https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Ohne Visionen gibt es keinen Erfolg"
08.10.2019 - 00:00 Uhr
Von Gerold Hammes

Bühl - Keine Überraschung gestern Abend im Bürgerhaus Neuer Markt: Dort sollten sich "die Kandidaten" für die OB-Wahl am 13. Oktober vorstellen. Mit dem Amtsinhaber Hubert Schnurr gibt es allerdings nur einen Bewerber. Und so verloren sich im mit 400 Sitzplätzen bestuhlten großen Saal gerade mal 150 Zuhörer.





Dem Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses, Bürgermeister Wolfgang Jokerst, blieb es vorbehalten, diese zu begrüßen und zum Urnengang am Sonntag zu ermuntern.

Danach zog Hubert Schnurr ein "positives Resümee" seiner bisherigen 26-jährigen Tätigkeit bei der Stadt, 14 Jahre davon als Beigeordneter, acht Jahre als Oberbürgermeister. In dieser Zeit, so Schnurr selbstbewusst, "hat sich Bühl zu einer sehr attraktiven Stadt entwickelt und die Aufenthaltsqualität stark verbessert". Beispielhaft erinnerte er an die Sanierung von Rathaus I und II sowie die Neugestaltung von Markt- und Kirchplatz. Bühl sei "grüner, moderner und zeitgemäßer" geworden.

Bildung: In die Schulen und Betreuungsangebote, rechnete der Redner vor, habe die Stadt in den vergangenen acht Jahren 16 Millionen Euro investiert, weitere 30 Millionen würden folgen. Die Einführung einer Gemeinschaftsschule bedeute die Komplettierung sämtlicher allgemeinbildender Schularten. Mit 3 000 Schülern in zwölf städtischen Schulen sei Bühl ein wichtiger Bildungsstandort für die ganze Region. Der Neubau einer Mensa für die Aloys-Schreiber-Schule und die Carl-Netter-Realschule sowie die Sanierung des Windeck-Gymnasiums würden diese Bedeutung weiter festigen.

Wirtschaftsstandort: In Bühl seien nicht nur namhafte Konzerne ansässig, sondern auch leistungsfähige mittelgroße Firmen und Handwerksbetriebe. Dieser Mix, meinte Schnurr, sorge für Innovation, Tradition, globale Märkte und lokale Nischen. Dieser bewirke, dass in seiner OB-Amtszeit die Zahl der sozialversicherten Arbeitsplätze von 17 000 auf 23 000 gestiegen sei und die Arbeitslosenquote aktuell bei niedrigen 2,3 Prozent verharre.

Wohnungsbau: In der Kernstadt seien in den vergangenen Jahren über 500 neue Wohnungen entstanden. Und der Bedarf, so Schnurr, sei "ungebrochen groß". Aus diesem Grund müsse eine doppelte Strategie gefahren werden: mit einer sinnvollen Nachverdichtung und einer ökologischen Kompensierung über eine doppelte Innenentwicklung sowie der Ausweisung von Neubauflächen.

"Dabei werde ich", versicherte Schnurr, "keine Kompromisse eingehen, wenn es um den Gleichklang von Naturraum und unbebautem Raum geht".

Klimaschutz/Verkehrskonzept: Klimaschutz zu leben und auszubauen, ist für den Kandidaten "elementar". Immerhin stünden aktuell zwei Drittel der Gemarkungsfläche unter Landschafts- oder Naturschutz beziehungsweise gehörten zum Nationalpark.

Beim Ausbau regenerativer Energieformen hält Schnurr Windkraft "für unsere Region weniger geeignet", stattdessen seien gerade PFC-belastete Flächen für Fotovoltaikanlagen ideal geeignet. Handlungsbedarf sieht er auch für ein "intelligentes Verkehrskonzept" mit einem erweiterten ÖPNV, mehr Radwegangeboten und weniger Individualverkehr.

Vereine: Der OB bezeichnete Bühl als eine Kultur- und Sportstadt. Von den 240 Vereinen entfielen 60 auf Kultur- und Musikvereine, 40 seien sportlich aktiv. Im Sportausschuss der Stadt seien 34 Vereine gelistet mit 10 800 Mitgliedern, darunter 3 500 Kinder und Jugendliche.

Ausblickend, erklärte Schnurr, wolle er das "Geschaffene konsolidieren" und die Bürger in Entscheidungen stärker einbinden. Wörtlich: "Ohne Visionen gibt es keinen Erfolg." Sein Motto laute deshalb: "Verlässlich Zukunft gestalten." Dafür werde er sich auch künftig "mächtig ins Zeug legen". Weil: "Oberbürgermeister unserer Stadt zu sein, ist für mich kein Job, sondern Leidenschaft, die ich weiterhin gerne leben will!"

Zum Thema

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Leckere Suppe: Ein Edel-Schnäppchen für den guten Zweck

07.10.2019
Fischsuppe für guten Zweck
Baden-Baden (hol) - Am kommenden Wochenende gibt es wieder lecker Fischsuppe für den guten Zweck. In der Wagener-Markthalle können Genießer die Delikatesse zu günstigem Preis genießen und zugunsten der Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" spenden (Foto: bema). »-Mehr
Baden-Baden
Tief berührende Orpheus-Klagen

07.10.2019
Gelungene Seufzer bei "Orpheus"
Baden-Baden (cl) - Beim Konzertauftakt der Herbstfestspiele hat der Orchestergraben des Festspielhauses gestreikt. Deswegen musste das Venice Baroque Orchestra die Werke über den Orpheus-Mythos vom Zuschauerraum aus spielen - das gelang trotzdem sehr berührend (Foto: pr). »-Mehr
Freiburg
Dortmund verzweifelt an sich selbst

07.10.2019
SC-Erfolge dank großem Kader
Freiburg (dpa) - Für Freiburgs Kapitän Christian Günter (Foto: AFP) ist der beste Saisonstart aller Zeiten ein Resultat des guten Kaders. "Wir haben einen großen Konkurrenzkampf. Das ist immer gut. Jeder muss sich verbessern und die beste Seite zeigen, um zu spielen", sagte Günter. »-Mehr
Berlin
An die Zukunft denken

07.10.2019
Was die Jungen denken
Berlin (dpa) - Junge Politiker formulieren die Wünsche ihrer Generation. Mit dabei: Gyde Jensen (dpa-Foto), jüngste Bundestagsabgeordnete. Sie meint, die ältere Generation solle der jüngeren zuhören. Gemeinsam könne man dann den Moment nutzen und Kompromisse daraus ableiten. »-Mehr
Hannover
´Vier Fragen an´: Informationen zum Berufsschulalltag

06.10.2019
Informationen zu Berufsschulalltag
Hannover (dpa) - Wer eine Ausbildung beginnt, sieht sich mit vielen neuen Anforderungen und mit Veränderungen konfrontiert. Was Berufsschüler in ihrer Ausbildung erwartet, erläutert ein Vertreter des Berufsbildungsverbands in der BT-Reihe "Vier Fragen an" (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Umfrage

Jeder vierte Deutsche hat ein E-Book, gedruckte Bücher lesen hingegen acht von zehn Bürgern – so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Und wie lesen Sie?

Auf Papier.
Digital.
Sowohl als auch.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1