https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Mit 140 Mini-Gerichten einmal quer durchs Land
Mit 140 Mini-Gerichten einmal quer durchs Land
30.10.2019 - 00:00 Uhr
Bühl (red) - Heimatküche im Mini-Format: Das ist die Idee hinter den "Schwarzwälder Tapas". Die preisgekrönten Rezepte der Autoren und Hobbyköche Verena Scheidel und Manuel Wassmer sind in der Region mittlerweile vielen bekannt. Nun will das Duo ganz Deutschland in den Genuss ihrer "Heimathäppchen" kommen lassen: Am 4. November erscheint in ihrer Kochbuchserie der vierte Band: "Deutsche Tapas".


In 140 Mini-Gerichten führen die Autoren auf 248 Seiten einmal quer durchs Land. Da gibt es Besonderheiten wie eine deutsche Pizza, orientalisch angehauchte Mini-Fischfrikadellen, einen pikanten "Frankfurter Kranz". Und es werden regionale Klassiker präsentiert: Thüringer "Tote Oma", "Dibbelabbes" aus dem Saarland, norddeutscher Grünkohl oder die schwäbischen "Linsen mit Wienerle" werden neu interpretiert. Von einfach bis anspruchsvoll, kalt, warm oder auch vegetarisch, wird ein bunter Mix an Rezepten angeboten. "Traditionelle deutsche Küche und temperamentvolle Tapas sind für uns keine Gegensätze", wird Verena Scheidel in einer Verlagsmitteilung zitiert. Vielmehr gehöre dies für die beiden Kochbuchautoren "unbedingt zusammen".

Mit der Idee der Mini-Gerichte haben die beiden Autoren bereits einige Erfolge eingefahren. Ihre "Schwarzwälder Tapas" wurden 2019 bei den internationalen "Gourmand World Cookbook Awards" im chinesischen Macau als "Beste Kochbuchserie der Welt" ausgezeichnet (wir berichteten).

Verena Scheidel und Manuel Wassmer leben in Bühl. Seit 2007 sind sie ein Paar mit einer großen Leidenschaft: Kochen - und zwar nach ihren eigenen Ideen. Bald packte sie der Ehrgeiz, das Paar nahm an Kochwettbewerben teil. 2012 und 2015 wurden sie beim Cooking Cup als "Beste Hobbyköche Deutschlands" ausgezeichnet. Auch das Fernsehen ist auf das Duo bereits aufmerksam geworden. Die beiden hatten schon Auftritte beim "ARD-Buffet", in der von Frank Elstner moderierten Sendung "Menschen der Woche" im SWR-Fernsehen, und in der "Landesschau Baden-Württemberg". Außerdem wurden Autorenporträts in der Kultursendung "Kunscht!" und im Deutsche-Welle-Fernsehen gezeigt.

So seien bereits die "Schwarzwälder Tapas" über die Grenzen des Schwarzwalds hinaus bekannt geworden, heißt es in der Mitteilung. Die Bücher der Reihe sind alle im Selbstverlag "Cook & Shoot" erschienen. Die "Schwarzwälder Tapas" wurden bereits mehrfach aufgelegt. Den vierten Band mit dem Titel "Deutsche Tapas" gibt es für 29,80 Euro.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Würmermeer statt schönem Rasenteppich

29.10.2019
Probleme mit Mährobotern
Bühl (sre) - Lange diskutiert hat der Bühler Gemeinderat über einen Aufsitzrasenmäher für den VfB Bühl (Foto: gero). Was nach einer Kleinigkeit klingt, hat größere Dimensionen: Die erst vor wenigen Jahren für fast alle Sportplätze der Stadt beschafften Mähroboter haben sich nicht bewährt. »-Mehr
Berlin
Die Suche geht weiter

28.10.2019
Die Suche geht weiter
Berlin (dpa) - Auf ein Neues: Der Wettstreit um den SPD-Vorsitz ist noch nicht entschieden. Die Stichwahl bringt zwei grundverschiedene Duos gegeneinander in Stellung. Und es geht nicht nur um die künftige Parteispitze, sondern auch um die Zukunft der Groko (Foto: dpa). »-Mehr
Forbach
Planunterlagen füllen 19 Ordner

25.10.2019
Unterlagen füllen 19 Ordner
Forbach - Die Pläne für den Ausbau des Rudolf-Fettweis-Werks zu einem modernen Pumpspeicherkraftwerk füllen 19 Ordner. Die EnBW hatte zu Bürgergesprächen eingeladen. "Die Unterlagen wurden geprüft und ergänzt", erläutert Projektleiter Ulrich Gommel (Foto: mm). »-Mehr
Karlsruhe
Wegweisende Kunstbewegung der Moderne

25.10.2019
Bauhaus-Schau im ZKM
Karlsruhe (cl) - "Die ganze Welt ein Bauhaus": Unter dem programmatischen Motto des Bauhäuslers Fritz Kuhr steht die Ausstellung des ifa-Instituts im ZKM Karlsruhe zum Bauhaus-Jahr. Bis 16. Februar 2020 sind die berühmte Designschule und ihre weltweiten Einflüsse Thema (Foto: Viering). »-Mehr
Karlsruhe
Prinzipiell schlagbar

25.10.2019
KSC: Prinzipiell schlagbar
Karlsruhe (red) - Nach dem verdienten 3:3, trotz 75 Minuten in Unterzahl, trifft Fußball-Zweitligist Karlsruher Sc am Samstag im Wildpark auf Absteiger Hannover 96. Die Badener haben freilich gute Erinnerungen an die Slomka-Elf: Im August gewann der KSC im DFB-Pokal 2:0 (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1