www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Trommeln künden vom Aufstieg
Trommeln künden vom Aufstieg
25.06.2019 - 00:00 Uhr
Von Anne-Rose Gangl

Rheinmünster - Trommeln und Trompeten waren weit in den Wald hinein zu hören, das Schwedenfeuer schon von Weitem zu sehen. Das Sportfest, zu dem der FC Germania Schwarzach alljährlich über Fronleichnam und das darauffolgende Wochenende einlädt, stand in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen der Aufstiegsspiele der ersten Mannschaft.





"Wir sind mit dem Festverlauf und den Besucherzahlen sehr zufrieden", freute sich Germania-Vorsitzender Jörg Schuh, der an alle fleißigen Helfer ein dickes Lob richtete. "Der FC Germania hat sich wieder als ein großes Team präsentiert", sagte Schuh stolz.

Insgesamt seien über die vier Tage rund 140 Frauen und Männer im Einsatz gewesen, um das Fest zu stemmen. Unterstützung erhielt der FC Germania von der Feuerwehr und dem Musikverein Schwarzach. Lobende Worte richtete Schuh auch an den FV Stollhofen, der sich bereit erklärt hatte, seinen Parkplatz am Sportplatz für die weit mehr als 1 000 Zuschauer, die am Sonntagnachmittag zum zweiten Aufstiegsspiel gegen den FC Obertsrot gekommen waren, zur Verfügung zu stellen.

Beim Pokalfinale der AH-Mannschaft gegen den SV Oberachern am Samstag musste zwar mit 2:4 eine Niederlage weggesteckt werden, aber die Hoffnung, nach 20 Jahren wieder die Möglichkeit zu haben, in die Bezirksliga aufsteigen zu können, bescherte der gesamten FC-Germania-Familie viel Elan. Auf dem Hartplatz wurden 281 Parkplätze eingezeichnet, außerdem zahlreiche Parkplatzschilder angefertigt und entlang der Strecke zum Sportplatz meterlange Absperrbänder angebracht. "Ein großes Dankeschön geht auch an die Anwohner in Schwarzach, die die unruhigen Tage und Nächte ertragen haben", fügte Schuh hinzu.

Zum Frühschoppen am Sonntag spielte der Musikverein Schwarzach auf, während die kleinsten Bambini- und F-Jugend-Kicker sich auf den Einzug der großen Fußballer freuten, denn sie durften sie mit schwarz-weißen Fähnchen begleiten, die nach dem erfolgreichen Aufstieg im Hohlerwald in vielen Händen flatterten.

Eingebettet in das Sportfest war die Verabschiedung von Sven Szczurik, Trainer der FC-Germania-Damenmannschaft, und Juri Wöhrle, Trainer der zweiten Mannschaft. Ihre Nachfolge übernehmen bei den Fußballerinnen Juliette Behlen mit Assistentin Steffie Lempert und bei der zweiten Mannschaft Andreas Kleinhans.

Am Sonntag, 7. Juli, werden um 17 Uhr die neuen Mannschaften der Germanen in Schwarzach präsentiert.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Viel mehr als nur

24.06.2019
Viel mehr als nur Trophäenschau
Gernsbach (vgk) - Der Anblick der Hirschgeweihe, die an den Wänden in der Stadthalle hingen, nötigte den Betrachtern Respekt ab. Die Rotwildschau für das Rotwildgebiet "Nördlicher Schwarzwald" in Gernsbach war aber weit mehr als nur eine Trophäenschau (Foto: vgk). »-Mehr
Ottersweier
Tolles Ambiente in lauschigen Höfen

24.06.2019
Kunst in lauschigen Höfen
Ottersweier (mf) - Es ist ART in Hatzenweier und die Zahl der beteiligten Höfe und Aussteller ist größer und vielfältiger denn je. Stolz eröffnete Roland Klöpfer zusammen mit Bürgermeisterstellvertreter Dieter Kohler und Ausstellern die sechste Kunst- und Handwerker-Ausstellung (Foto: mf). »-Mehr
Baden-Baden
Orchesterklänge und Arabesken kleiner gefiederter Sänger

24.06.2019
Ein Rosenkonzert kann stattfinden
Baden-Baden (co) - Glück, wer für das Rosenkonzert der Philharmonie am Freitag Karten ergattert hatte: Er erlebte die Philharmonie in paradiesischer Atmosphären am Beutig (Foto: Hecker-Stock). Das Samstagskonzert musste dagegen wegen des Regenwetters in das Kurhaus ausweichen. »-Mehr
Bühl
Im Höllentempo durch den Wassergraben

24.06.2019
Spektakulärer Reitsport
Bühl (cn) - Beim internationalen Turnier des Bühler Reit- und Fahrvereins St. Leonhard bekamen die Zuschauer spektakulären Sport geboten. Für die Sportler aus Europa und den USA geht es bei dem Wettbewerb um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft im September (Foto: cn). »-Mehr
Baden-Baden
Ein Hauch von Wehmut und viel Genuss

24.06.2019
Wehmut und Genuss
Baden-Baden (cn) - Ein Hauch von Wehmut schwang mit beim letzten Bergseefest in Vormberg. Die Angler hatten direkt neben dem See eine Bühne für die Band aufgebaut und die Gäste genossen das Ambiente und den leckeren Fisch im liebevoll geschmückten Zelt (Foto: Ernst). »-Mehr
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1