Stolz auf Erfolg

Stolz auf Erfolg

Bühl (red) - Besonders gastfreundlich war es zwar nicht, wie der Sportausschussvorsitzende Jörg Woytal amüsiert feststellte, aber das ist auch der einzige Makel am Gewinn der deutschen Meisterschaft, den die Bühler U20-Volleyballer im Mai feiern durften. Erstmals war der TV Bühl Gastgeber eines solchen Wettbewerbs gewesen - und der Titel blieb prompt zuhause.

Zu diesem "großartigen Erfolg" gratulierte OB Hubert Schnurr der TVB-Jugend persönlich, in dem er die Mannschaft um Trainer Kristen Cléro ins Rathaus einlud. Außerdem durften sich die Spieler in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Anschließend ging es für das Team zum gemeinsamen Essen. Obendrein steuerte der OB einer städtischen Mitteilung zufolge einen Betrag für die Mannschaftskasse bei.

Der Vorstandsvorsitzende des Vereins, Andreas Bäcker, richtete ebenfalls anerkennende Worte an die Truppe: "Es gibt immer noch Steigerungen. Dafür habt ihr gesorgt. Der Turnverein ist stolz auf euch."

Das Abschneiden eines einzelnen Spielers auf Sand war für Schnurr zudem Anlass für eine weitere Ehrung: Der 17-jährige Leon Meier holte zusammen mit seinem Partner Lui Wüst bei der U18-EM im österreichischen Baden Gold. Damit bestieg in dieser Altersklasse ein Bühler Europas Beachvolleyball-Thron.

zurück
1