http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Auch Hobbykünstler präsentieren sich
Auch die Handarbeitsgruppe des Oskar-Scherrer-Hauses wirkt an der Ausstellung der Hobbyhandwerker mit.  Foto: Stadtverwaltung
11.08.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - "Ottenau bewegt alle" - das Motto des Festwochenendes zur 775-Jahr-Feier vom 7. bis 9. September gibt das Ziel der Organisatoren wieder: "Wir wollen zeigen, wie kreativ, vielfältig und attraktiv unser Ottenau ist", erklärt Klaus Kneisch, der als Vorsitzender der Ottenauer Vereinsgemeinschaft die Fäden in der Hand hält. Und so wurde ein Festprogramm entwickelt, das wirklich alle Facetten des Ortes beleuchten und für jeden Besucher etwas Besonderes bieten soll.

Die Vereine stellen ihre Angebote vor und laden zum Mitmachen ein, die musikalischen Vereine übernehmen zudem den Unterhaltungspart und natürlich sorgen die Ehrenamtlichen auch für den Gaumengenuss. Vorführungen, Präsentationen und Mitmachaktionen prägen das zweitägige Straßenfest rund um die Jakob-Scheuring-Halle und die Merkurhalle.

Während am Freitagabend bei der Jubiläumsgala zur Musik der Moonlights das Tanzbein geschwungen werden kann, heizt beispielsweise am Samstagabend die Band Sonrise dem Festpublikum ein. Und zum Finale am Sonntagabend bittet die Band Café Oriental von 18.30 bis 20 Uhr zur 50er-Schlagerparty. Sängerin Nicole Merkel-Leppert freut sich ganz besonders auf diesen Auftritt in ihrem Heimatort: Denn schon beim 750-Jahr-Jubiläum hat sie das Fest durch einen Auftritt bereichert.

Merkurschule: Neues aus der "Kreidezeit"

Über beide Tage präsentieren Hobbymaler und Hobbyhandwerker ihre Künste. Die Hobbyhandwerker stellen im Kulturraum neben der Merkurhalle aus. Die Werke der Hobbymaler sind im neuen großen "Musikzimmer" der Merkurschule (ehemaliges Lehrschwimmbecken) zu entdecken.

Zusätzlich werden auch Bilder im Flur ausgestellt. In einem Klassenzimmer wird ein Lehrer mit einigen Schülern mehrfach eine Unterrichtsimulation demonstrieren. Unter dem Thema: "Wie unterrichtet die Schule heute die Schüler" erfahren Eltern und ältere Generationen, wie sich die Schule gewandelt hat von der "Kreidezeit" bis zur supermodernen "digitalen Tafel".

Fast 20 handwerkliche Talente beteiligen sich an der Ausstellung der Hobbyhandwerker. Unter anderem wird ein Drechsler seine Arbeit vorstellen, und auch ein Spinnrad wird in Bewegung sein, um anschaulich zu zeigen, wie feine Fäden gewonnen werden. Von Goldschmiedearbeiten und individuellem Schmuck bis hin zu dekorativer Floristik, filigranen Holzarbeiten und selbstgenähter Kleidung reicht nebst Filz-, Stick- und Näharbeiten die Palette. Mit dabei ist auch die Handarbeitsgruppe des Oskar Scherrer-Hauses. Weitere Kunsthandwerker zaubern mit Serviettentechnik dekorative Elemente, führen Modellbau vor oder begeistern mit eigenen Fotokarten. Designobjekte aus Metall sowie Bilder aus Ottenau von früher ergänzen die Ausstellung.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
Dient ´Blattgurke´ als Blatt- oder Gurkensalat?

10.08.2018
Der Juli im Fokus der BT-Leser
Murgtal (ham) - Der Juli trieb seltsame Blüten. Das mag an den tropischen Tagen gelegen haben. 19 Tage mit mehr als 30 Grad konstatierte BT-Wetterexperte Dieter Kraft an seiner Wetterstation in Ottenau. Dies hinderte die BT-Leser nicht, auf Fotopirsch zu gehen (Foto: Gisela Plätzer). »-Mehr
Gaggenau
Liebesstunden im Auto führen zu 20.000 Euro Schaden

08.08.2018
Teure Liebesstunden im Auto
Gaggenau (red) - An diese Nacht wird sich ein Pärchen vermutlich noch lange erinnern: Die beiden hatten in ihrem Auto Zärtlichkeiten ausgetauscht, als der Wagen auf einem Parkplatz in Ottenau sich plötzlich in Bewegung setzte. Resultat: rund 20.000 Euro Schaden (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Gaggenau
´Ermittlungen erhärten den Verdacht´

08.08.2018
"Ermittlungen erhärten Verdacht"
Gaggenau (tom) - Am 13. Juli wurden eine Frau und ihr sieben Monate alter Enkel so schwer verletzt, dass sie nach der Kollision mit einem Pkw starben. Polizei und Staatsanwaltschaft sprechen nun davon, dass sich der Verdacht gegen den Halter des Autos erhärtet habe (Foto: Senger). »-Mehr
Baden-Baden
Perfekter Einstand für Aufsteiger Würmersheim

06.08.2018
Auftaktsieg für FV Würmersheim
Baden-Baden (red) - Landesliga-Aufsteiger FV Würmersheim (Foto: toto/av) schaffte Historisches: Mit dem 3:1-Heimsieg gegen den SV Sinzheim wurde der erste Landesliga-Sieg der Vereinshistorie perfekt gemacht. Im Derby trennten sich der Rastatter SC/DJK und SV Bühlertal 3:3. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Fehlt: Pascal Mahler. Foto: toto

03.08.2018
Würmersheim startet mit Derby
Baden-Baden (bor) - Schweißtreibend war die Vorbereitung auf die am Samstag beginnende Landesligasaison allenthalben. Ab morgen dürfen sich die zahlreichen Regiovertreter dieser Spielzeit erstmals im Kampf um Punkte miteinander messen (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kultusministerin Eisenmann spricht sich für einen verpflichteten Besuch für Schüler von Gedenkstätten für NS-Opfern aus. Befürworten Sie diese Idee?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1