www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Genuss für echte "Seehunde"
Genuss für echte 'Seehunde'
21.09.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (urs) - Schwimmen ist nicht jedermanns Sache. Und auch nicht "jederhunds". So steht die Mischlingshündin Tiffy gestern Morgen am Beckenrand des Schwarzwaldbads und schaut nur verächtlich ins kalte Nass. "Sie ist eben eine echte Lady und teilt ihr Badewasser ungern", sagt ihre Besitzerin lachend.


Auch dem elf Monate alten Labrador von Rebecca Rechkämmer aus Baden-Baden ist das Wasser nicht ganz geheuer. Immerhin, bis zur dritten Stufe traut sich der Vierbeiner ins Wasser. Dagegen ist der Altdeutsche Schäferhund Ben von Monika Jendrek, die ebenfalls auch extra aus Baden-Baden gekommen ist, ein echter "Seehund". "Er liebt das Wasser", erzählt sie und fügt hinzu: "Das Wetter ist heute toll und auch die große Rasenfläche, auf der die Hunde zusammen toben und spielen können, ist ein echter Pluspunkt."

Auch wenn manche Schwimmer es eher kritisch sehen, für Hundehalter ist das Hundeschwimmen ein tolles Ereignis. "Niemand muss sich Sorgen um die Hygiene machen", nimmt Bernhard Horn, ehemaliger Bademeister von Bühlertal, allen Zweiflern den Wind aus den Segeln. Seit dem vergangenen Jahr arbeitet der Pensionär "einen festen Stundensatz im Bühler Bad". "Am Ende der Freibadsaison wird die komplette Bädertechnik außer Betrieb genommen. Die Filteranlage ist außer Betrieb und die Schieber und Klappen sind geschlossen", erklärt er. "Das Freibad fällt sozusagen in einen Winterschlaf und gleicht einem Baggersee. Im Frühjahr wird das Wasser dann abgelassen und sämtliche Becken werden mit Hochdruckreinigern und Spezialgeräten gereinigt und auf Hochglanz gebracht."

Doch gestern war erst einmal Spaß und Spiel im Bühler Bad angesagt. Während einige Hunde mit Wonne im Wasser planschen, stehen andere Vierbeiner nur zögerlich am Beckenrand, toben dafür aber mit anderen Hunden ausgelassen über die Wiese. Auch die Hundebesitzer kommen auf ihre Kosten: Es wird geplaudert und Erfahrungen werden ausgetauscht. Auch einige Stände von Firmen und eine "Praxis für Hundephysiotherapie und Osteopathie" sind vor Ort. Präsentiert werden unter anderem Futtermittel und Hundespielzeug. Neu in diesem Jahr sind "saugfähige Hundebademäntel" und Tücher, welche die Feuchtigkeit absorbieren sollen. Doch bei den warmen Temperaturen wird es wohl auch ohne Bademantel gehen. "Das Wetter ist optimal, da bekommt kein Hund einen Schnupfen", sagt Bademeister Horn, der früher auch einen Vierbeiner zu Hause hatte. Gibt es denn auch ein Schwimmabzeichen für den Hund, vielleicht ein Seepferdchen? Da lacht Bernhard Horn herzlich: "Das wär' doch was - ein Seehundabzeichen. Aber erst wenn der Vierbeiner 25 Meter am Stück geschwommen ist."

Noch bis einschließlich morgen können Hunde von jeweils 10 bis 18 Uhr ohne Leine in den Becken planschen. Zugelassen sind alle Tiere mit einem gültigen Impfpass. Dieser wird am Eingang kontrolliert. Der Eintritt kostet zwei Euro. Der Eingang ist nicht wie im vergangenen Jahr beim Parkplatz in der Höhe des Volleyballplatzes, sondern auf der rechten Seite des Bades. Der Weg ist ausgeschildert.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Kurzfristig buchen, öfter reisen, kürzere Aufenthalte´

13.09.2019
Tourismus-Chef Mair im Interview
Baden-Baden (red) - Der Schwarzwaldtourismus hat im vergangenen Jahr erneut deutliche Zuwächse verzeichnet. Doch wie sieht die weitere Perspektive aus? Welche Trends gibt es? Das BT hat mit Hansjörg Mair, Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH, gesprochen (Foto: sga). »-Mehr
Baden-Baden
Peters Brennstub´ für heimische Produkte ausgezeichnet

09.09.2019
Auszeichnung für Straußwirtschaft
Baden-Baden (kim) - Groß ist die Freude bei Iris und Volker Maier aus Haueneberstein. Ihre Straußwirtschaft Peters Brennstub′ erhielt jetzt das Zertifikat "Naturpark Straußwirtschaft" als ein Zeichen für Regionalvermarktung. Diese Auszeichnung wurde erstmals vergeben (Foto: kim). »-Mehr
Bühl
Vorbereitungen fürs abendliche Einkaufen laufen

06.09.2019
Late-Night-Shopping und Streetfood
Bühl (red) - Bei der Bühler Händlergemeinschaft "Bühl in Aktion"sowie der Stadtverwaltung laufen die Vorbereitungen für das Late-Night-Shopping am Samstag, 5. Oktober, auf Hochtouren. Zusätzlich wird an jenem Wochenende wieder der Streetfood-Markt stattfinden (Foto: Feuerer). »-Mehr
Offenburg
Hallo Verbandsliga!

16.08.2019
SVB in Offenburg gefordert
Offenburg (rap) - Nach der Standortbestimmung im Pokal gegen Kuppenheim (1:3) reist der Fußball-Verbandsligist zum Saisonstart gleich zum nächsten Kaliber. Mit dem Offenburger FV wartet einer der Meisterschaftsanwärter auf die Truppe von Trainer Johannes Hurle (Foto: Seiter). »-Mehr
Sinzheim
Gebackene Forelle und panierte Scholle der Renner

13.08.2019
Sehr gut besuchtes Fischerfest
Sinzheim (cn) - Drei Tage lang feierte der Angelsportverein (ASV) Leiberstung sein Fischerfest. Alleine am vergangenen Samstag und Sonntag zog es an beiden Tagen mehr als 1 300 Gäste auf den Festplatz. Die Besonderheit: Frisch zubereitete Fischspezialitäten (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Noch nie gab es in Deutschland so viel Verpackungsmüll wie heute. Achten Sie beim Einkauf auf die Vermeidung von Umverpackungen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Selten.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1