https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Auftakt für vier Tage Remmidemmi
Auftakt für vier Tage Remmidemmi
22.06.2019 - 00:00 Uhr
Rheinmünster (ar) - Wenn die Schwarzacher Germanen zu ihrem traditionellen Sportfest einladen, dann herrscht im Hohlerwald Ausnahmezustand. Es wird gejubelt, gefeiert, Fußball gespielt, gesungen, gelacht und geschlemmt. In diesem Jahr eröffneten die erfolgreichen Teilnehmer des Sportabzeichens am Donnerstagmittag das viertägige Fest auf dem Vereinsgelände.

Der FC Germania Schwarzach ist einer der wenigen Vereine in der Region, die mit ihren speziell ausgebildeten Übungsleitern das Training und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens anbieten können. Im vergangenen Jahr haben die drei Übungsleiterinnen Claudia Lusch, Heidy Ernst und Nicole Hübner insgesamt 67 Jugendliche und Erwachsene aus Rheinmünster und benachbarten Gemeinden auf die Abnahme des Sportabzeichens vorbereitet.

Das Sportabzeichen in Gold erhielten Julian Velten, Samira Hoffmann, Robin Frietsch, Manuel Gartner, Niclas Meier, Jonas Siegel, Moritz Schleicher, Axel Weber, Christian Weisbrod, Martin Boschert, Jürgen Burkard, Angela Doms, Martin Dilzer, Luca Ernst, Rolf Ernst, Heidy Ernst, Oliver Ernst, Bastian Götz, Anja Götz, Fatoumata Desiree Herrmann, Aminata Zhamira Herrmann, Birgit Hettler, Nicole Hübner, Hans-Jürgen Hofmann, Sandra Hensel, Martin Hofmann, Luca Koch, Ursula Köberlin, Aaron Kostof, Sibylle Kistner, Anemone Koch, Timo Kleinhans, Leni-Joy Kleinhans, Alina Lusch, Claudia Lusch, Astrid Lusch, Martin Lusch, Bastian Meier, Ulrike Riedinger, Tabea Seiler; Ulrike Spengler, Sabine Schlörb, Roland Schwarz, Oliver Schmidt, Petra Tschan, Susanna Zink, Mia Lorenz, Petra Lorenz, Mike Lorenz und Hans-Jörg Meier.

Weiterhin wurden 14 Mal Silber und dreimal Bronze vergeben.

Wer sich für eine Teilnahme interessiert, kann sich unter (0 72 27) 57 29 an Claudia Lusch wenden. Die ersten Termine sind am Dienstag, 25. Juni, und Donnerstag, 27. Juni, jeweils von 18 bis 20 Uhr auf der Schulsportanlage in Schwarzach.

Sportlich ging es am Donnerstagmittag weiter auf dem Germania-Sportplatz. Auf dem Programm standen die Begegnungen der Hobbymannschaften. Einfallsreich waren nicht nur die Tricks der Fußballer, sondern auch deren Namen wie FC Badeschläpple, MV Feuchtfröhlich oder Fortuna Rindenmulch. Gewonnen haben die Fußballer des Teams "Frietscheclan & supersweet friends", gefolgt vom WDC Bühl und dem Rindenmulch-Team. Kräftig gefeiert wurde der Sieg am Abend zur Party mit den feschen Boys der Band "Bow Tie Willi", die das voll besetzte Festzelt zum Beben brachten und so manche Zugabe bis in die Nacht hinein geben mussten.

Am heutigen Samstag startet das Sportfest um 18 Uhr mit dem Pokalfinale der AH-Mannschaften FC Germania gegen Oberachern. Zur Siegerfeier spielt ein Überraschungs-DJ seine "Carpe-noctem-vj-Party" auf. Nach dem Frühschoppen am Sonntag ab 11.30 Uhr, zu dem der Musikverein Schwarzach unterhält, und einem Bambini-Turnier findet um 15 Uhr mit dem zweiten Aufstiegsspiel in die Bezirksliga der ersten Mannschaft des FC Germania gegen den FC Obertsrot der Höhepunkt des Sportfestes im statt. Parkmöglichkeiten gibt es auch auf dem Gelände des FC Stollhofen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
´Die Jungs sind heiß´

21.06.2019
Ziel A-Klasse: FVH gastiert in Greffern
Rheinmünster (rap) - Im Hinspiel sorgte der TuS Greffern mit dem 1:1 beim FV Haueneberstein für eine kleine Überraschung. Doch der Favorit will im Relegations-Rückspiel zur Fußball-Kreisliga A zurückschlagen und den anvisierten Aufstieg doch noch schaffen (Foto: Seiter). »-Mehr
Rastatt
Begegnungen am Rhein

20.06.2019
Begegnungen am Rhein
Rastatt (red) - Die grenzüberschreitende Veranstaltung "Begegnungen und Mobilität am Rhein" am 22. und 23. Juni will den Austausch und die Begegnungen beidseits des Rheins nachhaltig fördern. Ein zentraler Schwerpunkt bildet dabei der Rheinübergang Seltz - Plittersdorf (Foto: ar). »-Mehr
Rastatt
Der Fusion steht nichts mehr im Weg

18.06.2019
Die Fusion kann kommen
Rastatt (red) - Beim Tischtennisbezirkstag des Bezirks Rastatt/Baden-Baden konnte der Bezirksvorsitzende Klaus Wallner gleich vier Gastredner begrüßen, die allesamt für die geplante Fusion der einzelnen Verbände warben. Darüber abgestimmt wird am Verbandstag am 29. Juni (Foto: ti). »-Mehr
Bühl
Weltmeisterliches Niveau beim Bühler Fahrturnier

17.06.2019
Vorgeschmack auf Weltmeisterschaft
Bühl (red) - Es ist ein Vorgeschmack auf die diesjährigen Weltmeisterschaften: Ab Donnerstag, 20. Juni, werden auf dem Gelände des Bühler Reit- und Fahrvereins St. Leonhard 20 deutsche und fast 40 ausländische Teilnehmer in verschiedenen Wettbewerben antreten (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Kampf gegen das ´Mimosen-Image´

15.06.2019
Kampf gegen das "Mimosen-Image"
Rastatt (as) - "Stell′ Dich nicht so an" oder "Sei nicht so empfindlich" - das sind Sätze, die Cornelia Gali und Joachim Kiefer-Neuberth schon oft zu hören bekommen haben. Die beiden sind hochsensibel und machen in einer Selbsthilfegruppe auf das Thema aufmerksam (Foto: as). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Experten befürchten, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten könnte. Haben Sie Angst vor der Lungenkrankheit?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1