26.05.2019
Surfer-"Tatort" aus Bayern
München (dpa) - Er hatte eine Dreiecksbeziehung und schrieb mal Gedichte. Der Münchner "Tatort" steigt tief ein in die Vergangenheit von Kommissar Franz Leitmayr. Viel zu tief. Das Erste zeigt "Die ewige Welle" heute um 20.20 Uhr (Foto: BR/Hendrik Heiden/Wiedemann & Berg). »-Mehr
Rastatt
Fantasie

12.03.2019
Man muss sie lieben
Rastatt (ueb) - Wer Jan und Henry kennt, der muss sie lieben. Die Kinder, die die beiden neugierigen und immer etwas tollpatschigen Erdmännchen-Brüder aus der abendlichen KIKA-Sendung kennen, sowieso. Zu erleben waren sie jetzt in der Badner Halle (Foto: ueb). »-Mehr
Baden-Baden
Sieger-Selfie direkt ans Krankenbett

18.02.2019
Positive Resonanz auf Sportler-Gala
Baden-Baden (red) - Zum 29. Mal hat das Badische Tagblatt seine Sportler des Jahres ausgezeichnet - und wieder einmal war die Ehrungsgala für die mittelbadischen Sportstars in der Baden-Badener Akademiebühne eine unterhaltsame, weil abwechselungsreiche Veranstaltung (Foto: fuv). »-Mehr
Bühlertal
Ein heiterer Blick auf die Tücken des Lebens

07.01.2019
DRK-Ensemble hat "endlich Urlaub"
Bühlertal (kkö) - Zum 35. Mal präsentierte die Laienspielgruppe des DRK-Ortsvereins Bühlertal am Samstag im Haus des Gastes eine Theateraufführung, zum 14. Mal stammte diese aus der Feder von Pirmin Stern. "Endlich Urlaub" lautete der Titel des Stücks (Foto: kkö). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Weihnachtsmärkte starten früher – manche sogar vor dem Totensonntag. Finden Sie diese Entwicklung richtig?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1