http://www.spk-bbg.de
Buchausleihe weiter hoch im Kurs
Buchausleihe weiter hoch im Kurs
19.02.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red/uj) - "Es war ein erfolgreiches Jahr mit neuen Angeboten und einer erstaunlichen Entwicklung", freute sich Ulrich Freist, Leiter der Stadtbibliothek Gaggenau, bei der Präsentation der Jahresstatistik 2018. Im vergangenen Jahr zeigte sich deutlich, dass die Online-Angebote eine immer größere Bedeutung erlangen.

Darunter zählt laut einer Mitteilung der städtischen Pressestelle unter anderem die so genannte "Onleihe", die Lesern ermöglicht, elektronische Medien auf ihre Endgeräte herunterzuladen und zu nutzen, wie beispielsweise eBooks (elektronische Bücher) oder eAudio (elektronische Hörbücher). Dabei wurden 2018 doppelt so viele elektronische Medien heruntergeladen wie 2015. Mittlerweile stehen in diesem "Pool" mehr als 23 000 digitale Medien zur Verfügung.

Die Stadtbibliothek Gaggenau setzt den Angaben zufolge verstärkt auf digitale Angebote für Kinder und Jugendliche. Durch den Erwerb von iPads können Schulklassen weiterführender Schulen zielgerichtet an die Online-Angebote der Stadtbibliothek herangeführt werden und spielerisch das Recherchieren für Referate und Präsentationen erlernen. Dafür werden die App "Actionbound" sowie die digitale Bilderbuchplattform "Onilo" eingesetzt.

Das Interesse von Schulen und Kindergärten an altersgerechten Bibliothekseinführungen sei auch 2018 sehr groß gewesen. "Wir sind froh über die neuen Möglichkeiten der digitalen Medien", verweist Oberbürgermeister Christof Florus in der Pressemitteilung auf die positive Entwicklung.

Über 123 000 Medien wurden im vergangenen Jahr ausgeliehen. Davon liegt die Buchausleihe mit knapp 77 000 Titeln immer noch deutlich an der Spitze, allerdings mit rückläufiger Tendenz, so die städtische Pressestelle. Die Nachfrage nach Musik-CDs, Hörbüchern und DVD-Filmen weise ebenfalls eine sinkende Tendenz auf. "Die Ausleihentwicklung war etwas höher wie in den Vorjahren", betont Freist und weist darauf hin, dass dank der Online-Medienausleihe im vergangenen Jahr der Negativtrend gestoppt wurde.

Der Gesamtmedienbestand der Stadtbibliothek belief sich 2018 auf etwa 48 000 Titel, wobei die Printmedien weiterhin dominieren. Insgesamt erlaubte der Etat 2018 die Anschaffung von 3 240 Medien (ohne E-Medien und Zeitschriftenhefte). 3 009 Leser nutzten 2018 die Stadtbibliothek Gaggenau, wobei das weibliche Geschlecht deutlich überwog. Dabei wird zwischen der konventionellen und der e-Medien-Ausleihe unterschieden.

Der größte Teil der Leser stammt aus Gaggenau und seinen Stadtteilen. Aber auch viele Berufspendler, die fast täglich nach Gaggenau kommen oder aus beruflichen Gründen in die Region ziehen, nutzen die Einrichtung. Darunter sind Leser aus Alpirsbach, Baiersbronn, Heilbronn und dem elsässischen Roeschwoog.

Vielfältige



Veranstaltungen

Ergänzend zum umfangreichen Medienangebot wurde laut Pressetext ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm angeboten. Insgesamt gab es 2018 in der Stadtbibliothek Gaggenau 67 Vorträge und Veranstaltungen sowie vier Ausstellungen und Bücherflohmärkte. Hinzu kommt das "Bücherwelten"-Angebot für Schüler der Hans-Thoma-Schule im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Daneben gab es unter anderem Spielenachmittage für Erwachsene, den Literaturkreis und die beliebte Sommer-Leseaktion "Heiß auf Lesen".

Schon seit vielen Jahren wird die Stadtbibliothek von der ehemaligen Nachbarschaftshilfe Gaggenau unterstützt. Deren Spende von 1 350 Euro wurde 2018 für ein Leseförderungsprojekt mit der Realschule Gaggenau eingesetzt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Erfolgreiches Jahr dank Jubiläumsmusikfest

15.02.2019
Erfolgreiches Jubiläumsfest
Bühl (red) - Vorstandswahlen und Ehrungen prägten die Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Moos. Schriftführer Marcel Stephan berichtete über die Auftritte, Veranstaltungen und Jubilare des abgelaufenen Vereinsjahres. Als Höhepunkt gilt das Jubiläumsmusikfest (Foto: Verein). »-Mehr
Gottmadingen
Personalnot kostet vollen Ertrag

31.01.2019
Schach: Rochade verpasst Sieg
Gottmadingen (red) - Novum für die Rochade Kuppenheim: Erstmals seit 40 Jahren bestritt der Schach-Verbandsligist eine Partie in Unterzahl. In Gottmadingen lag man somit vor dem ersten Zug bereits mit 0:1 in Rückstand. Am Ende reichte es zumindest noch für ein 4:4 (Foto: Metz). »-Mehr
Rastatt
Teilnehmerrekord im Alohra-Bad

29.01.2019
Neujahrsschwimmen des RTV
Rastatt (red) - Ein aus sportlicher wie organisatorisch Sicht erfolgreiches Fazit zieht die Schwimmabteilung des Rastatter Turnvereins (RTV) nach dem traditionellen Neujahrsschwimmen im Rastatter Hallenbad Alohra und vermeldet einen neuen Teilnehmerrekord (Foto: Friedrich). »-Mehr
Gaggenau
Neues Team an der Spitze der Stadtkapelle

28.01.2019
Stadtkapelle mit neuer Spitze
Gaggenau (refra) - An der Spitze der Stadtkapelle Gaggenau gibt es ein neues achtköpfiges Vorstandsteam. Helmut Hirth kandidierte nicht mehr. Wie die Aufgaben im Vorstand verteilt werden, will das Gremium in einer zeitnah stattfindenden Sitzung entscheiden und festlegen (Foto: refra). »-Mehr
Durmersheim
Ausweisung neuer Bauplätze wichtiges Ziel

07.01.2019
Neue Bauplätze gefordert
Durmersheim (hr) - In Würmersheim bleiben die Ausweisung neuer Bauplätze, die Verkehrsberuhigung und die Lärmbekämpfung vordringliche Ziele für 2019. Dies sagte Ortsvorsteher Helmut Schorpp am Sonntag beim Bürgertreff im restlos gefüllten Gemeindezentrum (Foto: hr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1