https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Umbau für Selbstverbuchung startet
Umbau für Selbstverbuchung startet
22.10.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (jo/red) - Die Mediathek erhält eine Selbstverbuchungsanlage. Für die notwendigen Umbauarbeiten wird die Einrichtung vo n kommendem Donnerstag bis zum 18. November geschlossen, erklärt die Stadtverwaltung.

Die RFID-Anlage (Abkürzung steht für Radio Frequency Identification) ermöglicht, ganze Bücherstapel schnell zu verbuchen. Sie steht auch für eine zeitgemäße Mediensicherung gegen Diebstahl. Dank der neuen Technik können Literaturfreunde ihre Bücher und Zeitschriften oder auch die Liebhaber von Hörbüchern, DVDs, Spielen und Wanderkarten ohne fachliche Hilfe ausleihen beziehungsweise zurückgeben. Während der Umbauphase steht wie gewohnt der Medienrückgabekasten in der Säule vor dem Gebäude zur Verfügung.

Mit der Selbstverbuchung werden die Wartezeiten für die Nutzer künftig verkürzt und eine automatisierte 24-Stunden-Medienrückgabe ermöglicht. Das Team der Mediathek wird künftig von Routinearbeiten entlastet, um sich verstärkt einem verbesserten Kundenservice widmen zu können. Im Januar hatte der Gemeinderat die RFID-Technik für 118 000 Euro bestellt. Die Bühler Mediathek ist die erste Bibliothek im Landkreis Rastatt, die dieses System einführt, dessen sich andere Städte aber bereits bedienen, unter anderem auch Baden-Baden.

Nach der Einführungsphase der neuen Technik sollen frei werdende Personalressourcen verstärkt für bibliothekarische Aufgaben genutzt werden. So bleibe mehr Zeit für die Informationsvermittlung, Beratung, Sprach- und Leseförderung sowie für die Förderung von Medien- und Recherchekompetenz bei Kindern und Jugendlichen, heißt es.

Für das Bibliotheksteam bedeutet die Umstellung zunächst jedoch Mehrarbeit. Sämtliche Bücher, CDs und Spiele sind mit Funketiketten, sogenannten Transpondern, zu versehen.

Für das Konvertieren mussten und müssen über 42 000 Medien mindestens einmal angefasst werden, um die Daten der Medien mit den Etiketten für die automatische Ausleihe zu verknüpfen. Einen Großteil hat das Team der Mediathek in den vergangenen Monaten außerhalb der Öffnungszeiten bereits fertig bearbeitet. Einige Medien wie Gesellschaftsspiele, Konsolenspiele, E-Book-Reader oder Tonieboxen sind ausgenommen. Diese sind aufgrund ihrer Beschaffenheit oder Größe nicht für den neuen Prozess geeignet und werden weiterhin an der Ausleihtheke ausgegeben und zurückgenommen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Mediathek: Umbau in vollem Gange

30.10.2019
Mediatheksumbau in vollem Gange
Bühl (naf) - In der Bühler Mediathek laufen seit Donnerstag die Umbauarbeiten. Als erste Bibliothek im Landkreis Rastatt stellt sie Ausleihe und Rückgabe auf ein Selbstverbuchungssystem um. Außerdem wird ein Fenster die Rückgabe der Medien rund um die Uhr ermöglichen (Foto: naf). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Experten befürchten, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten könnte. Haben Sie Angst vor der Lungenkrankheit?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1