http://www.spk-bbg.de
Neues Plastikgeld macht das Einkaufen attraktiver
Neues Plastikgeld macht das Einkaufen attraktiver
06.07.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (jo) - Die Händlergemeinschaft "Bühl in Aktion" (Bina) verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr neun Neueintritte. Vorsitzender Christoph Engelhardt führt dies auf die Einführung der Bühler Gutscheinkarte zurück, die mehrere Einzelhändler zum Beitritt motiviert habe. Die Bina zählt jetzt 68 Mitglieder. 20 Personen, inklusive Vorstand, nahmen an der Mitgliedersammlung teil.

Dass die Zahl der Mitglieder im Endeffekt nur um zwei Betriebe angewachsen ist, sei in sechs Geschäftsaufgaben begründet. Ein Mitglied trat 2018 aus. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben hat die Bina Engelhardt zufolge rund 100 000 Euro ausgegeben, was in etwa den Einnahmen entspricht.

Bina-Geschäftsführerin Michaela Kaiser rief die verschiedenen Aktionen anlässlich Late-Night-Shopping, Adventsmarkt und verkaufsoffener Sonntage in Erinnerung und kündigte in diesem Zusammenhang eine neue, "wunderschöne" Weihnachtsbeleuchtung für die Hauptstraße im kommenden Winter an. Mit Erfolg gestartet sei die Ausgabe von "Neubürger-Gutscheinen". Im Schnitt werde man tausend Haushalten pro Jahr dieses Willkommensgeschenk machen, so Engelhardt.

Der Verkauf der neuen Gutscheinkarten läuft gut: Im ersten Halbjahr 2019 sei der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018 um satte 45 Prozent angestiegen. "Dieser Zuwachs ergibt sich hauptsächlich aus Arbeitgeber-Gutscheinen", erläuterte Engelhardt. Bislang seien elf Bühler Firmen mit von der Partie, "ein paar sind noch in der Pipeline". 2018 seien Gutscheinkarten im Gesamtvolumen von 350 000 Euro abgesetzt worden, fast das Dreifache gegenüber 2017, als noch Papiergutscheine ausgegeben wurden. Um letztere einzulösen, sei noch bis Jahresende 2020 Zeit.

Martin Wittke, der zusammen mit Roland Santl die Bina-Finanzen geprüft hatte, befand: "Alles transparent und nachvollziehbar." Die Entlastung des Vorstands war reine Formsache. Nicht jedoch die Neuwahlen, da Daniela Fromme nach drei Jahren als Vorsitzende (das erste davon kommissarisch) nicht wieder kandidierte. Sie ging nicht ohne das Versprechen, im Strategiekreis der Bina weiter mitzuwirken, und der Aussage: "Ich bin gerne bereit, zu einem späteren Zeitpunkt wieder einzusteigen." Ihren Platz am Vorstandstisch hatte sie für Catrin Hammig (Kaufhaus Peters) vorgewärmt, die einstimmig für zwei Jahre gewählt wurde. Engelhardt dankte seiner scheidenden Kollegin für deren kreatives und tatkräftiges Engagement. So sei ihr etwa die Attraktivitätssteigerung des Adventsmarkts zum großen Teil zu verdanken.

Im Ausblick auf 2020 ließ Engelhardt wissen, dass am 16. Mai (Late-Night-Shopping) eine Kooperation mit dem Bluegrass-Festival geplant sei. Gute Kontakte gebe es nach Achern. Mit Philipp Schäfer, dem Vorsitzenden der dortigen Händlergemeinschaft, habe man sich über künftige Aktionen abgestimmt. Abschließend warb Manohar Faupel von den Bühler Bisons bei den Geschäftsleuten um Unterstützung der Bundesliga-Volleyballer mit Plakataushang, Auslegen von Flyern sowie durch Sponsoring in Form von Sachpreisen oder Gutscheinen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Angler heben im ´Hecht´ Verein aus der Taufe

05.07.2019
Angler gründen Verein im "Hecht"
Rheinmünster (iru) - Der Name des Gasthauses hätte passender nicht sein können: Im "Hecht" hoben am 24. Januar 1969 die Gründungsmitglieder den Angelsportverein Greffern aus der Taufe (Foto: pr). Jetzt feiert der Verein sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festwochenende. »-Mehr
Baden-Baden
Das intensive Spiel der Darsteller berührt

04.07.2019
"Die Weiße Rose" im TiK
Baden-Baden (vgk) - In seinem Theaterprojekt bewegt sich der Jugendclub U22 auf den Spuren des Geschwisterpaares Hans und Sophie Scholl und seinem Unterstützerkreis (Foto: vgk): Das Stück "Die Weiße Rose" wird im TiK des Theaters Baden-Baden aufgeführt. »-Mehr
Stuttgart
Land erstattet Gebühren für englischsprachige Eliteschule

03.07.2019
Land erstattet teuren Schulbesuch
Stuttgart (lsw) - Das Land erstattet dem Büroleiter von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Brüssel einen teuren Schulbesuch für drei Kinder. Es geht um Gebühren in Höhe von 107.000 Euro für die Englische Schule für das kommende Schuljahr (Foto: dpa/av). »-Mehr
Rastatt
Rastatt: Ackermann rückt als Stadtrat nach

03.07.2019
Rastatt: Ackermann rückt nach
Rastatt (ema) - Der neue Rastatter Gemeinderat ist noch nicht in Amt und Würden, da kommt es schon zum ersten Wechsel. Dr. Katrin Friedl (CDU) aus Rauental wird ihr Mandat nicht antreten. Friedls Sitz im Gemeinderat wird jetzt Thorsten Ackermann (Foto: pr) übernehmen. »-Mehr
Bühl
Drei Monate zur Einarbeitung

03.07.2019
Drei Monate zur Einarbeitung
Bühl (jo) - Wechsel bei der Lebenshilfe der Region: Der langjährige Geschäftsführer Harald Unser (links) wird im Spätjahr in die Passivphase seiner Altersteilzeit eintreten. Sein designierter Nachfolger Markus Tolksdorf (rechts) hat am 1. Juli seine Arbeit angetreten (Fotos: Lebenshilfe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1