http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Das wird ein Schmuckstück"
09.11.2018 - 00:00 Uhr
Bühl (gero) - Er ist der Mann für diffizile, alles andere als alltägliche Aufgaben: Sepp Meister, ehemals Hochbauunternehmer, heute Architekt und Projektentwickler. Die jüngste Herausforderung ist die detailgetreue Restaurierung des denkmalgeschützten ehemaligen Gasthauses "Alte Post" samt neuem Anbau an der Ecke Eisenbahnstraße/Güterstraße.

"Das ist schon eine anspruchsvolle Baustelle", gibt Meister zu. Der neue Anbau an der Nordfassade ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass die Firma Pfeifer (Ottersweier) am kommenden Montag die Kellerdecke betonieren kann. Danach werden noch zwei Stockwerke hochgemauert. Ein verglaster Zwischenbau mit Treppenhaus und Aufzug wird den Neubau mit dem historischen, 1869 entstandenen Trakt verbinden. Auch hier sind die ersten Maßnahmen mit der Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen bereits angelaufen. Die historischen Sprossenfenster werden im dortigen Erdgeschoss mit Isolierglas restauriert.

Nur Positives fällt Meister zur Zusammenarbeit mit der Abteilung Stadtentwicklung im Bühler Rathaus ein, die wesentlich zu einvernehmlichen Lösungen mit dem Denkmalamt beigetragen habe. Das wird auch für die Fassadengestaltung gelten, die vermutlich einen sandfarbenen Anstrich erhalten wird.

"Wir liegen voll im Bauzeitenplan", gibt sich Sepp Meister, der im Vimbucher Architekturbüro Volker Leppert Unterstützung findet, zuversichtlich ,noch vor Weihnachten Richtfest feiern zu können. Sehr zur Freude des Bühler Ehrenbürgers Ernst Kohlhage, der das Gebäude erwarb und nach seiner Fertigstellung der Verein Pallium als Anlauf-, Koordinierungs- und Beratungsstelle für die Hospiz- und Palliativarbeit zur Verfügung stellen wird. Pallium betreut im Jahr rund 900 Personen beim Sterben und in der Trauer.

Den Bezug stellt der Projektentwickler für das Spätjahr 2019 in Aussicht. Er verspricht: "Das wird ein Schmuckstück."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
´Kevin würde Leni wählen´

08.11.2018
"Kevin würde Leni wählen"
Stuttgart (bjhw) - Die Südwest-SPD kämpft mit harten Bandagen um ihre personelle Erneuerung. Die Spitze der Jungsozialisten spricht sich für Lars Castellucci aus. Dies ruft einzelne Jusos mit der Aktion "Kevin würde Leni wählen" auf den Plan, als Unterstützung für Leni Breymaier (Foto: pr). »-Mehr
Stuttgart / Karlsruhe
Zoos drehen an der Preisschraube - Wilhelma legt bis 25 Prozent zu

07.11.2018
Zoos drehen an der Preisschraube
Stuttgart/Karlsruhe (lsw) - Auch für Zoos steigen die Kosten - und sie erhöhen deswegen regelmäßig ihre Eintrittspreise. Der Einsatz für den Artenschutz wird ebenfalls als Begründung angeführt. Zoobesuche in Stuttgart und Karlsruhe sollen bald teurer werden (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Malsch
Malsch schafft es ins ´Schwarzbuch´

07.11.2018
Malsch schafft es ins "Schwarzbuch"
Stuttgart/Malsch (lsw/vn) - Das "Schwarzbuch" des Steuerzahlerbundes (BdS) prangert viele Fälle in Baden-Württemberg an. Diesmal hat es Malsch in die Auflistung geschafft. Es geht um fünf Hinweisschilder für 5 000 Euro. Die Gemeinde weist die Vorwürfe zurück (Foto: Michael Weiss/BdS). »-Mehr
Stuttgart
Spekulationen um Klinsmann

06.11.2018
Spekulationen um Klinsmann
Stuttgart (sid) - Stuttgarter Medien schreiben, Jürgen Klinsmann wolle "zurück ins Spiel und kann sich einen Managerjob beim VfB vorstellen". Aus dem Umfeld des ehemaligen Bundestrainers heißt es hingegen: "Es gibt keine Faktenlage." Klinsmann selbst schweigt bisher (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
In Baden wird besonders gerne gespart

06.11.2018
Kritik an der EZB-Zinspolitik
Baden-Baden (vo) - "Es wäre längst an der Zeit gewesen, an der Zinsschraube zu drehen", sagt Ralf-Joachim Götz, Chefvolkswirt der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG). Stattdessen folge die EZB den Interessen hoch verschuldeter Staaten, die davon profitieren (Foto: Vetter). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1