http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Vom Konzertsaal auf die Straße
Große Bandbreite: Der Schulchor des Tulla-Gymnasiums beteiligt sich wie zahlreiche andere Chöre aus der Stadt am 'Tag des Gesangs'.  Foto: Friedrich
16.07.2018 - 00:00 Uhr
Von Stephan Friedrich

Rastatt - Prächtige Stimmung herrschte am Samstagvormittag in der sehr gut besuchten Rastatter Innenstadt. Während vor dem Rathaus ein Kicker-Turnier stattfand und sich viele Besucher in den Straßencafés eine kleine Auszeit vom Alltag gönnten, gab es auf dem Wochenmarkt ein besonders großes Angebot an frischem Obst und Gemüse. Hauptattraktion war jedoch der "Tag des Gesangs", der seit 2012 alle zwei Jahre veranstaltet wird.

Auch dieses Mal bekamen verschiedene Chöre aus der Stadt Gelegenheit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. In die vor wenigen Wochen gestartete Reihe des Kultursommers integriert, musizierten die Singgemeinschaft des Schubert-Chors mit dem Bäckergesangverein, der Schulchor der Johann-Peter-Hebel-Schule, der Gesangverein Sängerrunde Rauental, der Sängerbund Niederbühl, der Schulchor des Tulla-Gymnasiums, der Gesangverein Liederkranz Apollonia, der Gesangverein "Freundschaft" Ottersdorf sowie das Ensemble "Singen" und der Kinderchor der städtischen Musikschule Rastatt rund vier Stunden lang vor der katholischen Stadtkirche St. Alexander und vor dem Museumstor in der oberen Poststraße. Besucher, von denen viele spontan stehenblieben, um den jeweils rund 15-minütigen Auftritten zu lauschen, zeigten sich begeistert: "Das hätte ich heute Morgen hier nicht erwartet. Die Kinder machen das ganz toll", sagte Edeltraut Wiesinger, als sie den Auftritt des Schulchors des Tulla-Gymnasiums verfolgte.

Die meisten Chöre hatten gleich zwei Auftritte, bevor sie sich zum Abschluss alle zusammen auf dem Markplatz trafen und "Die Gedanken sind frei" sangen. "Wir haben das zuvor jeder für sich geprobt", erläuterte der Dirigent des Sängerbunds Niederbühl, Peter Ripp-Arnitz. Mit seiner Sängerschar präsentierte er Lieder aus dem aktuellen Chorrepertoire. "Für uns ist das eine tolle Gelegenheit, vom Konzertsaal auf die Straße zu den Menschen zu gehen", sagte Ripp-Arnitz und freute sich über die Resonanz. Richard Reinhard verfolgte derweil einen weiteren Auftritt auf dem Marktplatz und zeigte sich von der Bandbreite begeistert: "Es ist alles dabei: vom Kinder- über den Schulchor bis hin zu zahlreichen Gesangsvereinen", sagte er. Rita Honert freute sich, dass der gemeinsame Gesang die Generationen verbindet: "So viele unterschiedliche Generationen in einem Projekt findet man sonst nur selten", sagte die Rastatterin.

Gelobt wurde von den verschiedenen Chören die im Vergleich zu den Vorjahren nochmals bessere Technik vor Ort. So konnten verschiedene Stimmen verstärkt werden, und ein E-Piano bot die Gelegenheit zur Begleitung der Sänger jeden Alters, die sich am Ende einig waren: Der "Tag des Gesangs" ist eine tolle Veranstaltung, die in zwei Jahren unbedingt wiederholt werden sollte.

Zwischenzeitlich hofften die einzelnen Chöre, durch ihre Auftritte Menschen für das Singen begeistert zu haben. Denn es ist kein Geheimnis, dass vor allem die alteingesessenen Rastatter Chöre dringend jungen Nachwuchs suchen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
--mediatextglobal-- Etwas mehr als 400 Besucher finden in der mit einer großen Bühne ausgestatteten Mensa Platz.  Foto: Heck

18.06.2018
Mensa und Kulturhalle
Durmersheim (HH) - Die neugebaute Mensa an der Durmersheimer Helmholtzstraße hat ihre Premiere als Veranstaltungsstätte gut bestanden. Die Besucher waren von der hochwertigen Ausstattung beeindruckt. Das Vorhaben schlug mit rund 4,1 Millionen Euro zu Buche (Foto: Heck). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auf dem Feldberg hat die Skisaison begonnen. Zieht es Sie schon auf die Piste?

Ja.
Ich warte bis die Lifte hier öffnen.
Ich bin kein Wintersportler.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1