https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Niveaugleicher Ausbau nicht gewollt
Niveaugleicher Ausbau nicht gewollt
16.11.2019 - 00:00 Uhr
Lichtenau (ar) - Die Kosten für die Sanierung und Umgestaltung der schon seit langem geschädigten Unzhurster Straße in Scherzheim werden auf rund 600 000 Euro geschätzt. Der Gemeinderat stimmte am Donnerstagabend einvernehmlich der vorgelegten Planung über den getrennten Ausbau der Fahrbahnen und Gehwege zu.





Das Ziel ist bekannt, nun müssen noch die Gelder in den Haushalt 2020 eingestellt werden. Bereits 2018, als Gemeinderat und Verwaltung sich über einige sanierungsbedürftige Straßen informierten, stand die Unzhurster Straße im Fokus. Eine erste Planungsrate in Höhe von 40 000 Euro wurde eingestellt. Mitte Februar vergab der Gemeinderat die Ingenieurleistungen an das Büro Wald und Corbe aus Hügelsheim, das im April erste Planungsvarianten vorstellte. Schon damals wurde angeregt, einen sicheren Gehweg zu schaffen, die Parksituation zu verbessern und den Einmündungsbereich zur Waldstraße neu zu ordnen.

Am Donnerstag präsentierte Daniel Ruschmann vom Büro Varianten von niveaugleichen, gemischten Verkehrsflächen und einem Ausbau mit getrenntem Fahrbahn und Gehbereich. "Dies nochmals, damit auch die neuen Gemeinderäte informiert sind", so Ruschmann. Zwischenzeitlich habe man den Kanal mit Kamera befahren und könne die gute Nachricht überbringen, dass hier nur kleinere Maßnahmen saniert werden müssten. Hausanschlüsse seien teilweise schadhaft und müssten erneuert werden.

Diskussionsstoff boten die Varianten eines niveaugleichen oder eines getrennten Ausbaus, wobei Ruschmann darauf verwies, dass ein niveaugleicher Ausbau mit gemischten Verkehrsflächen gegenseitige Rücksichtnahme bedeute. Sein Vorschlag war daher den Ausbau im Trennungsprinzip mit einer 5,5 Meter breiten asphaltierten Fahrbahn und einem gesicherten, 1,5 Meter breiten Gehweg auf der Südseite, der einen zwölf Zentimeter hohen Bordstein haben und in den Zufahrtsbereichen abgesenkt werden soll. An verschiedenen Stellen sollen auf der Nordseite Parkflächen ausgewiesen werden. Der Einmündungsbereich zur Waldstraße soll als dynamische Schleppkurve ausgebaut werden. Zur Realisierung der Maßnahme ist teilweise Grunderwerb notwendig, doch wie Bürgermeister Christian Greilach sagte, habe man bereits Zustimmung signalisiert.

Favorisiert wurde der Ausbau im Trennungsprinzip mit Gehwegen von Udo Klett (BfL) und Werner Lindner (BfL), die darin mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer sehen. Kritisch gesehen wurde die Parksituation gerade für Kleinlastwagen von Gerhard Meier (CDU) und Michel Obermann (FWL). Gefordert wurde ein rigoroses Einschreiten bei Parken auf dem Gehweg.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Dudelsack-Klänge sorgen in Breithurst für Aufsehen

23.08.2019
Dudelsack-Klänge in Breitenhurst
Ottersweier (mf) - Fremdartige Töne erklingen in Breithurst, im idyllischen Ortsteil von Unzhurst am Rande des Waldhägenich. Es klingt, nun ja, als wären Schotten eingezogen. Ist das etwa ein Dudelsack? Wo kommt die fremdartige Musik her und wer spielt sie? »-Mehr
Bühl
In Weitenung herrscht Urlaubsflair

04.07.2019
Abkühlung an neuer Badestelle
Bühl (for) - Die neue Badestelle am Baggersee in Weitenung wird gut frequentiert. Marc Geisler aus Sinzheim hat nicht nur drei Kinder, sondern auch ein Schlauchboot im Gepäck. Die Badestelle sei schön gemacht, könnte aus seiner Sicht aber ein bisschen größer sein (Foto: for). »-Mehr
Ottersweier
Raus aus dem Schatten der Männer

29.06.2019
Meilenstein in der Fußballgeschichte
Ottersweier (for) - Hermann Neuburger setzte vor rund 50 Jahren einen Meilenstein in der Fußballgeschichte der Region: 1968 gab er trotz vieler Widerstände den Anstoß zur Gründung der ersten Frauenmannschaft in Unzhurst und feierte mit seinen Damen daraufhin zahlreiche Erfolge (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die persönlichen Ausgaben bei der Pflegeversicherung dürften laut der aktuellen Bertelsmann-Studie in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Bereitet Ihnen das Sorgen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1