www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Wichtiger Beitrag für das soziale Zusammenleben
Wichtiger Beitrag für das soziale Zusammenleben
05.11.2019 - 00:00 Uhr
Lichtenau (kec) - Lichtenauer Vereine präsentierten am Sonntagnachmittag erstmals ihr vielseitiges Leistungsangebot für die Jugend in der Wasenhalle in Scherzheim einer breiten Öffentlichkeit. Es ist eine etablierte Veranstaltung im neuen Format. Seit 2006 vergibt die Firma Roda mit den beiden Geschäftsführern Martin Bertsch und Frank Scholz den Repräsentanten der Vereine Zuwendungen für die Jugendarbeit. In 13 Jahren kamen über 100 000 Euro zusammen.



"Die Vereine leisten mit ihrer Jugendarbeit eine enorm wichtige Jugendsozialarbeit, die die Stadt so nicht leisten könnte", freute sich Bürgermeister Christian Greilach. Martin Bertsch ergänzte: "Es macht jedes Mal Freude zu sehen, was aus dem gespendeten Geld geworden ist." Frank Scholz meinte: "Wir setzen in unserem Unternehmen auf Teamarbeit. Da merkt man schon beim Bewerbungsgespräch, ob der Bewerber aus der Vereinswelt kommt, der ist ganz anders qualifiziert."

Erschienen waren in der Wasenhalle Vertreter von 16 Vereinen, darunter der Fußballvereine, Turnvereine, des Tennisclubs, des TuS Helmlingen, des Tischtennisvereins Muckenschopf, des Angelsportvereins Lichtenau, des Samurai Lichtenau, der Jugendfeuerwehr, der Musikvereine, der Trachtenkapelle Lichtenau, des Akkordeonorchesters Lichtenau/Ulm, des CVJM Scherzheim und der evangelischen Kirchengemeinde Lichtenau.

Während die Sport- und Turnvereine mit ihren sportlichen Erfolgen glänzten, brillierten die musischen Vereine mit ihrem musikalischen Können. So war für die Turnvereine der Besuch des Landeskinderturnfestes in Bruchsal neben der laufenden Gauligarunde der Höhepunkt, der Tennisclub erfreute sich an der Jugendmannschaft U8, die ihre ersten Turniere auf dem Kleinspielfeld mit sogenannten Tomatenbällen absolvierte. Ralf Kientz vom Sportverein Scherzheim freute sich ob der Erfolge der D- und B- Junioren.

Während Larissa Ludwig vom TuS Helmlingen stolz darauf war, dass der Verein Jugendliche an den Leistungssport heranführen kann, lag Andreas Litsch vom SV Ulm viel daran, dass alle Kinder durch alters- und leistungsgerechtes Training glücklich vom Platz gehen.

Bei der Trachtenkapelle Lichtenau erlernen 80 Kinder und beim Akkordeon-Orchester 20 Kinder ein Instrument. Sie zeigten ihr Können beim Ablegen der Junior- und Jugendleistungsabzeichen. Die Feuerwehr verfügt über 22 Jugendliche.

Der Förderverein der Gustav-Heinemann-Schule hat mit der Spende den Schulgarten neu angelegt, den Pausenraum ausgestattet und Bücher für die Schulbibliothek angeschafft.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Leistungsschau der Blasmusik

23.10.2019
Leistungsschau der Blasmusik
Bühl (iru) - Es ist die Leistungsschau heimischer Blasmusik: Am 3. November veranstaltet der Blasmusikbezirk Yburg-Windeck in Bühl sein Jahreskonzert mit seinem Jugendorchester unter Dirigentin Monika Gutmann (Foto: iru/av) sowie den Musikvereinen Weitenung und Sinzheim. »-Mehr
Gernsbach
Spektakuläres - und doch Feuerwehralltag

15.10.2019
Spektakulärer Feuerwehralltag
Gernsbach (vgk) - Ein Sitzplatz im Feuerwehrauto, Leistungsschau, Musik und Geselligkeit: Seit 45 Jahren laden die Floriansjünger der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Gernsbach, zum Tag der offenen Tür in die Feuerwache ein. Dabei erleben die Gäste Spektakuläres (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Sinzheim
Tipps, Tricks und Infos von Profis

17.09.2019
Tipps rund um Obst und Garten
Sinzheim (ahu) - Hunderte Besucher strömten anlässlich des neunten Streuobsttags des Landkreises Rastatt in die Fremersberghalle. Eingebettet in den Aktionstag war die 15. Herbstschau des Obst- und Gartenbauvereins Sinzheim. Profis gaben viele Tipps und Informationen (Foto: Huck). »-Mehr
Muggensturm
´Wir haben nichts zu verbergen´

06.08.2019
Veterinäramt auf Kleintiermarkt
Muggensturm (sb) - Rund 500 Besucher kommen jeden ersten Sonntag im Monat zum Muggensturmer Kleintiermarkt. Dieses Mal war auch das Veterinäramt vor Ort - zur Kontrolle. Es wurden keine Verstöße gegen Tierschutzbestimmungen seitens der Betreiber festgestellt. »-Mehr
Karlsruhe
´Eine große Seele des Tanzes´

22.07.2019
Abschieds-Gala für Keil und Klos
Karlsruhe (cl) - "Was soll ich noch sagen, einen solchen Erfolg hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können", sagte Birgit Keil, Karlsruhes scheidende Ballettdirektorin, bei ihrer Abschieds-Gala. Mit Vladimir Klos hat sie den Staatsballett-Erfolg geformt (Foto: Viering). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rastatt bekommt sprechende Mülleimer. Damit will die Stadt zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Halten Sie solch ein Vorgehen für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1